Portal:Militär

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: P:MIL
Hauptseite Register und Kategorien Baustelle
Portal Militär

Willkommen im Portal Militär der Wikipedia!


Hohenfriedeberg - Attack of Prussian Infantry - 1745.jpg

Dieses Portal bietet einen Einstieg in den Themenbereich Militär in der deutschsprachigen Wikipedia. Es richtet sich sowohl an Benutzer, die sich für den Themenbereich interessieren, hier rumstöbern möchten oder ganz gezielt nach speziellen Artikeln suchen, als auch an diejenigen, die dabei helfen wollen die deutschsprachige Wikipedia im Themenbereich Militär zu erweitern und zu verbessern. Hast du Kenntnisse zum Themenbereich Militär und möchtest diese gerne anderen zur Verfügung stellen? Dann beteilige dich doch einfach an diesem Portal. Die Möglichkeit dazu bietet unsere Baustelle. Viel Spaß!

Allgemeine Hilfe zur Wikipedia findest du hier.
Andere ausgewählte Artikel anzeigen(?)

Ausgewählter Artikel


T-80 im Panzermuseum Kubinka

Der T-80 war ein sowjetischer leichter Panzer des Zweiten Weltkrieges, der nur in einer geringen Stückzahl produziert wurde. Seine Entwicklung erfolgte im Sommer und Herbst des Jahres 1942 im Konstruktionsbüro der GAS-Werke. Der Chefkonstrukteur des T-80 war Nikolai Alexandrowitsch Astrow, einer der damals führenden sowjetischen Spezialisten in der Entwicklung leichter Panzer. Im Dezember 1942 von der Roten Armee angenommen, wurde der Panzer in kleiner Serie bis Oktober 1943 produziert. Insgesamt verließen etwa 75 bis 85 T-80 die Fertigung, die seit Herbst 1943 in Gefechten Verwendung fanden. mehr

Ausgewählte Einheiten und Streitkräfte


Wappen des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten

Die Streitkräfte der Vereinigten Staaten (auf engl. offiziell: United States Armed Forces, inoffiziell meist US military) sind das schlagkräftigste und in Zahlen zweitgrößte Militär der Welt. Sie gliedern sich in fünf hierarchisch aufgebaute Teilstreitkräfte und stellen eine feste Größe der US-amerikanischen Außenpolitik dar. Die Streitkräfte der USA bestehen aus etwa 1,37 Millionen Aktiven und knapp 860.000 Reservisten; mit allen Abteilungen der Reserve ergab sich im Haushaltsjahr 2004 eine Stärke von knapp 2,58 Millionen Mann. Zusätzlich verfügen sie über etwa 667.000 zivile Mitarbeiter. Oberbefehlshaber ist der Präsident der Vereinigten Staaten, während die zwei Kammern im Kongress die demokratische Kontrolle ausüben. Die älteste Teilstreitkraft ist das Heer, welches 1775 gegründet wurde, die jüngsten sind die Luftstreitkräfte von 1947. mehr

Ausgewählte Biographie


Ludwig Kübler.jpg
Ludwig Kübler (* 2. September 1889 in Unterdill, München; † 18. August 1947 in Ljubljana) war ein deutscher General der Gebirgstruppe im Zweiten Weltkrieg. Er gilt als Organisator der Gebirgstruppe und durchlief während der ersten Phase des Krieges eine überdurchschnittliche Laufbahn, bevor er Anfang 1942 bei Hitler in Ungnade fiel, weil er die in ihn gesetzten Erwartungen als Armeeführer nicht erfüllte. In der zweiten Hälfte des Krieges befehligte er Verbände in der Partisanenbekämpfung. Im Mai 1945 geriet er in jugoslawische Kriegsgefangenschaft und wurde schließlich wegen seiner drakonischen Maßnahmen während des Ostfeldzuges und seiner auf dem Balkan begangenen Kriegsverbrechen zum Tode durch den Strang verurteilt und hingerichtet. ...weiter

Wehrtechnik


Nagasakibomb.jpg

Kernwaffenexplosionen (auch Atomexplosionen, Kernexplosionen) sind die mächtigsten von Menschen verursachten Explosionen. Sie werden durch die Zündung von Kernwaffen ausgelöst. Im einfachsten Fall einer Kernspaltungsbombe setzt unmittelbar nach Überschreiten der kritischen Masse eine nukleare Kettenreaktion ein. Bei einer Luftexplosion entstehen neben der typischen Explosionswolke Feuerball, Druckwelle und radioaktive Rückstände in der Atmosphäre. Die Zunahme der atmosphärischen Radioaktivität durch Kernwaffenexplosionen führte 1963 zum Vertrag über das Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser. ...weiter

Militärgeschichte


Zerstörtes Kabul mit Darul-Aman-Palast-2.jpg

Der Afghanische Bürgerkrieg von 1989 bis 2001 war eine Periode innerafghanischer Kämpfe im Laufe des seit 1978 in Afghanistan andauernden Konflikts. Den Beginn des Krieges markierte der Abzug der Sowjetarmee im Jahr 1989, der den Sowjetisch-Afghanischen Krieg beendete. Die weiterhin sowjetisch gestützte Regierung unter Muhammad Nadschibullāh konnte dem Druck der Mudschahidinparteien noch drei Jahre standhalten, bis sie im Frühjahr 1992 zusammenbrach....weiter

