Municipio Ocoyoacac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ocoyoacac
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat México
Sitz Ocoyoacac
Fläche 136,5 km²
Einwohner 61.805 (2010)
Dichte 452,9 Einwohner pro km²
Gründung 1826
Webauftritt ocoyoacac.edomex.gob.mx/
INEGI-Nr. 15062
Politik
Presidente municipal Alfonso González García
Eingang zum Templo de San Jerónimo Acazulco in Ocoyoacac
Eingang zum Templo de San Jerónimo Acazulco in Ocoyoacac

Koordinaten: 19° 16′ N, 99° 28′ W

Ocoyoacac ist ein Municipio im mexikanischen Bundesstaat México. Es gehört zur Zona Metropolitana del Valle de Toluca, der Metropolregion um Toluca de Lerdo. Verwaltungssitz des Municipios und dessen größter Ort ist das gleichnamige Ocoyoacac.

Das Municipio hatte im Jahr 2010 61.805 Einwohner, seine Fläche beträgt 136,5 km². Auf dem Gebiet Ocoyoacacs liegen Teile des Nationalparks Insurgente Miguel Hidalgo y Costilla (auch La Marquesa genannt).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio Ocoyoacac liegt im westlichen Teil des Bundesstaates México auf einer Höhe von bis zu 2850 m. Etwa 46 % der Fläche des Municipios werden landwirtschaftlich genutzt, vor allem für den Anbau von Mais; gut 40 % sind bewaldet.

Das Municipio grenzt an die Municipios Lerma, Huixquilucan, Xalatlaco, Tianguistenco und Capulhuac sowie an den Bundesdistrikt Mexiko-Stadt.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio Ocoyoacac umfasst 35 Orte, von denen fünf zumindest 2.500 Einwohner aufweisen, weitere elf Orte haben zumindest 500 Einwohner. Die größten Orte des Municipios sind Ocoyoacac, San Pedro Cholula, San Jerónimo Acazulco, El Pedregal de Guadalupe Hidalgo und San Pedro Atlapulco.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ocoyoacac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien