Manifest (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Titel Manifest
Originaltitel Manifest
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Genre Mystery/Drama
Erscheinungsjahre seit 2018
Länge ca. 42 Minuten
Episoden 42 in 3+ Staffeln (Liste)
Produktions-
unternehmen
Compari Entertainment, Jeff Rake Productions, Universal Television, Warner Bros. Television
Idee Jeff Rake
Musik Danny Lux
Erstausstrahlung 24. Sep. 2018 auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1. Nov. 2019 auf ProSieben Fun
Besetzung
Synchronisation

Manifest ist eine US-amerikanische Fernsehserie des Senders NBC, die im deutschsprachigen Raum erstmals Ende des Jahres 2019 auf ProSieben Fun ausgestrahlt wurde.

Im Juni 2021 wurde bekannt, dass die Serie nach der dritten Staffel eingestellt wird. Im gleichen Monat wurde sie zu Netflix in den USA hinzugefügt und erreichte sofort einen Spitzenplatz in den Zuschauercharts, was Netflix dazu veranlasste, Manifest für eine vierte und letzte, 20 Folgen enthaltende Staffel zu verlängern.[1]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Montego Air Flugs 828 von Jamaika nach New York treten heftige Turbulenzen auf. Bei der anschließenden Landung erfahren die Fluggäste und Besatzungsmitglieder von der National Security Agency, dass seit dem Abflug mehr als fünfeinhalb Jahre vergangen sind. Aufgrund des spurlosen, langanhaltenden Verschwindens des Flugzeugs mit allen Insassen wurden sie alle für tot erklärt. Die Zurückgekehrten erkennen, dass ihr Leben nicht mehr so wie früher sein wird. Angehörige sowie Bekannte reagieren sehr unterschiedlich auf die Rückkehr. Die Zurückgekehrten hören zudem plötzlich Stimmen und erleben Visionen, welche auf Ereignisse aus der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft hinweisen, was die ganze Situation weiter verkompliziert.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entsteht nach den Dialogbüchern von Kim Hasper und Susanne Boetius, unter der Dialogregie von Kim Hasper im Auftrag von Antares Film in Berlin.[2]

Rolle Darsteller Hauptdarsteller Nebendarsteller Synchronsprecher[2]
Michaela Beth Stone Melissa Roxburgh 1.01– Berenice Weichert
Ben Stone Josh Dallas 1.01– Tobias Nath
Olive Stone Luna Blaise 1.01– Marie Hinze
Cal Stone Jack Messina 1.01–3.13 Arthur Wolfgang Mai
Ty Doran 4.01– 3.13 Tom Ferenc
Jared Vasquez J. R. Ramirez 1.01– Gerrit Schmidt-Foß
Saanvi Bahl Parveen Kaur 1.01– Sonja Spuhl
Grace Stone Athena Karkanis 1.01–3.13 Mareile Moeller
Zeke Landon Matt Long 2.01– 1.12–1.16 Marius Clarén
Angelina Meyer Holly Taylor 3.01– Lisa May-Mitsching
Robert Vance Daryl Edwards 4.01– 1.01–1.11, 2.01–2.04, 2.12–3.13 Axel Lutter

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste 13-teilige Staffel wurde von NBC Anfang 2018 in Auftrag gegeben[3] und später um drei weitere Folgen ergänzt,[4] sodass die erste Staffel aus 16 Folgen besteht.[5] Eine zweite Staffel wurde im April 2019 bestellt[6] und ab Januar 2020 in den USA ausgestrahlt. Die zweite Staffel besteht aus 13 Folgen.[7] Eine dritte Staffel wurde im Juni 2020 in Auftrag gegeben und vom April bis Juni 2021 ausgestrahlt.[8]

Als Kulisse für den John F. Kennedy Airport dient der Republic Airport auf Long Island, außerdem wurde in New York, unter anderem im John Jay College of Criminal Justice und im Queensbridge Park gedreht.[9] Die Innenaufnahmen werden in den Silvercup Studios produziert.[10]

Episodenübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel erfolgte von September 2018 bis Februar 2019 auf NBC. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Ausstrahlung von November 2019 bis Januar 2020 auf ProSieben Fun.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 1 Stimmen im Kopf Pilot 24. Sep. 2018 1. Nov. 2019 David Frankel Jeff Rake
2 2 Sündenbock Reentry 1. Okt. 2018 1. Nov. 2019 Dean White Jeff Rake und Matthew Lau
3 3 Lege deine Wahrheit dar Turbulence 8. Okt. 2018 8. Nov. 2019 Paul Holahan Gregory Nelson und Bobak Esfarjani
4 4 Blinder Passagier Unclaimed Baggage 15. Okt. 2018 8. Nov. 2019 Craig Zisk Laura Putney und Margaret Easley
5 5 Im Untergrund Connecting Flights 22. Okt. 2018 15. Nov. 2019 Tawnia McKiernan Amanda Green und Margaret Rose Lester
6 6 Fieber Off Radar 5. Nov. 2018 22. Nov. 2019 Félix Enríquez Alcalá Matthew Lau und MW Cartozian Wilson
7 7 Herzschlag S.N.A.F.U. 12. Nov. 2018 29. Nov. 2019 Michael Schultz Jeff Rake und Bobak Esfarjani
8 8 Todesengel Point of No Return 19. Nov. 2018 6. Dez. 2019 Nina Lopez-Corrado Gregory Nelson und Margaret Rose Lester
9 9 Falsches Spiel Dead Reckoning 26. Nov. 2018 13. Dez. 2019 Paul Holahan Laura Putney und Margaret Easley
10 10 Fremde Stimme Crosswinds 7. Jan. 2019 20. Dez. 2019 Michael Smith Amanda Green und MW Cartozian Wilson
11 11 Dunkle Blitze Contrails 14. Jan. 2019 27. Dez. 2019 Marisol Adler Matthew Lau und Bobak Esfarjani
12 12 Zeichnungen Vanishing Point 21. Jan. 2019 3. Jan. 2020 Millicent Shelton Jeff Rake und Gregory Nelson
13 13 Rote Kreuze Cleared for Approach 28. Jan. 2019 10. Jan. 2020 Constantine Makris Laura Putney und Margaret Easley
14 14 Die Gesegneten Upgrade 4. Feb. 2019 17. Jan. 2020 Craig Zisk Matthew Lau und Ezra W. Nachman
15 15 Bombendrohung Hard Landing 11. Feb. 2019 24. Jan. 2020 Claudia Yarmy Gregory Nelson und Bobak Esfarjani
16 16 Zeitpunkt des Todes Estimated Time of Departure 18. Feb. 2019 31. Jan. 2020 Dean White Jeff Rake & Amanda Green

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel erfolgte von Januar bis April 2020 auf NBC. Im deutschsprachigen Raum erfolgte eine Ausstrahlung zwischen November 2020 und Februar 2021 auf ProSieben Fun.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D/A/CH) Regie Drehbuch
17 1 Rette die Passagiere Fasten Your Seatbelts 6. Jan. 2020 27. Nov. 2020 Joe Chappelle Jeff Rake und Bobak Esfarjani
18 2 Unter falschem Verdacht Grounded 13. Jan. 2020 4. Dez. 2020 Claudia Yarmy Laura Putney und Margaret Easley
19 3 Gargoyle False Horizon 20. Jan. 2020 11. Dez. 2020 Nathan Hope Jeannine Renshaw und MW Cartozian Wilson
20 4 Ein gutes Herz kann viel bewirken Black Box 27. Jan. 2020 18. Dez. 2020 Sherwin Shilati Simran Baidwan und Bobak Esfarjani
21 5 Kirche der Gläubigen Coordinated Flight 3. Feb. 2020 25. Dez. 2020 Marisol Adler Matthew Lau und Marta Gené Camps
22 6 Tarot Return Trip 10. Feb. 2020 1. Jan. 2021 Mo Perkins Laura Putney und Margaret Easley
23 7 Anschlag Emergency Exit 17. Feb. 2020 8. Jan. 2021 Jean de Segonzac Jeannine Renshaw und Ezra W. Nachman
24 8 Pfad der Erleuchtung Carry On 2. März 2020 15. Jan. 2021 Nicole Rubio Jeff Rake und Simran Baidwan
25 9 Spinnennetz Airplane Bottles 9. März 2020 22. Jan. 2021 Ramaa Mosley Matthew Lau und MW Cartozian Wilson
26 10 Zeichen und Wunder Course Deviation 16. März 2020 29. Jan. 2021 Michael Smith Laura Putney und Margaret Easley
27 11 Lass ihn gehen Unaccompanied Minors 23. März 2020 5. Feb. 2021 Andy Wolk Jeannine Renshaw und Marta Gené Camps
28 12 Hochzeit Call Sign 30. März 2020 12. Feb. 2021 Joe Chappelle Simran Baidwan und Ezra W. Nachman
29 13 Unter dem Eis Icing Conditions 6. Apr. 2020 19. Feb. 2021 Romeo Tirone Jeff Rake und Matthew Lau

