Flaggen und Wappen der italienischen Regionen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste führt die Flaggen und Wappen der 20 italienischen Regionen auf.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Flagge Seiten-
verhältnis
Wappen Region Anmerkungen
Abruzzo in Italy.svg
Flag of Abruzzo.svg
2:3
Regione-Abruzzo-Stemma.svg
Abruzzen
Abruzzo
Aosta Valley in Italy.svg
Flag of Valle d'Aosta.svg
2:3
Valle d'Aosta-Stemma.svg
Aostatal
Valle d’Aosta
Im Wappen der silberne Löwe. Eine goldene Krone ruht auf dem Schild.
Apulia in Italy.svg
Flag of Apulia.svg
2:3
Coat of Arms of Apulia.svg
Apulien
Puglia
Das Emblem zeigt ein silbernes Achteck mit einem Olivenbaum in Naturfarben, das auf ein rotes Achteck aufgelegt ist. Darüber befindet sich eine goldene Krone. Die Flagge selbst ist umrahmt von einem blauen und einem weißen Rand.
Basilicata in Italy.svg
Flag of Basilicata.svg
2:3
Regione-Basilicata-Stemma.svg
Basilikata
Basilicata
Die vier Wellenlinien stehen für die vier größeren Flüsse der Region: Basenot, Agri, Bradano und Sinni.
Emilia-Romagna in Italy.svg
Regione-Emilia-Romagna-Stemma.svg
1:1
Regione-Emilia-Romagna-Stemma.svg
Emilia-Romagna
Emilia-Romagna
Flagge und Wappen zeigen eine stilisierte Umrisskarte der Region.
Friuli-Venezia Giulia in Italy.svg
Flag of Friuli-Venezia Giulia.svg
2:3
CoA of Friuli-Venezia Giulia.svg
Friaul-Julisch Venetien
Friuli-Venezia Giulia
Der goldene Adler stammt aus dem historischen Patriarchat von Aquileia (1000 bis 1420).
Calabria in Italy.svg
Flag of Calabria.svg
2:3
Coat of arms of Calabria.svg
Kalabrien
Calabria
Emblem der Region ist eine schräge Vierung mit einer Pinie, zwei Kreuzen und einer angeschnittenen dorischen Säule als Hinweis auf das antike Siedlungsgebiet der Griechen in Magna Graecia.
Campania in Italy.svg
Flag of Campania.svg
2:3
Regione-Campania-Stemma.svg
Kampanien
Campania
Lazio in Italy.svg
Flag of Lazio.svg
1:2
Lazio Coat of Arms.svg
Latium
Lazio
Das achteckige Emblem ist in neun Felder aufgeteilt. Vier davon zeigen die italienischen Nationalfarben. Die anderen fünf Felder zeigen die Wappen der fünf Provinzen der Region. Auf der Flagge ist dieses Emblem umgeben von Lorbeer und Olivenzweigen, überhöht von einer goldenen Krone. Darunter stehen die Worte Regione Lazio in Gold.
Liguria in Italy.svg
Flag of Liguria.svg
2:3
Coat of arms of Liguria.svg
Ligurien
Liguria
Emblem dieser Region ist eine stilisierte silberne Karavelle mit weißen Segeln auf dem vier silberne Sterne aufgelegt sind.
Lombardy in Italy.svg
Flag of Lombardy.svg
2:3
Flag of Lombardy square.svg
Lombardei
Lombardia
Die so genannte Rosa camuna soll an die prähistorischen Zeichnungen in Camuni erinnern.
Marches in Italy.svg
Flag of Marche.svg
2:3
Coat of arms of Marche.svg
Marken
Marche
Das Emblem setzt sich zusammen aus einem weißen, grün geränderten Schild mit einem schwarzen M für den Anfangsbuchstaben der Region, dessen linke Hälfte ein stilisierter Specht bildet.
Molise in Italy.svg
Flag of Molise.svg
2:3
Regione-Molise-Stemma.svg
Molise
Molise
Piedmont in Italy.svg
Flag of Piedmont.svg
2:3
Regione-Piemonte-Stemma.svg
Piemont
Piemonte
Die Farben gehen zurück auf das Wappen des Prinzen von Piemont, dem jeweils ältesten Sohn des Königs von Sardinien und zeigen eine Farbumkehrung des sardischen Wappens.
Sardinia in Italy.svg
Flag of Sardinia, Italy.svg
2:3
Sardegna-Stemma.svg
Sardinien
Sardegna
Symbol der Insel sind die Vier Mohren, von denen sich einer in ähnlicher Form auch in der Flagge der Nachbarinsel Korsika findet.
Sicily in Italy.svg
Flag of Sicily.svg
2:3
Coat of arms of Sicily.svg
Sizilien
Sicilia
Die Flagge Siziliens zeigt eine Triskele auf gelbrotem Grund. Sie existiert seit der Sizilianischen Vesper 1282, als sich Sizilien gegen die Herrschaft Karls I. von Anjou auflehnte. Die Farbe Rot symbolisiert die Stadt Palermo, die Farbe Gelb stand für die Stadt Corleone, die landwirtschaftliches Zentrum Siziliens war. Diese beiden Städte setzten sich für die Unabhängigkeit Siziliens ein.
Tuscany in Italy.svg
Flag of Tuscany.svg
2:3
Coat of arms of Tuscany.svg
Toskana
Toscana
Der silberne Pegasus war das Symbol der Toskanischen Nationalen Befreiungskomitees im Zweiten Weltkrieg und wurde von einem Münzentwurf des Renaissance-Künstlers Benvenuto Cellini zu Ehren des Kardinals Pietro Bembo aus dem Jahre 1537 übernommen. Die rot-weiß-rote Flagge ähnelt den österreichischen Farben, unter deren Herrschaft die Region im 18. Jahrhundert stand. Rot-Weiß sind aber auch traditionelle Farben vieler toskanischer Städte.
Trentino-Alto Adige in Italy.svg
Flag of Trentino-South Tyrol.svg
2:3
Stemma Trentino - Südtirol.svg
Trentino-Südtirol
Trentino-Alto Adige
Flagge und Wappen führen auf Silber je zweimal den schwarzen Adler Trients und den roten Adler Südtirols.
Umbria in Italy.svg
Flag of Umbria.svg
2:3
Regione-Umbria-Stemma.svg
Umbrien
Umbria
Emblem der Region ist eine stilisierte Wiedergabe der drei Kerzen, die beim Wachskerzenlauf zu Ehren des Heiligen Ubald von Gubbio zum Einsatz kommen.
Veneto in Italy.svg
Flag of Veneto.svg
2:3
Coat of Arms of Veneto.png
Venetien
Veneto
Der Markuslöwe ist das Symbol für den Evangelisten Markus, dessen Reliquien seit dem Jahr 828 in Venedig ruhen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Flaggen der italienischen Regionen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Wappen der italienischen Regionen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien