Ingeborg-Psalter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildseite aus dem Ingeborg-Psalter

Der Ingeborg-Psalter (Musée Condé Ms. 9 Olim 1695) ist ein Psalter, der um das Jahr 1200 für Ingeborg von Dänemark, die Ehefrau des französischen Königs Philipp II. Augustus, angefertigt wurde. Bei diesem prachtvollen Manuskript handelt es sich um eines der Hauptwerke der französischen Buchmalerei der frühen Gotik. Heute befindet es sich im Musée Condé in Chantilly.

Text und Miniaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Text der 150 Psalmen ist in diesem Werk in der so genannten littera psalteralis, einer Luxusbuchschrift, auf 400 Seiten Pergament geschrieben. Der Text wird von insgesamt 51 goldenen Miniaturen illustriert.

Meister des Ingeborg-Psalters[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name des Malers der Miniaturen im Psalter ist nicht bekannt, daher wird er in Fachkreisen mit dem Notnamen Meister des Ingeborg-Psalters bezeichnet. Seine dreidimensionale Darstellung der Figuren und deren ausdrucksvolle Gestik heben sein Werk aus der Epoche hervor und weisen bereits auf Stil-Elemente, die dann die Frühgotik prägen werden.[1]

Ausgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mojmír S. Frinta: Punchmarks in the Ingeborg Psalter. In: François Avril (Hrsg.): The year 1200. A symposium. MMA, New York 1975, ISBN 0-87099-092-6, S. 251–260.
  • Florens Deuchler: The artists of the Ingeborg Psalter. In: International Center of Medieval Art (Hrsg.): Gesta, Jg. 9 (1970), Heft 2, S. 57–58, ISSN 0016-920X.
  • Florens Deuchler: Der Ingeborgpsalter. DeGruyter, Berlin 1967.
  • Allison A. Merrill: A study of the Ingeborg Psalter Atelier. Dissertation. Columbia University 1994.
  • Alte Wurzeln - neue Blüten. In: Sonntagsblatt für Steiermark, Festbeilage Weihnachten 2006 – IV

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Abbildungen aus dem Ingeborg-Psalter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. J. Paul Getty Museum: Master of the Ingeborg Psalter. Online 2009 (englisch) [1]