Erwin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erwin ist ein männlicher Vorname, der auch als Familienname gebräuchlich ist.

Herkunft und Bedeutung des Namens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erwin ist ein zweigliedriger Rufname, der aus den germanischen Bestandteilen ARI (< protogermanisch *aria- «Adel»)[1] / JOR (> protogermanisch *eƀura- > althochdeutsch ebur > deutsch Eber oder EIR (> althochdeutsch êra > deutsch Ehre) und VIN «Freund» (> protogermanisch winiz > althochdeutsch wini[2].

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Irving, Irwin (englisch); Ervin (ungarisch)

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wilfried Seibicke: Historisches Deutsches Vornamenbuch (Band 1–4)
  2. Nordic Names (Englisch) [1]