Michael Abendroth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael Abendroth (* 29. Januar 1948 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler und Theaterregisseur.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michael Abendroth wuchs in München auf und erhielt seine schauspielerische Ausbildung am Salzburger Mozarteum. Engagements hatte er am Nationaltheater Mannheim, am Schauspiel Frankfurt, am Schauspielhaus Bochum, von 1992 bis 1996 am Staatstheater Mainz, am Wiener Theater in der Josefstadt und am Berliner Ensemble. Darüber hinaus gehörte Abendroth von 1976 bis 1978 und von 1996 bis 2009 zum Ensemble des Schauspielhauses Düsseldorf. Seit der Spielzeit 2016/17 ist er Ensemblemitglied am Volkstheater Wien.[1]

Als Regisseur inszenierte Abendroth 1988 bei den Wallensteinfestspielen in Altdorf das Volksstück Wallenstein in Altdorf und im gleichen Jahr Szenen aus der Wallenstein-Trilogie unter dem Titel In Wallensteins Lager, die bis 1997 auf dem Spielplan standen. Im Jahr 2000 zeichnete er für die gesamte Trilogie verantwortlich.[2] Am Düsseldorfer Schauspielhaus setzte Abendroth Sean O'Caseys Das Ende vom Anfang in Szene.[3]

Sein Debüt vor der Kamera gab Michael Abendroth in einer Folge der Gerichtssendung Wie würden Sie entscheiden? im Jahr 1975. Seit Beginn der 2000er Jahre ist er regelmäßig in zahlreichen Filmen und Serien wie Die Österreichische Methode, Buddenbrooks, SOKO Köln, Danni Lowinski oder verschiedenen Tatort-Folgen auf dem Bildschirm zu sehen. Er arbeitete mit einer ganzen Reihe von bekannten Regisseuren wie z. B. Ulrich Köhler, Dominik Graf, Lars Kraume, Christian Schwochow, Christoph Hochhäusler, Sönke Wortmann, Heinrich Breloer, Till Endemann, Florian Baxmeyer, Maris Pfeiffer, Connie Walther, Ralf Huettner, Michael Gutmann, Martin Eigler, Urs Egger, Tim Trageser, Uwe Janson, Manfred Stelzer und Markus Imboden zusammen.

Michael Abendroth lebt in Düsseldorf.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Abendroth auf der Seite des Volkstheater Wien. Abgerufen am 19. September 2016.
  2. Website der Wallenstein-Festspiele, abgerufen am 21. Dezember 2015
  3. Lars von der Gönna: "Das Ende vom Anfang" in Düsseldorf, Westdeutsche Allgemeine Zeitung vom 2. Juni 2014, abgerufen am 21. Dezember 2015
  4. Michael Abendroth bei schauspielervideos.de