Nowatek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Novatek)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nowatek (PАО «Новатэк»)
Logo
Rechtsform PAO (Öffentliche Aktiengesellschaft)
ISIN RU000A0DKVS5
US6698881090 (GDR)
Gründung August 1994
Sitz Tarko-Sale, Ural, RusslandRussland Russland

Leitung

Umsatz 475 Mrd. Rubel (6,5 Mrd. Euro)[3]
Branche Öl und Gas
Website www.novatek.ru
Stand: 31. Dezember 2015

Nowatek (russisch Новатэк, bis 2003 OAO FIK Nowafininvest) ist ein russisches Unternehmen mit Firmensitz in Tarko-Sale, Westsibirien.[4]

Nowatek ist das größte private Energieunternehmen, das Erdgas und Erdöl in Russland fördert und verkauft. Das Unternehmen wurde im August 1994 gegründet und ist im RTS-Index an der Moskauer Börse gelistet.

2015 wurden 67,905 Milliarden Kubikmeter Gas, 7,525 Millionen Tonnen Gaskondensat und 1,569 Millionen Tonnen Öl gefördert. Wichtigstes Gasfeld ist Jurcharow.[3]

Jamal LNG[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2017 soll das erste Flüssigerdgas von Jamal LNG, einem Erdgasverflüssigungsprojekt in Sabetta auf der Jamal-Halbinsel, verschifft werden.[5]

An dem Projekt sind Nowatek mit 50,1 %, Total und CNPC mit je 20 % sowie der Seidenstraßen-Fonds mit 9,9 % beteiligt.[6]

Aktionäre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die größten Aktionäre sind:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Management
  2. Board of Directors
  3. a b 2015 Operational and Financial Results Conference Call
  4. About Us
  5. a b c Michael Ferber, Benjamin Triebe: Gasprom-Konkurrent Nowatek: «Viele unnötige Diskussionen». In: NZZ. 6. Februar 2017 (nzz.ch).
  6. About the Project
  7. OAO NOVATEK: Total Increased Its Stake In Novatek. In: prnewswire.com. 26. Juni 2013, abgerufen am 6. Februar 2017 (englisch).