Portal:Militär

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: P:MIL
Hauptseite Register und Kategorien Baustelle
Portal Militär

Willkommen im Portal Militär der Wikipedia!


Hohenfriedeberg - Attack of Prussian Infantry - 1745.jpg

Dieses Portal bietet mit 119303 Artikeln einen Einstieg in den Themenbereich Militär in der deutschsprachigen Wikipedia. Es richtet sich sowohl an Benutzer, die sich für den Themenbereich interessieren, hier rumstöbern möchten oder ganz gezielt nach speziellen Artikeln suchen, als auch an diejenigen, die dabei helfen wollen die deutschsprachige Wikipedia im Themenbereich Militär zu erweitern und zu verbessern. Hast du Kenntnisse zum Themenbereich Militär und möchtest diese gerne anderen zur Verfügung stellen? Dann beteilige dich doch einfach an diesem Portal. Die Möglichkeit dazu bietet unsere Baustelle. Viel Spaß!

Allgemeine Hilfe zur Wikipedia findest du hier.
Andere ausgewählte Artikel anzeigen(?)

Ausgewählter Artikel


USS Los Angeles, Typschiff der Klasse

Die Los-Angeles-Klasse ist eine Klasse nuklear getriebener Jagd-U-Boote der US Navy. Mit 62 auf Kiel gelegten Einheiten zwischen 1972 und 1992 ist sie die zahlenmäßig größte Klasse von Atom-U-Booten, die je in Dienst gestellt wurde. Der Entwurf wurde noch während des Baus modifiziert, die älteren Einheiten werden inzwischen außer Dienst gestellt. Die Boote der Los-Angeles-Klasse fahren in jeder Trägerkampfgruppe als Geleitschutz mit, sie können aber auch für Angriffe auf Landziele und zur Aufklärung eingesetzt werden. mehr

Ausgewählte Einheiten und Streitkräfte


Anschluss sudetendeutscher Gebiete
Das Sudetendeutsche Freikorps (SFK), auch Freikorps Henlein oder Sudetendeutsche Legion, war eine aus sudetendeutschen Männern gebildete paramilitärische Einheit zur Zeit des Nationalsozialismus unter dem Kommando von Konrad Henlein, dem Führer der Sudetendeutschen Partei (SdP). Adolf Hitler ordnete die Bildung des Freikorps am 17. September 1938 – auf dem Höhepunkt der Sudetenkrise an.

Ausgewählte Biographie


Jacques-Louis David 017.jpg
Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (französisch Napoléon Bonaparte oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, Staatsmann und Kaiser.

Aus korsischer Familie stammend, stieg Bonaparte während der Französischen Revolution in der Armee auf. Er erwies sich als ein militärisches Talent ersten Ranges. Vor allem die Feldzüge in Italien und in Ägypten machten ihn populär und zu einem politischen Hoffnungsträger. Dies ermöglichte ihm, durch den Staatsstreich vom 18. Brumaire die Macht in Frankreich zu übernehmen. Zunächst von 1799 bis 1804 als Erster Konsul der Französischen Republik und anschließend bis 1814 als Kaiser der Franzosen stand er einem halbdiktatorischen Regime mit plebiszitären Elementen vor.

Durch verschiedene Reformen – etwa die der Justiz durch den Code Civil oder die der Verwaltung – hat Napoleon die staatlichen Strukturen Frankreichs bis in die Gegenwart hinein geprägt. Außenpolitisch errang er, gestützt auf die Armee, zeitweise die Herrschaft über weite Teile Kontinentaleuropas. Er war daher ab 1805 auch König von Italien und von 1806 bis 1813 Protektor des Rheinbundes. … weiter

Wehrtechnik


Die erste B-1B Star of Abilene als Ausstellungsstück
Die Rockwell B-1 Lancer (seit der Übernahme von Rockwell International durch Boeing auch: Boeing B-1) ist ein strategischer Bomber, der von der United States Air Force seit 1986 eingesetzt wird. Die Entwicklung des Bombers begann bereits Mitte der 1960er Jahre, jedoch wurde die B-1A nie in Dienst gestellt, da das Projekt 1976 eingestellt wurde. Erst 1981 wurden die alten Pläne wieder aufgegriffen und zum heutigen B-1B Lancer modifiziert. Die ersten Maschinen wurden 1986 in Dienst gestellt und flogen unter anderem Einsätze über Afghanistan und dem Irak. Wesentliches äußeres Merkmal des Flugzeuges sind die Schwenkflügel. …weiter

