Flughafen Göteborg-Landvetter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Göteborg-Landvetter flygplats
Flughafen Göteborg Logo.svg
Landvetter Air View.jpg
Kenndaten
ICAO-Code ESGG
IATA-Code GOT
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 25 km östlich von Göteborg
Straße Riksväg 40
Bahn Keine
Nahverkehr Flygbussarna
Basisdaten
Eröffnung 3. Oktober 1977
Betreiber Swedavia
Terminals 2
Passagiere 5.207.633 (2014)[1]
Luftfracht 14.491 t (2014)[1]
Flug-
bewegungen
61.592 (2014)[1]
Start- und Landebahn
03/21 3299 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Göteborg-Landvetter ist ein internationaler Flughafen in Schweden, der sich 25 km östlich von Göteborg und 40 km westlich von Borås befindet. Nach Stockholm-Arlanda ist Göteborg-Landvetter mit rund 5,2 Millionen Fluggästen jährlich (2014) der zweitgrößte Flughafen des Landes.[1] Der Flughafen wurde 1977 eingeweiht und ersetzte den seit 1923 benutzten Flughafen Göteborg-Torslanda.

Neben dem Flughafen Landvetter gibt es in Göteborg den kleineren Flughafen Göteborg-Säve (früher Säve), der vor allem von Billigfluggesellschaften angeflogen wird.

Anreise[Bearbeiten]

Das Transportunternehmen Flygbussarna verbindet den Flughafen mit der Innenstadt (20 min.) und dem Hauptbahnhof (30 min.).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Trafikstatistik svenska flygplatser 2014. Transportstyrelsen, abgerufen am 4. Oktober 2015 (schwedisch).

Weblinks[Bearbeiten]