Federação Portuguesa de Futebol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Federação Portuguesa de Futebol
Federação Portuguesa de Futebol
Gründung 31. März 1914
FIFA-Beitritt 1923
UEFA-Beitritt 1954
Präsident/in Fernando Soares Gomes da Silva
Generalsekretär
Nationalmannschaften Herren
Nationalmannschaft, U-21,
U-20, U-19, U-18, U-17, U-15
Damen
Nationalmannschaft, U-21
Vereine (ca.) 2.226
Homepage www.fpf.pt

Die Federação Portuguesa de Futebol (FPF) ist der Dachverband der portugiesischen Fußballvereine. Er wurde 1914 gegründet mit Sitz in Lissabon. 1923 trat die FPF der FIFA und 1954 der UEFA bei. Der aktuelle Verbandspräsident ist seit Dezember 2011 Fernando Soares Gomes da Silva. 2004 richtete die FPF die Fußball-Europameisterschaft aus.

Wettbewerbe[Bearbeiten]

Unter der Regie der FPF werden der Portugiesische Pokalsieger, sowie die Meisterschaft der Amateurligen ausgetragen. Die Meisterschaftsrundenen der Profiligen wird gemeinsam mit der Liga Portuguesa de Futebol Profissional organisiert. Des Weiteren ist die FPF der offizielle Veranstalter der nationalen Futsal- (Hallenfußball), Frauen- und Juniorenwettbewerbe, sowie die Dachorganisation der offiziellen Nationalmannschaften.

Mitglieder[Bearbeiten]

Regionale Verbände[Bearbeiten]

Der Sitz der FPF mit Transparent zum Gedenken an den verstorbenen Eusébio (März 2014)

Die folgenden regionalen Verbände, deren Gliederung im Wesentlichen der Administrativen Gliederung Portugals entspricht, sind Mitglied der FPF:

  • Associação Futebol Algarve
  • Associação Futebol Angra do Heroísmo
  • Associação Futebol Aveiro
  • Associação Futebol Beja
  • Associação Futebol Braga
  • Associação Futebol Bragança
  • Associação Futebol Castelo Branco
  • Associação Futebol Coimbra
  • Associação Futebol Évora
  • Associação Futebol da Guarda
  • Associação Futebol Horta
  • Associação Futebol Leiria
  • Associação Futebol Lisboa
  • Associação Futebol Madeira
  • Associação Futebol Ponta Delgada
  • Associação Futebol Portalegre
  • Associação Futebol Porto
  • Associação Futebol Santarém
  • Associação Futebol Viana do Castelo
  • Associação Futebol Vila Real
  • Associação Futebol Viseu

Weitere Mitglieder[Bearbeiten]

  • Liga Portuguesa de Futebol Profissional
  • Sindicato dos Jogadores Profissionais de Futebol
  • Associação Nacional de Treinadores de Futebol
  • Associação Portuguesa de Árbitros de Futebol
  • Associação Nacional de Dirigentes de Futebol
  • AMEF – Associação Nacional dos Médicos de Futebol
  • Associação Nacional de Enfermeiros Desportivos e Massagistas de Futebol

Präsidenten der FPF[Bearbeiten]

Die Trophäe der FPF für den jährlichen Meister der Primeira Liga

1914 - 1922 - Dr. Sá e Oliveira
1922 - 1925 - Luís Peixoto Guimarães
1925 - 1927 - Dr. Franklin Nunes
1927 - 1928 - Major João Luís de Moura
1929 - 1929 - Luís Plácido de Sousa
1930 - 1931 - Dr. Salazar Carreira
1931 - 1932 - Abílio Lagoas
1934 - 1934 - Raúl Vieira
1934 - 1942 - Prof. Cruz Filipe
1943 - 1944 - Prof. Dr. Pires de Lima
1944 - 1946 - Juiz Bento Coelho da Rocha
1946 - 1951 - Prof. Eng. André Navarro
1951 - 1954 - Cap. Maia Lourenço
1954 - 1957 - Ten. Cor. Ângelo Ferrari
1957 - 1960 - Cap. Maia Lourenço
1960 - 1960 - Dr. Paulo Sarmento
1960 - 1963 - Francisco Mega
1963 - 1967 - Justino Pinheiro Machado
1967 - 1969 - Dr. Cazal Ribeiro
1970 - 1971 - Dr. Matos Correia
1971 - 1972 - Dr. Jorge Saraiva
1972 - 1974 - Dr. Martins Canaverde
1974 - 1976 - Dr. Jorge Fagundes
1976 - 1976 - António Ribeiro Magalhães
1976 - 1979 - Dr. António Marques
1979 - 1980 - Dr. Morais Leitão
1980 - 1981 - António Ribeiro Magalhães
1981 - 1983 - Romão Martins
1983 - 1989 - Dr. Silva Resende
1989 - 1992 - Dr. João Rodrigues
1992 - 1993 - A. Lopes da Silva
1993 - 1996 - Eng. Vítor Vasques
1996 - 2011 - Dr. Gilberto Madaíl
2011 - ? - Fernando Soares Gomes da Silva

UEFA-Fünfjahreswertung[Bearbeiten]

Platzierung in der UEFA-Fünfjahreswertung (in Klammern die Vorjahresplatzierung). Die Kürzel CL und EL hinter den Länderkoeffizienten geben die Anzahl der Vertreter in der Saison 2014/15 der Champions League bzw. der Europa League an.

Stand: Ende der Europapokalsaison 2012/13[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Federação Portuguesa de Futebol – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bert Kassies: Aktuelle UEFA-Fünfjahreswertung 2013. Abgerufen am 16. Mai 2013 (englisch).

38.721025-9.1529472222222Koordinaten: 38° 43′ 16″ N, 9° 9′ 11″ W