Plaveč (Slowakei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plaveč
Wappen Karte
Wappen von Plaveč
Plaveč (Slowakei)
Plaveč
Plaveč
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Stará Ľubovňa
Region: Šariš
Fläche: 16,682 km²
Einwohner: 1.811 (31. Dez. 2016)
Bevölkerungsdichte: 109 Einwohner je km²
Höhe: 448 m n.m.
Postleitzahl: 065 44
Telefonvorwahl: 0 52
Geographische Lage: 49° 16′ N, 20° 51′ OKoordinaten: 49° 15′ 50″ N, 20° 50′ 30″ O
Kfz-Kennzeichen: SL
Kód obce: 526959
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 3 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Štefan Murcko
Adresse: Obecný úrad Plaveč
Hviezdoslavova 101/4
06544 Plaveč
Webpräsenz: www.plavec.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Plaveč (1927 bis 1948 slowakisch „Plaveč nad Popradom“; deutsch Plautsch, ungarisch Palocsa) ist eine Gemeinde in der Nordostslowakei. Sie liegt am Fluss Poprad am Fuße des Berglands Ľubovnianska vrchovina, etwa 9 km von der polnischen Grenze und 15 km von Stará Ľubovňa entfernt.

Die Gemeinde wurde 1269 erstmals schriftlich erwähnt. Sie besitzt einen Bahnhof an der Bahnstrecke Poprad–Plaveč und ist ein Eisenbahnknoten.

Zur Gemeinde zählen neben dem Hauptort auch die Siedlungen Pastovník und Podzámok sowie inoffiziell auch Závada (nach 1808 eingemeindet). 1877 bis 1957 war auch der heutige Nachbarort Ďurková ein Teil der Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ruine von der Burg Plaveč
  • römisch-katholische Kirche der Hl. Margarete
Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Plaveč (Slowakei)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Plaveč – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien