Laura Osswald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Laura Osswald (2013)

Laura Isabella Lolita Osswald[1] (* 8. März 1982 in München) ist eine deutsche Schauspielerin und Fotomodell.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laura Osswald erhielt früh privaten Schauspiel- und Gesangsunterricht sowie Dialog- und Sprachtraining. Neben ihrer Schauspielkarriere ist sie als Fotomodell tätig. Seit 1999 ist Osswald in einer Vielzahl von Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Erste Bekanntheit erlangte sie mit der Serie Schulmädchen. Ihren großen Durchbruch hatte sie dann in der Telenovela Verliebt in Berlin, wo sie als „Hannah Refrath“ mitspielte und in der zweiten Staffel als Protagonistin fungierte. Von 2008 bis 2011 spielte sie in der preisgekrönten Sitcom Doctor’s Diary die Rolle der „Gabi Kragenow“, die als Antagonistin auftritt. 2015 war sie in der Sat.1-Daily-Soap Mila neben Susan Sideropoulos zu sehen. Die Schauspielerin ist seit Dezember 2014 mit einem Unternehmensberater verheiratet.[2] Im September 2017 kam ihre Tochter zur Welt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004: Der Ausreisser (Kleines Theater Bad Godesberg)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Laura Osswald – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steckbrief auf sat1.de
  2. promilounge.de: Laura Osswald: Schwanger im achten Monat. 17. August 2017, abgerufen am 18. August 2017.