Liste der Rugby-Union-Spieler mit den meisten Länderspielen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgende Liste zeigt die Rugby-Union-Spieler mit den meisten Länderspielen. Dazu zählen Partien für die jeweilige Nationalmannschaft sowie für die Auswahlmannschaft der British and Irish Lions. Erwähnt werden Spieler mit mindestens 100 Länderspielen. Spieler die noch immer für ihr Land aktiv spielen, sind fett gekennzeichnet.

Stand: 31. Oktober 2015

# Spiele Name Mannschaft Jahre
01. 148 Richie McCaw NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2001–2015
02. 141 Brian O’Driscoll IrlandIrland Irland (128)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (8)
1999–2014
2001, 2005, 2009, 2013
03. 139 George Gregan AustralienAustralien Australien 1994–2007
04. 132 Keven Mealamu NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2002–2015
05. 130 Ronan O’Gara IrlandIrland Irland (128)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (2)
2000–2013
2005, 2009
06. 127 Victor Matfield SudafrikaSüdafrika Südafrika 2001–2015
07. 124 Gethin Jenkins Wales Wales 2002–
08. 119 Jason Leonard EnglandEngland England (114)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (5)
1990–2004
1993, 1997, 2001
09. 118 Fabien Pelous FrankreichFrankreich Frankreich 1995–2007
118 Tony Woodcock NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2002–2015
11. 117 Bryan Habana SudafrikaSüdafrika Südafrika 2004–
12. 116 Nathan Sharpe AustralienAustralien Australien 2002–2012
13. 115 Martin Castrogiovanni ItalienItalien Italien 2002–
115 Paul O’Connell AustralienAustralien Australien 2002–2015
15. 114 Adam Ashley-Cooper AustralienAustralien Australien 2002–
114 Sergio Parisse ItalienItalien Italien 2002–
17. 112 Marco Bortolami ItalienItalien Italien 2001–
112 Daniel Carter NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2003–2015
19. 111 Philippe Sella FrankreichFrankreich Frankreich 1982–1995
111 John Smit SudafrikaSüdafrika Südafrika 2000–2011
111 George Smith AustralienAustralien Australien 2000–2013
22. 110 Stephen Jones Wales Wales (104)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (6)
1998–2011
2005, 2009
23. 109 Jean de Villiers SudafrikaSüdafrika Südafrika 109 1998–2015
109 Chris Paterson SchottlandSchottland Schottland 1999–2011
25. 107 John Hayes IrlandIrland Irland (105)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (2)
2000–2011
2005, 2009
26. 106 Mauro Bergamasco ItalienItalien Italien 1998–2015
27. 104 Martyn Williams Wales Wales (100)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (4)
1996–2012
2001, 2005, 2009
28. 103 Andrea Lo Cicero ItalienItalien Italien 2000–2013
29. 103 Ma’a Nonu NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2000–2015
103 Gareth Thomas Wales Wales (100)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (3)
1995–2007
2005
31. 102 Matt Giteau AustralienAustralien Australien 2002–
102 Stephen Larkham AustralienAustralien Australien 1996–2007
102 Percy Montgomery SudafrikaSüdafrika Südafrika 1997–2008
102 Stephen Moore AustralienAustralien Australien 2005–
35. 101 David Campese AustralienAustralien Australien 1982–1996
101 Sean Lamont SchottlandSchottland Schottland 2004–
101 Alessandro Troncon ItalienItalien Italien 1994–2007
38. 100 Adam Rhys Jones Wales Wales (95)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (5)
2002–2014
100 Alun Wyn Jones Wales Wales (94)
Free Use British and Irish Lions flag.PNG British and Irish Lions (6)
2006–
100 Mils Muliaina NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2003–2011
100 Vasco Uva PortugalPortugal Portugal 2003–

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]