Militärgeschichte


Carl von Clausewitz
Als Finnischer Bürgerkrieg wird eine bewaffnete Auseinandersetzung bezeichnet, die das unmittelbar zuvor unabhängig gewordene Finnland im Wesentlichen vom 27. Januar bis zum 5. Mai 1918 erschütterte. Im Hintergrund des Bürgerkrieges standen aufgestaute gesellschaftliche Gegensätze, aber auch die Auswirkungen der revolutionären Ereignisse in Russland, zu welchem Finnland bislang als autonomes Großfürstentum gehört hatte. Die Abdankung des russischen Zaren und finnischen Großfürsten infolge der Februarrevolution 1917 stürzte Finnland in eine Verfassungskrise, in welcher die öffentliche Ordnung zunehmend zerfiel. Eine durch den Ersten Weltkrieg bedingte Lebensmittelkrise bewirkte im Zusammenspiel mit der Propaganda der russischen Bolschewiki eine Radikalisierung und Militarisierung der Arbeiterbewegung. mehr

Wikireader zu militärischen Themen


Wikireader Erster Weltkrieg, Wikireader Zweiter Weltkrieg - Teil 1 und 2

Diskussion zu Qualität und Reputabilität der Literatur zum Zweiten Weltkrieg


Benutzer:Militärportal-QS

Neue oder stark überarbeitete Artikel


19.07. Abdoulaye Badié - August Brunsig von Brun - Gerhard Bergmann (Historiker) - Hans Pflug - Peter Baumgartner (Militärhistoriker) - Peter Nagel (General) - Romania (Schiff, 1905) - César III. Auguste de Choiseul de Plessis-Praslin - Oppy18.07. Jean Grimaldi - Aemilius Müller - Alexandra Ndolo - Georg Brunsig von Brun - Sperrstelle Rothenbrunnen - Finavon Castle - Fincharn Castle17.07. Adamou Garba (Offizier) - Carl von Rantzau - Cohors I Lepidiana - Erinnerungsstätte an der Frankfurter Großmarkthalle - Friedensengel (Mannheim) - Friedrich Wilhelm zu Hohenlohe-Kirchberg - Genozid in Kambodscha - Joachim Wilhelm von Ahlimb - Städtisches Spiel- und Festhaus (Worms) - US v. Dann - Flettner Flugzeugbau16.07. Franzosenwald - RDS-3 - 27. Kavallerie-Brigade (2. Königlich Württembergische) - 36e régiment d’infanterie - Burg Lauenburg (Bodenwerder) - Cohors III Ituraeorum - Die Freibadclique (Film) - Ferdinand von Massow - Ruth Nussbaum - Ville de Paris (Schiff, 1764) - KZ-Außenlager Laagberg15.07. 9M82 - Demchugdongrub - Stormdolk - 1st Marine Parachute Regiment - 3. Kavallerie-Brigade Nr. 32 - Clive Franklyn Collett - Cohors I Ituraeorum milliaria - Cohors II Ituraeorum - Couteau Poignard Mle 1916 - F. H. Maynard - La Bastide-d’Engras - Nicola Baumann - Poignard de tranchée Mle 1915 - Sperrstelle Ova Spin - Wilhelm Ludwig Gustav von Wartensleben - Babiker al-Nur Osman - Bucher FS 10 Flugzeugschlepper 78 - Otto Kämper - Thomas Bourchier (Ritter)14.07. Joseph von Larisch - 43. Kavallerie-Brigade (Deutsches Kaiserreich) - Alexander Nobis - André da Costa Belo - Lars Kagg - M 126 (Schiff, 1918) - Sperrstelle Lavin - Else Falk - Fatlips Castle - Fedderate Castle13.07. Edwin Suermondt - Das Grabmal des Edouard Marius Ivaldi - Wilhelm Messerschmidt von Arnim - 35. Kavallerie-Brigade (Deutsches Kaiserreich) - Belagerung von Paris (845) - Dagmar Albrecht - Danziger Haupt - M 109 (Schiff, 1918) - M 129 (Schiff, 1919) - Otto Schenk von Nideggen († 1518) - Paul Weis - Rudolf Hoffmann (Historiker) - US-Tieffliegerangriff bei Weimar (27. Februar 1945) - Fast Castle - Pinewood Battery12.07. 