Lescheder Keienvenn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lescheder Keienvenn

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

f1
Lage Südwestlich von Lingen (Ems), nördlich von Emsbüren
Fläche 5 ha
Kennung NSG WE 047
WDPA-ID 82090
Geographische Lage 52° 25′ N, 7° 15′ OKoordinaten: 52° 24′ 56″ N, 7° 15′ 2″ O
Lescheder Keienvenn (Niedersachsen)
Lescheder Keienvenn
Meereshöhe von 33 m bis 35 m
Einrichtungsdatum 15.09.1967
Verwaltung NLWKN

Die Lescheder Keienvenn ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Einheitsgemeinde Emsbüren im Landkreis Emsland.

Das Naturschutzgebiet mit dem Kennzeichen NSG WE 047 ist 5 Hektar groß. Es liegt nordwestlich von Emsbüren und stellt ein Flachmoor unter Schutz. Das Moor ist von Weiden und Röhricht bewachsen und wird von Kiefern umgeben. Das Naturschutzgebiet ist vollständig von landwirtschaftlichen Nutzflächen umgeben.

Etwas westlich liegt das Naturschutzgebiet „Lescheder Venne“.

Das Gebiet steht seit dem 15. September 1967 unter Naturschutz. Zuständige untere Naturschutzbehörde ist der Landkreis Emsland.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]