Furth (Neuss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Neusser Furth ist ein Stadtteil von Neuss und erstreckt sich nördlich vom Stadtkern, von diesem durch den Hauptbahnhof und dessen Gleisanlagen getrennt, bis zur Stadtgrenze nach Kaarst. Mit Stand vom 30. Juni 2011 leben hier 21.392 Menschen. Teilweise werden weitere Bezirke der Nordstadt häufig umgangssprachlich auch zur Furth gerechnet, obwohl sie eigenständige Stadtbezirke sind. So findet beispielsweise das Further Schützenfest auf dem auf der Grenze zwischen Weißenberg und Vogelsang liegenden Kirmesplatz statt.

Die Furth kam, wie auch der Bezirk Vogelsang, im Rahmen einer Gemeindeneuordnung 1913 von der Stadt Kaarst zu Neuss.[1]

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Jährlich zu Pfingsten findet das Further Schützenfest statt (Volks- und Heimatfest Neuss-Furth). An Nikolaus findet ein traditioneller Nikolausmarkt statt.

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten]

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Freibad Neuss Nord
  • Willi-Graf-Haus

Schulen[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

Katholische Kirchen: Seelsorgebereich Neuss-Nord

  • Christ König
  • St. Josef
  • St. Thomas Morus
  • Heilig Geist

www.neuss-nord.de

Evangelische Kirchen:

  • Reformationskirche


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.ngz-online.de/extra/schutzenfeste-im-rhein-kreis-neuss/die-geschichte-vor-1932-1.2825865

51.2175831388896.6590881361111Koordinaten: 51° 13′ 3,3″ N, 6° 39′ 32,72″ O