Portal:Militär

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: P:MIL
Hauptseite Register und Kategorien Baustelle
Portal Militär

Willkommen im Portal Militär der Wikipedia!


Hohenfriedeberg - Attack of Prussian Infantry - 1745.jpg

Dieses Portal bietet einen Einstieg in den Themenbereich Militär in der deutschsprachigen Wikipedia. Es richtet sich sowohl an Benutzer, die sich für den Themenbereich interessieren, hier rumstöbern möchten oder ganz gezielt nach speziellen Artikeln suchen, als auch an diejenigen, die dabei helfen wollen die deutschsprachige Wikipedia im Themenbereich Militär zu erweitern und zu verbessern. Hast du Kenntnisse zum Themenbereich Militär und möchtest diese gerne anderen zur Verfügung stellen? Dann beteilige dich doch einfach an diesem Portal. Die Möglichkeit dazu bietet unsere Baustelle. Viel Spaß!

Allgemeine Hilfe zur Wikipedia findest du hier.
Andere ausgewählte Artikel anzeigen(?)

Ausgewählter Artikel


MiG-25 fig2agrau USAF.jpg

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-25 (NATO-Codename: Foxbat, deutsch: Flugfuchs) ist ein Militär-Flugzeug. Es handelt sich um einen einsitzigen Abfangjäger und Aufklärer, der in der Sowjetunion vom Konstruktionsbüro Mikojan-Gurewitsch entwickelt wurde. ...weiter

Ausgewählte Einheiten und Streitkräfte


Emblem der United States Army

Die United States Army ist als Heer eine Teilstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten. Sie wurde im Jahre 1775 während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges aufgestellt und trug maßgeblich zur Entstehung der Vereinigten Staaten bei. Der Auftrag der Army, wie sie auch im offiziellen Sprachgebrauch genannt wird, ist die Wahrung amerikanischer Interessen mit militärischen Mitteln am Boden. Dazu unterhält sie Standorte auf der gesamten Welt.

Die US Army war an allen großen Kriegen des 20. Jahrhunderts mit amerikanischer Beteiligung sowie an Dutzenden Kurzinterventionen der USA beteiligt. Seit dem Zweiten Weltkrieg gilt sie als das bestausgerüstete und mobilste Heer der Welt. Vor allem seit dem Zerfall der Sowjetunion ist sie mit Taktiken der asymmetrischen Kriegführung konfrontiert, denen bisher noch nicht befriedigend begegnet werden konnte.… mehr

Ausgewählte Biographie


Dowding statue.jpg

Sir Hugh Caswell Tremenheere, 1. Baron Dowding (* 24. April 1882 in Moffat, Schottland; † 15. Februar 1970 in Tunbridge Wells, Grafschaft Kent) war britischer Offizier in der Royal Air Force (RAF) und während der Luftschlacht um England Kommandant des RAF Fighter Command (Jagdwaffe). Er war Träger des Order of the Bath, Royal Victorian Order und Order of St. Michael and St. George. Mit dem so genannten „Dowding-System“, einem Luftverteidigungskonzept basierend auf Radar, zentraler Informationsverarbeitung und mittels Sprechfunk geführter Abfangjäger, schuf Dowding die Voraussetzungen für die Verteidigung Englands im Zweiten Weltkrieg. ...mehr

Wehrtechnik


Leo2A5.JPG

Der Leopard 2 ist ein Kampfpanzer aus deutscher Produktion. Er wurde ab 1979 in Serie gebaut und ist der Nachfolger des Leopard 1. In der langen Produktionszeit entstanden diverse optionale Nachrüstmöglichkeiten und Spezifikationen für ausländische Abnehmer. Deshalb gibt es eine Vielzahl von Varianten des Leopard 2. Er wird ganz oder teilweise im Ausland in Lizenz gefertigt. Für den Hersteller Krauss-Maffei ist er mit rund 3000 gebauten Exemplaren ein kommerzieller Erfolg. Der Leopard-2-Panzer war ursprünglich als Rückgrat gepanzerter Streitkräfte und zur Abwehr gegnerischer Panzerverbände vorgesehen. In der Folge des Kosovokrieges kam er erstmals bei der KFOR zum Einsatz. Die Nato-Staaten Dänemark und Kanada setzen den Leopard 2 seit Jahren im ISAF-Einsatz in Afghanistan ein.

Militärgeschichte


T-80 im Panzermuseum Kubinka

Die Schlacht von Gettysburg fand vom 1. bis zum 3. Juli 1863 bei der Kleinstadt Gettysburg in Pennsylvania wenige Kilometer nördlich der Grenze zu Maryland statt. Sie war mit mehr als 44.000 Kampfunfähigen, davon 5.500 Toten, eine der blutigsten Schlachten auf dem amerikanischen Kontinent überhaupt und gilt gemeinsam mit Vicksburg und Chattanooga und neben Antietam und Perryville 1862 sowie dem Fall von Atlanta und Sheridans Feldzug im Shenandoahtal 1864 als einer der entscheidenden Wendepunkte des Amerikanischen Bürgerkrieges. Mit der Niederlage der Nord-Virginia-Armee unter General Robert E. Lee endete die vorletzte Offensive der Konföderation auf dem Territorium der Union. Die Initiative ging danach im Wesentlichen auf die Union über....weiter

