Ingo Abel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ingo Abel (* 16. Dezember 1966 in Hannover) ist ein deutscher Schauspieler und Sprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abel wuchs in Hannover auf und spielte dort bereits als Kind am Staatstheater in klassischen Stücken. Nach dem Abitur absolvierte er von 1989 bis 1992 an der Stage School Hamburg eine Musical- und Schauspielausbildung. Er begann als Off-Sprecher für Werbung und Fernsehen zu arbeiten, was schon bald sein beruflicher Schwerpunkt wurde.

Bekannt ist Abels Stimme vor allem aus der Sendung Bravo TV und den Beiträgen von Spiegel TV. Er ist häufig in Reportagen und Dokusoaps zu hören. Seit 2009 ist Abel die Station-Voice von Antenne MV. Daneben hat er Rollen in Hörspielen übernommen und mehrere Hörbücher eingesprochen. Für seine Lesung von Henry Millers Das Lächeln am Fuße der Leiter war er 2002 für den Hörkules nominiert.

Als Fernsehschauspieler spielt Abel immer wieder Nebenrollen in Serien wie Alphateam, Die Rettungsflieger, Großstadtrevier, Notruf Hafenkante (Folge Angst aus dem Jahr 2008) oder Der Landarzt sowie in dem Dokudrama Die Hälfte der Welt gehört uns – Als Frauen das Wahlrecht erkämpften.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]