Meeples’ Choice Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Meeples' Choice Award ist ein Preis für Brettspiele und Kartenspiele. Er wird von der Internet-Diskussionsgruppe Spielfrieks vergeben.


Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

201220112010 - 2009 - 2008 - 2007200620052004200320022001200019991998199719961995

2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terra Mystica
Tzolk'in: Der Maya-Kalender
Keyflower

2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Burgen von Burgund
Ora et Labora
A Few Acres of Snow

2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7 Wonders
Innovation
London

2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Magister Navis
Hansa Teutonica
Small World

2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dominion
Pandemie
Le Havre

2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Race for the Galaxy
Agricola
Kohle - Mit Volldampf zum Reichtum

2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blue Moon City
Thurn und Taxis
Yspahan

2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caylus
Louis XIV
Schatten über Camelot

2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zug um Zug
Funkenschlag
Goa

2003[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Santiago
Attika
Amun-Re

2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puerto Rico
Age of Steam
Der Herr der Ringe - Die Entscheidung

2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Marco
Wyatt Earp
Royal Turf

2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carcassonne
Ohne Furcht und Adel
Die Fürsten von Florenz

1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lost Cities
Ra
Union Pacific

1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Wüste
Elfenland
Samurai

1997[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bohnanza
Euphrat & Tigris
Showmanager

1996[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carabande
Entdecker
Expedition

1995[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedler von Catan
El Grande
Medici

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]