Wikireader zu militärischen Themen


Wikireader Erster Weltkrieg, Wikireader Zweiter Weltkrieg - Teil 1 und 2

Diskussion zu Qualität und Reputabilität der Literatur zum Zweiten Weltkrieg


Benutzer:Militärportal-QS

Neue oder stark überarbeitete Artikel


• 26.06. Otto Feige (Admiral) - Interamerikanische Friedenstruppe - Sanatorium Zofiówka - Aydan Erol - Oswald Haslinger - Israel Cohen - Jürgen Pelikan? • 25.06. Fox Conner - Festung Poltawa - Leonard Bartlakowski - Karl Lessing (Philologe) - Ewald Wilhelm Felix von Borcke - United States Coast Guard Reserve - Dennis E. Nolan - Mademoiselle Docteur - Fräulein Doktor - Aytaç Yalman - Ferdinand Wilhelm von Jeanneret - Necati Tacan - Belagerung von Turin (1640) - John A. Lejeune - Hikmet Köksal - Harald Potempa - Mehmet Ali Keskiner - Walerij Heletej - Mustafa Turunçoğlu - İlhan Aran - Çetin Ersarı • 24.06. Leopold von Rath - Richard de Grey (Adliger, † 1335) - Diamond DART 450 - John Grey (Adliger, † 1392) - Richard Grey, 1. Baron Grey of Codnor - Festung Weprik - Kington Castle - Humphrey Neville (Ritter) - Germania (Hamminkeln) - Josef Gangl (Offizier) - Alfredo Guzzoni - Schlacht um Schloss Itter - Friedrich Adolf Ludwig von Bismarck - Stanislau Stankewitsch - Salih Zeki Çolak - Heinrich Hartwig von der Schulenburg - Erdal Ceylanoğlu - Guy Brian, 1. Baron Brian - Joseph T. Dickman - Alexander Friedrich Christoph von der Schulenburg • 23.06. British Tabulating Machine Company - Zdeněk Novák - Kurhannoversche Armee - Inkberrow Castle - Waffenstillstandsangebot von Stockholm - Ipswich Castle - John O’Gaunt’s Castle - Türkische Luftwaffenakademie - Kilpeck Castle - Altmärkisches Feldartillerie-Regiment Nr. 40 - Kingerby Castle - Konrad von Carnall - Adolf Schinzl - Kingsley Castle - Kingswear Castle - Typ 96 24-cm-Haubitze - Arheilger Friedhof - Liste der kriegführenden Staaten im Großen Nordischen Krieg - CISM World Football Trophy - Typ 4 20-cm-Raketenwerfer - Reinfried von Baumbach - Jobst Henrich von Plettenberg - Mikuláš Doležal - Liste von Fahnenbandverleihungen an militärische Verbände in der Bundesrepublik Deutschland • 22.06. Dietrich Genschel - František Horáček - Soldatenfriedhof Amras - Johann Leonhard d’Artois von Bequignolle - Haager Neutralitätskonzerte (1710) - Alwin Schmundt - Arbeiter-und-Bauern-Rotgardisten - Richard Tunstall (Ritter) - Martí de Barcelona - Geza Silberer - Helmuth Bohm - Eduard von Suchodolski - Hadrad al-Aslamī - Henry Söderberg - Dietrich Christoph Gotthold von Cosel - Albert von Memerty - Polnische Kronarmee - Ausbildungseinrichtungen der Luftwaffe - Rosa Silberer - Victor Danckwerts - Johann Heinrich Ludolph Holekamp - Andreu Ivars - Liste der Streitkräfte im Großen Nordischen Krieg • 21.06. Burg Steyerberg - Carl Breuer - König Karl-Stiftung für die Angehörigen der Württembergischen Postverwaltung - Kaiser Wilhelm-Stiftung für die Angehörigen der deutschen Reichs-Postverwaltung - Kyl-Bingaman Amendment - Burg Matsumae - Tjalling Bakker - Rudolph Bakkers - Klaus-Dieter Sievert - Maarten Belzer - Johann Heinrich von Drost - Wenzel Lohff - Pionierlehr- und Versuchsregiment 87 - Johann Antonius Kensinger Du Verger - Hohes Tor (Schleswig) - Wilhelm Hoff (Ingenieur) - Konzern Kalaschnikow - Dieter Löchel - Hurst Castle - Heinrich Friedrich Ernst von Corvin-Wiersbitzki - Imre Kinszki - Villa Emma (Nonantola) - Hubert Bung - St. Margaritha (Irfersdorf) - Wehrkirche Walting - Günter Fiebig - Reinhart Ostertag • 20.06. Johann Georg Oppel - Paul-François-Maurice Armengaud - Georges Aubé - Johann Karl Jacob Lohmeyer - Burg Esch-Sauer - Nordische Alliierte - Dannebroge - Ugo Abbondanza - Braunschweiger Friedenskongress - Giuseppe Adami (General) - Kay-Achim Schönbach - Jules Theodore Alting von Geusau - Bernhard Friedrich Moritz Joseph von Jechner - Georg Ferdinand von Bentheim - Abba Naor - Jan van Andel - Sakae Ōba - Sergei Georgijewitsch Laso - Václav Kropáček • 19.06. Wolff Christoph von Arnim - Wilhelm von Doering - Burg Obama (Fukui) - Paul-Hippolyte Arlabosse - Jägerbataillon Steiermark - Frederick N. Funston - Burg Brandenbourg - Liste kultureller Veranstaltungen zum Großen Nordischen Krieg - Hans-Joachim von Horn

 
Portal.svg Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: Qsicon informativ.svg informative Portale alphabetisch und nach Themen