Jocelyn Rae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jocelyn Rae Tennisspieler
Jocelyn Rae
Jocelyn Rae 2016 bei den French Open
Nation: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag: 20. Februar 1991
Größe: 188 cm
1. Profisaison: 2009
Rücktritt: 2017
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 213.702 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 70:53
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 450 (12. Juli 2010)
Doppel
Karrierebilanz: 165:112
Karrieretitel: 0 WTA, 23 ITF
Höchste Platzierung: 67 (22. Februar 2016)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jocelyn Rae (* 20. Februar 1991 in Nottingham, England) ist eine ehemalige britische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Commonwealth Games 2010 gewann sie mit Colin Fleming den Mixed-Wettbewerb im Tennis. Im Jahr darauf spielte sie erstmals für die britische Fed-Cup-Mannschaft; ihre bisherige Bilanz steht bei 6:3 Siegen.

Im Doppel erreichte sie 2009 und 2010 die zweite Runde der Wimbledon Championships. 2016 gelang ihr bei den Australian Open erstmals der Vorstoß ins Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers.

Am 14. Dezember 2017 gab sie ihr Karriereende bekannt.[1]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 18. Oktober 2009 GriechenlandGriechenland Mytilini ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jade Windley 6:2, 6:1

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
23. 19. August 2017 KanadaKanada Vancouver ITF $100.000 Hartplatz AustralienAustralien Jessica Moore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Desirae Krawczyk
MexikoMexiko Giuliana Olmos
6:1, 7:5
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
23 ITF-Doppeltitel
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jocelyn Rae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Britain’s Jocelyn Rae announces decision to retire from tennis. In: wtatennis.com. 14. Dezember 2017, abgerufen am 14. Dezember 2017 (englisch).