Eschweiler Music Festival

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des EMF

Das Eschweiler Music Festival, abgekürzt EMF, ist ein seit 1992 jährlich stattfindendes eintrittsfreies Openair-Musikfestival in Eschweiler in Nordrhein-Westfalen. Austragungsort ist der Marktplatz in der Eschweiler Altstadt. Veranstalter ist die Eschweiler Max Krieger Kulturmanagement GmbH. Das Festival ist mit einer Kneipenrally verbunden, in welcher Musikgruppen in den zahlreichen Kneipen der Altstadt eintrittsfrei auftreten. Am Sonntagmorgen findet traditionsgemäß der EMF-Gottesdienst mit Gospel in der angrenzenden Kirche St. Peter und Paul statt. Das EMF wird jedes Jahr von über 10.000 Zuschauerinnen und Zuschauern besucht.


Programm (Auswahl)[Bearbeiten]

14.-16. Juni 2013

6.-8. Juli 2012

17.-19. Juni 2011

  • Phil Bates Ex-Sänger/Gitarrist ELO II
  • Nina Alverdes
  • Brings

31. Juli - 1. August 2010

3.-5. Juli 2009

29.-31. August 2008

10.-12. August 2007

  • The Pee Wee Ellis Assembly feat. Fred Wesley
  • John & Kaybee Ashmore (Musical Mania Show)
  • Stilecht
  • Hurrican Brassband

11.-13. August 2006

9.-11. September 2005

6.-8. August 2004

27.-29. Juni 2003

28.-30. Juni 2002

29. Juni - 1. Juli 2001

1992 bis 2000

Weblinks[Bearbeiten]