Michael Sideris

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Sideris (* 26. August 1964 in Sindelfingen[1][2]) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michael Sideris absolvierte seine künstlerische Ausbildung an der Schauspielschule Bochum. Erste Engagements führten ihn 1988 an das Schauspiel Bonn und 1991 an das Potsdamer Hans Otto Theater. Ab 1994 war Sideris freischaffend tätig und von 2008 an im Theater unterm Dach und der Volksbühne in Berlin zu sehen. Seit 2012 ist er Gastschauspieler am Bochumer Schauspielhaus. Unter dem Titel Carol King. Queen of the Beach gestaltete er zwischen 2012 und 2014 musikalische Liederabende mit seiner Kollegin und Lebenspartnerin Katharina Lindner.[1]

Sein Kameradebüt hatte Michael Sideris in der Serie Sag mal Aah!, in der er 1991 in 27 Folgen die Rolle des Christoph Winkler verkörperte. Im Jahr 2000 sah man ihn als treuen FC Schalke 04-Fan Bernie neben Uwe Ochsenknecht und Ralf Richter in der Komödie Fußball ist unser Leben. Sideris spielte weiter Episodenrollen in bekannten Serien wie Einsatz in Hamburg, SOKO Wismar oder Der Dicke sowie in drei Tatort-Folgen. Dem jüngeren Publikum ist er aus der Kinderserie Tiere bis unters Dach bekannt, wo er seit 2010 in bislang über 50 Folgen den Bauern Vinzenz Grieshaber darstellt.

Michael Sideris lebt in Bochum und Berlin.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Michael Sideris bei Theaterkontakte.de
  2. Steckbrief bei Kindernetz.de