1. Brigade - 2. Brigade - Karl August von Esebeck - PRP-3 - 4. Garde-Kavallerie-Brigade (Deutsches Kaiserreich) - Armee der Föderation Bosnien und Herzegowina - Benjamin deForest Bayly - Friedrich Wilhelm Kellermeister von der Lund - Georg Reichwein - Jacob Fränkel - Saul Amarel - Whaddon Hall - Faslane Castle - Friedrich Colin - Wehrturm (Perchtoldsdorf)11.07. 44. Kavallerie-Brigade (Deutsches Kaiserreich) - Alfred Huhnhäuser - Hanslope Park - Ludwig von Seddeler - Oldenburgische Franzosenzeit - Walter Dorner - Farme Castle - Farnell Castle - Fa’side Castle - Ruth Stolz10.07. Herbert Kühnemann - Karl von Malachowski und Griffa - Hwasong-14 - Rockex - 15e régiment d’infanterie - August Kraak - Camp X - Explosionskatastrophe von Mitholz - Karl Clam-Martinic - Max Hayek - Moses Jäger - Nikolai von Medem - Schlacht von Borghetto - Erchless Castle - Esslemont Castle - Wehrkirche Ichstedt - Operational Mentoring and Liaison Team - Trapesiza09.07. Muwaffaq Salti Air Base - Antoni Mączak - Cohors I Ituraeorum civium Romanorum - Cohors I Ituraeorum - Friedrich Wilhelm Heinrich Ferdinand von Ingersleben - Georg von Dincklage - Margit Johnsen - Stefan Geilen - Conrad zu Rantzau - Ronald Victor Courtenay Bodley08.07. Burg Trebbin - Anton von Elsnitz - Clou français - Dieter Hartwig - Galan (Hautes-Pyrénées) - Hekla (Schiff, 1882) - Soumana Zanguina - Władysław Studnicki - Advanced Research and Global Observation Satellite - St. Stephan (Gartz) - Marschier oder krepier07.07. Bevin Boys - Heinrich Christoph von Holstein - Alfredo Acton - Bogdan Borčić - David Kirkwood (Moderner Fünfkämpfer) - Forest Moor - Harold Schultz - Kurt von Degenfeld-Schonburg - Leatherneck Magazine - Nikolaus Basilius Potocki - Oswin Martinek - Pestkreuze (Hausen) - Elphinstone Tower - Seeschlacht von Texel (1694)06.07. HMS Kingston (F64) - 8. Gardearmee (Rote Armee) - Alter jüdischer Friedhof (Uherský Brod) - Erwein von der Leyen (1798–1879) - Fabian Gerson - Johann Georg Wachenhusen - Karl Wilhelm Gustav von Cosel - Oskar Basch - Peter Willemoes - Elcho Castle - Elgin Castle - Ellon Castle - Nikolaus II. Pálffy05.07. Wilhelm von Bentheim - Fulda-Marsch - Saint-Hilaire-en-Woëvre - Ville-en-Woëvre - Adrian Adam von Stammer - Cohors I Fida Vardullorum - Ernst Bühring - Kurt Ringhofer - Soumana Kalkoye - Walter Heinicke - Kuno Francke - Christian Friedrich von Haxthausen04.07. Andreas Alexander von Lingen - Hannonville-sous-les-Côtes - Bodo von Suckow - Gerhard Wiechmann - Jann M. Witt - Luftangriffe auf Saarbrücken - Malcolm Caldwell - Wolf Bernhard von Werder - Edingham Castle - Edrington Castle - Wladislaw Bentkowski03.07. 