Football League One 2012/13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Football League One 2012/13
Logo der Football League One
Meister Doncaster Rovers
Aufsteiger Doncaster Rovers
AFC Bournemouth
Yeovil Town
Absteiger Scunthorpe United
FC Bury
Hartlepool United
FC Portsmouth
Mannschaften 24
Spiele 552
Tore 1367  (ø 2,48 pro Spiel)
Torschützenkönig Paddy Madden, 23 Tore
Football League One 2011/12
Football League Championship 2012/13

Die Football League One 2012/13 war die neunte Spielzeit der englischen Football League One als dritthöchste englische Spielklasse hinter der Premier League und der Football League Championship sowie gleichzeitig die 21. Saison der zweithöchsten Spielklasse der Football League nach Einführung der Premier League im Jahr 1992. Sie startete am 18. August 2012. Der letzte Spieltag war der 27. April 2013. Die beiden bestplatzierten Vereine, Doncaster Rovers und der AFC Bournemouth, stiegen direkt in die Football League Championship auf, die Vereine auf den Plätzen drei bis sechs spielten im Play-off-Modus um den dritten Aufstiegsplatz. Das Play-off-Endspiel gewann der Viertplatzierte Yeovil Town. Absteigen mussten Scunthorpe United, der FC Bury, Hartlepool United und der FC Portsmouth.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Doncaster Rovers (A)  46  25  9  12 062:440 +18 84
 2. AFC Bournemouth  46  24  11  11 076:530 +23 83
 3. FC Brentford  46  21  16  9 062:470 +15 79
 4. Yeovil Town  46  23  8  15 071:560 +15 77
 5. Sheffield United  46  19  18  9 056:420 +14 75
 6. Swindon Town (N)  46  20  14  12 072:390 +33 74
 7. Leyton Orient  46  21  8  17 055:480  +7 71
 8. Milton Keynes Dons  46  19  13  14 062:450 +17 70
 9. FC Walsall  46  17  17  12 065:580  +7 68
10. Crawley Town (N)  46  18  14  14 059:580  +1 68
11. Tranmere Rovers  46  19  10  17 058:480 +10 67
12. Notts County  46  16  17  13 061:490 +12 65
13. Crewe Alexandra (N)  46  18  10  18 054:620  −8 64
14. Preston North End  46  14  17  15 054:490  +5 59
15. Coventry City1 (A)  46  18  11  17 066:590  +7 55
16. Shrewsbury Town (N)  46  13  16  17 054:600  −6 55
17. Carlisle United  46  14  13  19 056:770 −21 55
18. FC Stevenage  46  15  9  22 047:640 −17 54
19. Oldham Athletic  46  14  9  23 046:590 −13 51
20. Colchester United  46  14  9  23 047:680 −21 51
21. Scunthorpe United  46  13  9  24 049:730 −24 48
22. FC Bury  46  9  14  23 045:730 −28 41
23. Hartlepool United  46  9  14  23 039:670 −28 41
24. FC Portsmouth1 (A)  46  10  12  24 051:690 −18 32
1 Coventry City und dem FC Portsmouth wurden wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten je zehn Punkte abgezogen.
(A) Absteiger aus der Football League Championship 2011/12
(N) Neuaufsteiger aus der Football League Two 2011/12

Play-off-Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale [Hinspiel/Rückspiel/Gesamt (n. E.)] Finale im Wembley-Stadion
                     
3  FC Brentford 1 3  4 (5)   
6  Swindon Town 1 3  4 (4)   
  3  FC Brentford 1
  4  Yeovil Town 2
4  Yeovil Town 0 2 2
5  Sheffield United 1 0 1  

Torschützen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Spieler Verein Tore
1 IrlandIrland Paddy Madden Yeovil Town 23
2 EnglandEngland Leon Clarke Coventry City 19
NordirlandNordirland Will Grigg FC Walsall
EnglandEngland Brett Pitman AFC Bournemouth
5 EnglandEngland Clayton Donaldson FC Brentford 18
6 JamaikaJamaika Kevin Lisbie Leyton Orient 16
EnglandEngland David McGoldrick Coventry City
8 IrlandIrland James Collins Swindon Town 14
EnglandEngland James Hayter Yeovil Town
10 EnglandEngland Jose Baxter Oldham Athletic 13
EnglandEngland Lewis Grabban AFC Bournemouth
EnglandEngland Billy Paynter Doncaster Rovers
EnglandEngland Matt Ritchie AFC Bournemouth

Quelle: Football League Statistics, Leading Scorers

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]