Municipio La Paz (México)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Paz
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat México
Sitz Los Reyes Acaquilpan
Fläche 36,8 km²
Einwohner 253.845 (2010)
Dichte 6.903,2 Einwohner pro km²
Gründung 1875
Webauftritt losreyeslapaz.gob.mx
INEGI-Nr. 15070
Politik
Presidente municipal Juan José Medina Cabrera
Palacio Municipal
Palacio Municipal

Koordinaten: 19° 21′ 40″ N, 98° 58′ 50″ W

La Paz, bekannt auch als Los Reyes La Paz, ist ein Municipio im mexikanischen Bundesstaat México. Es gehört zur Zona Metropolitana del Valle de México, der Metropolregion um Mexiko-Stadt.

Der Sitz der Gemeinde und ihre größte Stadt ist Los Reyes Acaquilpan. Das Municipio hatte im Jahr 2010 253.845 Einwohner, die Fläche beträgt 36,8 km².

La Paz verfügt über bedeutende Industriezonen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Paz liegt im Osten des Bundesstaates México auf über 2200 m Seehöhe.

Das Municipio La Paz grenzt an die Municipios Chimalhuacán, Chicoloapan, Ixtapaluca, Valle de Chalco Solidaridad und Nezahualcóyotl sowie an den Bundesdistrikt Mexiko-Stadt.

Das Municipio ist großteils urbanisiert.

Städte und Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio umfasst 18 Orte, 12 davon haben über 5.000 Einwohner.

Ortsname Bevölkerung (2010)
Los Reyes Acaquilpan 85.359
San Isidro 33.737
La Magdalena Atlicpac 26.429
Emiliano Zapata 25.309
San Sebastián Chimalpa 12.951
Lomas de San Sebastián 12.372
Professor Carlos Hank González 10.416
El Pino 08.332
San José las Palmas 08.203
Tecamachalco 06.780
Arenal 06.700
Lomas de Altavista 05.704
Unidad Acaquilpan 04.806
Bosques de la Magdalena 02.803
Techachaltitla 01.994
Lomas de San Sebastián 01.447
Colonia Máximo de la Cruz 00.429
Los Pirules 00.074

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Los Reyes La Paz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien