Mário Rui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mário Rui
FC Salzburg versus SSC Napoli (UEFA Euroleague Achtelfinalrückspiel 14. März 2019) 08 (cropped) 2.jpg
Mário Rui (2019)
Personalia
Name Mário Rui Silva Duarte
Geburtstag 27. Mai 1991
Geburtsort SinesPortugal
Größe 168 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2003–2007 Sporting Lissabon
2008 FC Valencia
2009–2010 Benfica Lissabon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010 Benfica Lissabon 0 (0)
2010–2011 → CD Fátima (Leihe) 25 (1)
2011 FC Parma 0 (0)
2011–2012 → AS Gubbio 1910 (Leihe) 31 (2)
2012–2013 → Spezia Calcio (Leihe) 23 (0)
2013–2016 FC Empoli 96 (0)
2016–2017 AS Rom 5 (0)
2017– SSC Neapel 45 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2006–2007 Portugal U16 8 (0)
2007–2008 Portugal U17 5 (0)
2008–2010 Portugal U19 18 (0)
2010–2011 Portugal U20 17 (1)
2011 Portugal U21 3 (0)
2018– Portugal 9 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

2 Stand: 14. November 2019

Mário Rui Silva Duarte (* 27. Mai 1991 in Sines) ist ein portugiesischer Fußballspieler, der bei der SSC Neapel in der italienischen Serie A unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mário Rui spielte in der Jugend zunächst bei Sporting Lissabon, landete über die Station FC Valencia jedoch letztlich beim Stadtrivalen Benfica. Zur Saison 2010/11 rückte er in den Profikader auf, wurde jedoch umgehend an den Zweitligisten CD Fátima ausgeliehen, mit dem er am Saisonende abstieg. Zur Saison 2011/12 wurde er vom italienischen Erstligisten FC Parma verpflichtet. Zwei Leihgeschäfte führten ihn zu den Zweitligisten AS Gubbio 1910 und Spezia Calcio. Vor der Saison 2013/14 wechselte Rui zum FC Empoli, mit dem er am Saisonende als Tabellenzweiter aufstieg. Am 31. August 2014 gab er sein Debüt in der Serie A. Als Stammspieler bestritt er 70 Erstligaspiele. Zur Saison 2016/17 wurde Rui von der AS Rom ausgeliehen und schließlich fest verpflichtet. In der Saison 2017/18 spielte er für eine Leihgebühr von 3,75 Millionen Euro für den Ligarivalen SSC Neapel, der am Saisonende durch Erreichen vertraglich festgelegter sportlicher Ziele eine Kaufoption in Höhe von weiteren 5,5 Millionen Euro zahlte.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rui bestritt 51 Länderspiele für Portugals Nachwuchsnationalteams. Am 26. März 2018 debütierte er im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen die Niederlande in der A-Nationalmannschaft.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nationalmannschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mário Rui – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Mário Rui in der Datenbank von weltfussball.de
  • Mário Rui auf der Website des portugiesischen Fußballverbandes

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mario Rui joins Napoli. asroma.com, 13. Juli 2017, abgerufen am 12. Juni 2019 (englisch).
  2. A Bola: Mário Rui sobre a estreia: «Não esperava que fosse com este resultado», 26. März 2018 (portugiesisch)