Icade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icade S.A.
Rechtsform Société Anonyme
ISIN FR0000035081
Gründung 1954
Sitz Issy-les-Moulineaux, FrankreichFrankreich Frankreich
Leitung Olivier Wigniolle (CEO)[1]
Mitarbeiterzahl 1127
Umsatz 1,3 Mrd. Euro[2]
Branche Immobilienwirtschaft
Website www.icade.fr
Stand: 31. Dezember 2018

Icade ist ein börsennotiertes französisches Unternehmen, das Immobilien verwaltet und entwickelt. Icade investiert sowohl in Wohn- und Gewerbeimmobilien, als auch in Gesundheitseinrichtungen. Der geographische Hauptfokus für Investitionen liegt im Großraum Paris und anderen französischen Metropolregionen.[3]

Seinen Ursprung hat das Unternehmen in der Wohnungsbaugesellschaft Société Centrale Immobilière de la Caisse des Dépôts (SCIC), die 1954 durch die staatliche Caisse des Dépôts gegründet wurde. Ziel war die Linderung der Wohnungsknappheit nach dem Zweiten Weltkrieg. Durch die konsequente Verwendung von vorgefertigten Bauelementen konnten bis Ende 1956 rund 41.800 Wohneinheiten fertiggestellt werden. Im Jahr 1964 baute die SCIC das erste Krankenhaus, das durch die Gesellschaft projektiert wurde. In den folgenden Jahren war die SCIC an einer Vielzahl von Krankenhausneubauten beteiligt. Rund ein Drittel aller französischer Krankenhäuser wurde in den 1960er Jahren unter der Planung der SCIC fertiggestellt. Erst seit 1994 konzentriert sich das Unternehmen zunehmend auch auf Büroimmobilien. Im Jahr 2003 fand eine Umfirmierung von SCIC in Icade statt. Durch den Verkauf eines Teils der Anteile an Icade durch die Caisse des Dépôts im Zuge eines Börsengangs wurde Icade 2006 teilprivatisiert. Durch den Verkauf des Wohnungsbaugeschäfts 2009 entstand eine Immobiliengesellschaft, die sich hauptsächlich nur noch auf Büroimmobilien und Gebäude für den Gesundheitssektor beschränkt.[4]

Die Aktien von Icade sind Bestandteil der Aktienindizes CAC Mid 60 und Euronext 100. Hauptaktionär der Gesellschaft ist die Caisse des Dépôts mit einem Anteil von 38,77 % (Stand: April 2019).[5][6][7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Icade: Governance, abgerufen am 25. September 2019
  2. Icade: 2018 Integrated Annual Report, abgerufen am 25. September 2019
  3. Icade: About Icade, abgerufen am 25. September 2019
  4. Icade: History, abgerufen am 25. September 2019
  5. Icade: Shareholders, abgerufen am 25. September 2019
  6. Caisse des Dépôts: Icade, abgerufen am 25. September 2019
  7. Caisse des Dépôts: CDC Organigramm, abgerufen am 25. September 2019