Liste der Kulturdenkmäler in Irsch (bei Saarburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Liste der Kulturdenkmäler in Irsch sind alle Kulturdenkmäler der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Irsch aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz (Stand: 6. Juni 2017).

Einzeldenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezeichnung Lage Baujahr Beschreibung Bild
Katholische Pfarrkirche St. Gervasius und St. Protasius Kirchgasse 1
Lage
11. Jahrhundert Pfarrkirche: romanischer Turm, 11. Jahrhundert; zweischiffige Hallenkirche, bezeichnet 1806, Architekt Matthias Funk, Erweiterung und Seitenschiff bezeichnet 1913, Architekt Peter Marx, Trier; renoviert 2009/2010, Weihe des Altars
zugehörig Kirchhof, vorgelagerter Aufgang und Vorplatz einschließlich der ihn flankierenden Bauten: im Norden das Pfarrhaus (Kirchgasse 3, 1780), im Süden der Bau zwischen Kirchgasse und Am Mühlenberg (Am Mühlenberg 16); Kreuzigungsbildstock, bezeichnet 1745; ortsbildprägend
Antoniuskapelle am westlichen Ortsausgang
Lage
1874 neugotischer Putzbau, bezeichnet 1874
Speiner Bildchen östlich des Ortes an der B 407
Lage
1734 Wegekapelle; Zeltdachbau, bezeichnet 1734, Erneuerung bezeichnet 1838 Speiner Bildchen
Viehunterstand östlich des Ortes neben dem Speiner Bildchen
Lage
1920er Jahre Walmdachbau mit Bogenöffnungen, 1920er Jahre
Kriegergedächtniskapelle östlich des Ortes im Tal des Büster Baches
Lage
um 1900 Kriegergedächtniskapelle 1870/71; neugotischer Putzbau auf sechseckigem Grundriss

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kulturdenkmäler in Irsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien