Lawrence Warbasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lawrence Warbasse Straßenradsport
Lawrence Warbasse (2016)
Lawrence Warbasse (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 28. Juni 1990
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Disziplin Straßenradsport
Zum Team
Aktuelles Team Aqua Blue Sport
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 26. Juni 2017

Lawrence „Larry“ Warbasse (* 28. Juni 1990 in Dearborn) ist ein US-amerikanischer Straßenradrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lawrence Warbasse begann seine Karriere 2007 bei dem US-amerikanischen Continental Team Priority Health-Bissell. In den Jahren 2011 und 2012 platzierte er sich bei mehreren Nachwuchsrennen unter den besten Zehn. Unter anderem wurde er 2011 Fünfter bei der U23-Austragung von Liège-Bastogne-Liège. Ende der Saison 2012 fuhr er für das BMC Racing Team als Stagiaire und bekam dort einen Profivertrag ab 2013. Bei der Tour of Qatar gewann er 2013 zusammen mit seinem Team das Mannschaftszeitfahren.

2017 entschied Warbasse eine Etappe der Tour de Suisse für sich. Wenige Wochen später wurde er nationaler Meister im Straßenrennen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013
2017
  • eine Etappe Tour de Suisse
  • MaillotUSA.PNG US-amerikanische Meister - Straßenrennen

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2014 2015 2016 2017
Pink jersey Giro d’Italia - - DNF -
Yellow jersey Tour de France - - -
red jersey Vuelta a España 74 38 49

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 Er wurde bei der UCI für die Saison 2012 nicht als Radrennfahrer des Continental Teams registriert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lawrence Warbasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien