Noale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Noale
Noale (Italien)
Staat Italien
Region Venetien
Metropolitanstadt Venedig (VE)
Lokale Bezeichnung Noałe
Koordinaten 45° 33′ N, 12° 4′ OKoordinaten: 45° 33′ 0″ N, 12° 4′ 0″ O
Höhe 18 m s.l.m.
Fläche 25 km²
Einwohner 16.199 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 30033
Vorwahl 041
ISTAT-Nummer 027026
Schutzpatron Madonna del Rosario
Website comune.noale.ve.it

Noale (venetisch Noal) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 16.199 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Metropolitanstadt Venedig, Region Venetien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Noale liegt etwa 23 Kilometer nordwestlich von Venedig am Fluss Marzenego auf 18 m s.l.m. Das Gemeindegebiet bedeckt eine Fläche von 25 km². Zur Gemeinde gehören neben Naole auch Fraktionen Briana, Cappelletta und Moniego. Nachbargemeinden sind Mirano, Salzano, Santa Maria di Sala, Scorzè sowie Massanzago und Trebaseleghe in der Provinz Padua.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde ist Sitz des Motorradherstellers Aprilia.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Noale – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.