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der dritten Staffel erfolgte von April bis Juni 2021 auf NBC. Im deutschsprachigen Raum erfolgt die Ausstrahlung zwischen November 2021 und Januar 2022.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
30 1 Auferstanden Tailfin 1. Apr. 2021 4. Nov. 2021 Romeo Tirone Jeff Rake & Bobak Esfarjani
31 2 Zeitkapsel Deadhead 8. Apr. 2021 11. Nov. 2021 Romeo Tirone Laura Putney & Margaret Easley
32 3 Pfauenfeder Wingman 15. Apr. 2021 18. Nov. 2021 Michael Smith Simran Baidwan & Ezra W. Nachman
33 4 Isis und Osiris Tailspin 22. Apr. 2021 25. Nov. 2021 Michael Smith Marta Gené Camps & MW Cartozian Wilson
34 5 Einhorn Water Landing 29. Apr. 2021 2. Dez. 2021 Marisol Adler Matthew Lau
35 6 Drei Schatten Graveyard Spiral 29. Apr. 2021 9. Dez. 2021 Sherwin Shilati Laura Putney & Margaret Easley
36 7 Rettungsboot Precious Cargo 6. Mai 2021 16. Dez. 2021 Romeo Tirone Bobak Esfarjani & Ezra W. Nachman
37 8 Saphir Destination Unknown 6. Mai 2021 23. Dez. 2021 Claudia Yarmy Eric Haywood & Marta Gené Camps
38 9 Geständnis Bogey 13. Mai 2021 30. Dez. 2021 Laura Belsey Simran Baidwan & MW Cartozian Wilson
39 10 Feuerprobe Compass Calibration 20. Mai 2021 6. Jan. 2022 Ramaa Mosley Laura Putney & Margaret Easley
40 11 Moses und Aaron Duty Free 3. Juni 2021 13. Jan. 2022 Ruba Nadda Bobak Esfarjani & Darika Fuhrmann
41 12 Blut Mayday, Part 1 10. Juni 2021 20. Jan. 2022 Dean White Simran Baidwan & Marta Gené Camps
42 13 Versenkt Mayday, Part 2 10. Juni 2021 27. Jan. 2022 Romeo Tirone Jeff Rake & Matthew Lau

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wertungsaggregator Rotten Tomatoes errechnete für die erste Staffel aus den Kritiken von 37 Kritikern eine Weiterempfehlungsrate von 57 Prozent und eine Durchschnittsbewertung von 6,24 von 10.[11] Auf Metacritic erreichte Manifest eine Bewertung der Kritiker von 55 von 100 Punkten.[12] In der Internet Movie Database bewerteten mehr als 21.000 Zuschauer die Fernsehserie im Durchschnitt mit 7,2 von 10 Sternen.[13]

Gian-Philip Andreas bezeichnet die Serie auf Fernsehserie.de als enttäuschend und begründet dies unter anderem damit, dass die Figuren öde seien und die Serie auf „seifiger Melodramatik“ zurückgreife. Die Schauspieler wirken seiner Meinung nach, als ob sie „das komplette Drama der Menschheit“ spielen, schaffen es aber nicht, „die lebensumstürzlerische Wucht einer derartigen Lebenszeitverschiebung wirklich“ zu vermitteln.[14]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nellie Andreeva, Nellie Andreeva: ‘Manifest’ Saved With 20-Episode Fourth & Final Season On Netflix; Cast Led By Josh Dallas & Melissa Roxburgh To Return. In: Deadline. 28. August 2021, abgerufen am 28. August 2021 (amerikanisches Englisch).
  2. a b Manifest. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 21. November 2020.
  3. Ralf Döbele: „Manifest“: Josh Dallas und Melissa Roxburgh übernehmen Hauptrollen in NBC-Pilot. In: fernsehserien.de. 14. Februar 2018, abgerufen am 21. November 2020.
  4. Nellie Andreeva, Denise Petski: ‘Manifest’ Gets Order For Three Additional Episodes From NBC. In: Deadline. 18. Oktober 2018, abgerufen am 21. November 2020 (englisch).
  5. NBC Orders Three Additional Episodes of Its Monday Night Hit "Manifest," TV's #1 New Series. In: thefutoncritic.com. 18. Oktober 2018. Abgerufen am 21. November 2020.
  6. Arthur A: "Manifest": Staffel 2 der Mysteryserie von NBC bestellt. In: Filmfutter. 16. April 2019, abgerufen am 21. November 2020.
  7. Staffel 2 - Filmstarts.de. In: www.filmstarts.de.
  8. Bernd Krannich: "Manifest": NBC bestellt dritte Staffel der Mysteryserie, beendet drei andere. In: wunschliste.de. 16. Juni 2020, abgerufen am 21. November 2020.
  9. Fay Watson: Manifest TV show location: Where is Manifest filmed? Where is it set? In: express.co.uk. 30. Juli 2019, abgerufen am 21. November 2020 (englisch).
  10. Current Productions. In: silvercupstudios.com. Abgerufen am 21. November 2020 (englisch).
  11. Manifest: Season 1. In: Rotten Tomatoes. Abgerufen am 21. November 2020 (englisch).
  12. Manifest. In: Metacritic. Abgerufen am 21. November 2020 (englisch).
  13. Manifest. In: Internet Movie Database. 24. September 2018, abgerufen am 21. November 2020 (englisch).
  14. Gian-Philip Andreas: „Manifest“: Zeitsprung-Epos verpufft als Mystery-Seifenoper – Review. In: fernsehserien.de. 5. November 2018, abgerufen am 21. November 2020.