Nic Petan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of Canada and Italy.svg Nic Petan Eishockeyspieler
Nic Petan
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. März 1995
Geburtsort Delta, British Columbia, Kanada
Größe 175 cm
Gewicht 81 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2013, 2. Runde, 43. Position
Winnipeg Jets
Spielerkarriere
2009–2010 North Shore WC Bantam
2010–2011 Greater Vancouver Canadians
2011–2015 Portland Winterhawks
seit 2015 Winnipeg Jets
Manitoba Moose

Nicolas „Nic“ Petan (* 22. März 1995 in Delta, British Columbia) ist ein italo-kanadischer Eishockeyspieler, der seit Dezember 2013 bei den Winnipeg Jets in der National Hockey League unter Vertrag steht, aber auch für deren Farmteam, die Manitoba Moose, in der American Hockey League spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petan begann seine Karriere bei der Nachwuchsmannschaft North Shore WC Bantam in einer regionalen kanadischen Nachwuchsliga. 2010 wurde er beim WHL Bantam Draft von den Portland Winterhawks in der ersten Runde an insgesamt 16. Position ausgewählt. Die folgende Saison begann er jedoch bei den Greater Vancouver Canadians in der British Columbia Major Midget League, in deren First-All-Star-Team er gewählt wurde, und wurde nur dreimal von seinem Draftverein in der Western Hockey League eingesetzt. Seit 2011 gehörte er fest zum Kader der Winterhawks, mit denen er 2013 den Ed Chynoweth Cup, die Meistertrophäe der WHL, durch eine 4:2-Endspielserie gegen die Edmonton Oil Kings gewinnen konnte. In derselben Spielzeit erreichte er mit den Winterhawks auch das Endspiel des Memorial Cups, dass jedoch gegen die Halifax Mooseheads mit 4:6 verloren ging. Auch 2012 und 2014 spielte er mit den Winterhawks jeweils in der WHL-Playoff-Endspielserie, verlor diese jedoch jeweils gegen die Edmonton Oil Kings. Er selbst gewann 2013 die Bob Clarke Trophy als bester Scorer der WHL – gemeinsam mit seinem Mannschaftskameraden Brendan Leipsic – und den WHL Plus-Minus Award und war zweitbester Scorer der Playoffs hinter Ty Rattie. 2015 war er Topscorer der Playoffs der WHL und gab hinter Trevor Cox die zweitmeisten Vorlagen der WHL-Hauptrunde. 2014 war er zweitbester Scorer der WHL hinter Mitch Holmberg von den Spokane Chiefs. 2013 und 2014 wurde er in das First-All-Star-Team und 2015 in das Second-All-Star-Team der Western-Conference der WHL gewählt.

Beim NHL Entry Draft 2013 wurde er von den Winnipeg Jets in der zweiten Runde als insgesamt 43. Spieler ausgewählt und im Dezember gleichen Jahres unter Vertrag genommen. Seit 2015 spielt er für das NHL-Team, wird jedoch auch bei dessen Farmteam, den Manitoba Moose eingesetzt.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petan spielte für die kanadische U20 bei den Weltmeisterschaften 2014 und 2015. Nachdem im ersten Jahr lediglich der vierte Platz erreicht wurde, konnte er mit seinem Team 2015 den Weltmeistertitel erringen, wozu er selbst als gemeinsamer Topscorer mit seinen Mannschaftskameraden Sam Reinhart und Connor McDavid maßgeblich beitrug.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013 WHL West First-All-Star-Team
  • 2014 WHL West First-All-Star-Team
  • 2015 Topscorer der WHL-Play-offs
  • 2015 WHL West Second-All-Star-Team

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2016/17

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2010/11 Portland Winterhawks WHL 3 0 1 1 +1 0 7 0 0 0 ±0 0
2011/12 Portland Winterhawks WHL 61 14 21 35 +7 22 22 0 0 0 –2 4
2012/13 Portland Winterhawks WHL 71 46 74 120 +68 43 21 9 19 28 +13 16
2013/14 Portland Winterhawks WHL 63 35 78 113 +47 69 21 7 21 28 +7 38
2014/15 Portland Winterhawks WHL 54 15 74 89 +41 41 17 10 18 28 +7 20
2015/16 Manitoba Moose AHL 47 9 23 32 –18 26
2015/16 Winnipeg Jets NHL 26 2 4 6 +2 10
2016/17 Manitoba Moose AHL 9 4 1 5 +4 4
2016/17 Winnipeg Jets NHL 54 1 12 13 –13 12
WHL gesamt 252 110 248 358 +164 175 88 26 58 84 +25 78
AHL gesamt 56 13 24 37 –14 30
NHL gesamt 80 3 16 19 –11 22

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt +/− SM
2011 Team British Columbia Canada Games Goldmedaille 6 4 8 12 4
2012 Canada Pacific WHC 5. Platz 5 3 0 3 4
2012 Kanada Hlinka Memorial Goldmedaille 5 1 1 2 ±0 2
2014 Kanada U20-WM 4. Platz 7 4 1 5 +1 12
2015 Kanada U20-WM Goldmedaille 7 4 7 11 +4 0
Junioren gesamt 30 16 17 33 22

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]