Fossalta di Piave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fossalta di Piave
Wappen
Fossalta di Piave (Italien)
Fossalta di Piave
Staat Italien
Region Venetien
Metropolitanstadt Venedig (VE)
Lokale Bezeichnung Fosalta de Piave
Koordinaten 45° 39′ N, 12° 31′ OKoordinaten: 45° 39′ 0″ N, 12° 31′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 9 km²
Einwohner 4.126 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 458 Einw./km²
Postleitzahl 30020
Vorwahl 0421
ISTAT-Nummer 027015
Website Fossalta di Piave

Fossalta di Piave ist eine Gemeinde mit 4126 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Metropolitanstadt Venedig der Region Venetien in Italien.

Fossalta liegt 60 Kilometer nördlich von Venedig. Sie bedeckt eine Fläche von 9 km².

Die Bewohner arbeiten überwiegend im Weinbau und Tourismus.

Die Stadt erlangte literarische Berühmtheit, weil sich hier der junge Schriftsteller Ernest Hemingway 1918 im Ersten Weltkrieg während der Piavekämpfe eine schwere Verwundung zuzog. Ihm zu Ehren ist am Ufer der Piave ein Denkmal errichtet. Auf dem Denkmal findet sich eine persönliche Widmung Hemingways an die Region: Io sono un ragazzo del basso Piave („Ich bin ein Junge aus der Piave-Ebene“).[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fossalta di Piave – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. http://hemingwayswelt.de/hemingway-verliert-seine-unschuld/