Heppenheimer Stadtschloss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die heutige Schloss-Schule

Das Heppenheimer Stadtschloss befindet sich in unmittelbarer Nähe des historischen Marktplatzes von Heppenheim.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Stadtschloss wurde um 1700 in wesentlichen Teilen von der Adelsfamilie von Rodenstein erbaut. Kurz nach 1700 wurde es vom Freiherren von und zu der Hess, dem Burggrafen der Starkenburg, übernommen und erweitert. Um 1825 wurde das Stadtschloss von der Stadt Heppenheim erworben und zum Schulgebäude umgebaut. Heute befindet sich die Schloss-Schule in diesem Gebäude.

Bei Untersuchungen der Keller und Fundamente wurden Spuren einer alten Fliehburg aus fränkischer Zeit entdeckt. Unter dem Schulhof befinden sich noch Überreste eines alten Gewölbes und eines strahlenförmigen Gangsystem.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 49° 38′ 29,9″ N, 8° 38′ 38,4″ O