Wikireader zu militärischen Themen


Wikireader Erster Weltkrieg, Wikireader Zweiter Weltkrieg - Teil 1 und 2

Diskussion zu Qualität und Reputabilität der Literatur zum Zweiten Weltkrieg


Benutzer:Militärportal-QS

Neue oder stark überarbeitete Artikel


• 18.04. Alfred Doenicke - Gravenstein (Schiff, 1906) - Harry von Wright - Hans-Werner Deim • 17.04. Operation Hirondelle - Babitonga (Schiff) - Schlacht von Qala-i-Jangi - Valerio Zanone - Abschnittsbefestigung Wettenburg - Salvo Andò - Viktor Karell - Tonbridge Castle - Werner von Rundstedt - Turmhügel Schneirersbuckel - Régiment Mestre de Camp Général cavalerie - Turmhügel Roßhof - Turmhügel Heunenhügel - 3e régiment de cuirassiers - 322. Division - Arthur von Salisch - Division de marche du Tonkin - Fabio Fabbri - Ringwall Bürgstadter Berg - Mykola Kapustjanskyj - William Clark Falkner - K.u.k. Telegraphentruppe - Anson T. Hemingway - Burg Frankenberg (Amorbach) - Bahnstrecke Chumphon–Khao Fachi • 16.04. Bernitz (Oberfranken) - Bredwardine Castle - Burgstall Altbessingen - Maksymilian Ciężki - Jekaterina Wassiljewna Budanowa - Bungay Castle - Ernst Graf (Philologe) - Burgstall Diemarsburg - Burgstall Franzenburg - Heinrich Dietrich Christoph von Roeder - Dun Cromore - Rimas Stanislovas Jonaitis - Typ 41 75-mm-Kavalleriegeschütz - Abschnittsbefestigung am Grainberg - Brücke über den Kwai - Burg Neuenburg (Triefenstein) - Roberto Tremelloni - Hans Tägert - Burg Reinstein - Toilettenaffäre - Werner Bousseljot - Gefechte um Nghia Lo • 15.04. Albert Reich (Maler) - Turo Pedretti - Typ 96 15-cm-Kanone - Treffen von Pyry - Darius Jauniškis - John Chancellor (Offizier) - Territorialregion - Heidi Hazell - Eduard Schifferdecker - César de Choiseul, 1er duc de Choiseul - Stephan Genzmer - Alfred's Castle - Walter Montagu Douglas Scott, 8. Duke of Buccleuch - Stadtbefestigung Rheinfelden - Burg Großlangheim - Georg Puchert • 14.04. Heinz Hofmann (General) - Ausschreitungen in Odessa am 2. Mai 2014 - Albrecht von Rehdiger - Mürwiker Straße 201–203 - Wolfgang (Fürstenberg) - Paul von Spaeth - Kämpfe in den Pyrenäen - Burgstall Altenschönbach - Marcus Foslius Flaccinator (Konsul 318 v. Chr.) - Johanniterkastell (Biebelried) - Pariser Botschafterkonferenz • 13.04. Aufklärungs- und Artilleriebataillon 7 - Burgruine Ebersberg - Burgstall Ebersberg - Burgstall Eltmann - Burg Knetzgau - Kendal Castle - Knaresborough Castle - 8. Regionalarmee - August von Kaufmann - Alfred Heyne - Schlacht um Ilowajsk - Werner Freistetter - Typ 97 81-mm-Infanterie-Mörser - Burgstall Scherenburg - Burgstall Schernberg - Ringwall Schwedenschanze (Rottensteiner Forst) - Burgstall Tretzendorf - Otto zu Rantzau (1835–1910) • 12.04. Najade (Schiff, 1888) - Burgstall Altenburg (Untereschenbach) - Frederick B. Hodges - Burgstall Alt-Trimburg - Hans-Joachim Lang (Historiker) - Alexander Magnus von Sydow - Burgstall Bildhausen - René Cogny - Pionierbataillon 38 (Deutsches Kaiserreich) - Abschnittsbefestigung Michelsberg - Otto Euler - Ringwall Mettermich - Ringwall Schwedenschanze (Elfershausen) - Günther Hoffmann (Autor) - Gitta Mallasz - Schlacht bei Orthez - Burg Steinach (Bad Bocklet) - Joachim Friedrich von Leckow - Claudio Sartori - Burg Sodenberg - Stanisław Szczęsny Potocki - Sicherheitspolizeischule Drögen - Charles de l’Ostange - Sammellager Samobor - William Peel (Marineoffizier) - Burgstall Thundorf - Burgstall Altenburg (Zeil am Main) - Tony Hibbert (Offizier) - Katō (Klan) - Burgstall Dürrnhof - Wolfgang Büttner (General) • 11.04. Wilhelm von Kesslitz - Ustaška mladež - Weißrussische Heimatverteidigung - Operation Vulture - Übergabe der Stadt Braunschweig - Czesława Kwoka - William Palmer, 2. Earl of Selborne - Burgstall Wahlmilch - Akimoto (Klan) - Kyōgoku (Klan) - Burg Mole - Stadtbefestigung Nienburg - Burgstall Alte Burg (Althausen) - Ringwall Altenberg • 10.04. Jørgen Sonne (Maler) - Boris Wladimirowitsch Sachoder - Burgstall Gräfenberg - Alte Kathedrale (Lleida) - Im Zeichen des Kreuzes (1983) - Burgstall Klosterberg - Matsuura (Klan) - Gendarmerie impériale - Burgstall Ketzelburg

 
Portal.svg Was sind Portale? | Weitere Portale unter Wikipedia nach Themen und Wikipedia nach Region
Qualitätsprädikat: Qsicon informativ.svg Informative Portale alphabetisch und nach Themen