Kanton Marseille-Les Grands-Carmes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Marseille-Les Grands-Carmes
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Bouches-du-Rhône
Arrondissement Marseille
Hauptort Marseille
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 29.292 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 5.688 Einw./km²
Fläche 5.15 km²
Gemeinden 1
INSEE-Code 1316

Lage des Kantons Marseille-Les Grands-Carmes im
Département Bouches-du-Rhône

Der Kanton Marseille-Les Grands-Carmes war bis 2015 ein französischer Kanton des Arrondissements Marseille, im Département Bouches-du-Rhône der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Er umfasste Teile des 1. und 2. Arrondissements von Marseille mit den Stadtteilen:

  • Arenc
  • Belsunce
  • Grand Carmes
  • Hôtel de Ville
  • Joliette
  • Vieux Port
Die Kantonsaufteilung von Marseille bis zum Jahr 2015