Julian Pölsler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Julian Roman Pölsler (* 1954[1] am Kreuzberg im Paltental, Gemeinde Sankt Lorenzen im Paltental, Steiermark) ist ein österreichischer Drehbuchautor und Regisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst studierte Pölsler an der Filmakademie Wien am Max-Reinhardt-Seminar und am Institut für kulturelles Management. Anschließend arbeitete er als Regieassistent bei Axel Corti. Seit 1982 dreht er eigene Fernsehfilme und begleitet Fernsehproduktionen (unter anderem für Unter unserem Himmel). 2006 trat er zum ersten Mal als Opernregisseur in Erscheinung.

Heute lebt und arbeitet Julian Pölsler vor allem in Wien und in Berlin.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julian Pölsler mit Martina Gedeck bei der Österreichpremiere von Die Wand (2012)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Julian Pölsler (Romy 2014)
  • 1997 Erich-Neuberg-Preis für Die Fernsehsaga
  • 2000 Bayerischer Fernsehpreis Blauer Panter für Der Schandfleck
  • 2002 Goldene Romy zusammen mit Alfred Komarek und Erwin Steinhauer als bester Schauspieler für Inspektor Simon Polt
  • 2010 Goldene Romy für Geliebter Johann Geliebte Anna
  • 2012 62. BERLINALE Preis der ökumenischen Jury für Die Wand
  • 2013 Premio de la Audiencia al Mejor Largometraje Internacional del Festival Internacional de Cine de Monterrey für Die Wand
  • 2014 Goldene Romy für Polt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Julian Pölsler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. berlinale.de, abgerufen am 7. April 2012 (PDF; 109 kB)