3. Armee (Sowjetarmee) - Bonzée - Fresnes-en-Woëvre - Flugplatz Vitry-en-Artois - Friedrich von Szerdahely - Georg Schlotter - Maria Alessandra Albertini - Pulverturm (Schlanders) - Roman Köster - Siegfried Ernst von Ahlefeldt - Eden Castle - Edinample Castle - Stephan H. Lindner - Sylvia Schraut02.07. Bill Genaust - Mynkiwzi (Dunajiwzi) - Laurium - 31. Kavallerie-Brigade (Deutsches Kaiserreich) - Chékou Koré Lawel - Cohors VI Delmatarum - Cohors VII Delmatarum - Esala Teleni - Fifth Air Force - Führer der Unterseeboote im Mittelmeer - Harold L. George - Hiob von Hontheim - Lou R. Lowery - Luftangriffe auf Aschaffenburg - Sebastian Ofner - August Baumgarte - John Croker - Jan Grabowski (Historiker)01.07. Harlon Block - Appassionata (2008) - Rene Gagnon - 34. Kavallerie-Brigade (Deutsches Kaiserreich) - Achtung, Banditi! - Cohors V Delmatarum civium Romanorum - Cyber- und Informationsraum - James Moore (Moderner Fünfkämpfer) - John Bradley (Marinesoldat) - Lennart Pettersson - Leo de Gale - Michael Kulla - Richard Mayo30.06. Alexander Bachmann - Cohors V Delmatarum - Conrad Varrentrapp - Hermann Reichling - Karl von Ilsemann - Liste der Burgen, Schlösser und Ansitze in Tirol - U-Flottille Mittelmeer - Wayne Frye - Duntrune Castle - Easter Greenock Castle - Heinz J. Nowarra29.06. Ernst Franzos - William Schönland - Karl von Brockhusen - Andrew C. Berry - Cohors III Delmatarum - Peter Ludwig Berger (Jurist) - Schiffsfunde von Woerden - Tag der Erinnerung und der Trauer - Uwe Dittmann - Cuno von Rantzau - Dunoon Castle28.06. Ludwig Mester - Netzaberg-Chapel - Lebenszeichen (Film) - Aalesund-Klasse - Lawina-Klasse - Antoine de Romanet de Beaune - Ferdinand Cavallar von Grabensprung - Hamani Saliah - Hanna Kohner - Hermann Kleyer - Joseph von Cavallar - Kurt Huhn - Wolf Friedrich von Bomsdorf - Dunduff Castle - Dunglass Castle - Dunimarle Castle27.06. Adam von Trott zu Solz Badingen - Suworow-Museum (Sankt-Petersburg) - Cohors II Delmatarum milliaria - Deutsche Kriegsgräberstätte Kopenhagen Bispebjerg - Luftangriffe auf Rostock - Operation Morgenröte 6 - Palamidi (Festung) - Zweite Schlacht um Gaza - Admiral-Hipper-Klasse - Korfu-Zwischenfall - Dundas Castle - Dundee Castle - Dundonald Castle (Kintyre) - Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde – US-Konzerne verdienten am Krieg - Kommando-Stabsfahrzeug26.06. HMS Kelly - Bernhard Ornstein - Haidar Abdel-Shafi - Illias Almahady - Issaka Labo Bouché - Josef Großmann - KZ Cairo Montenotte - Karl Groß (Reeder) - Mohamadou Barazé - Panos Kourtzis - Boykott Israels durch die Arabische Liga - Dundarg Castle - Joseph Anton von Pilat25.06. Luftangriffe auf Ludwigshafen am Rhein - Arnold Krüger - Carlos Humberto Loitey - Cohors II Cyrrhestarum - Cohors IV Cypria - Deutsche Kriegsgräberstätte Kopenhagen West (Vestre Kirkegård) - Erich Lodemann - Eugen von Schkopp - Hermann von Schkopp - Jean-Paul Deconinck - Tesfay Gidey Hailemichael - Wang Xiaojun - Youssoufa Maïga - Anton von Glaser24.06. HMS Curacoa (D41) - Deutsche Kriegsgräberstätte Oksbøl - Tournon-d’Agenais - Frank Mushyo Kamanzi - Hans Oelze - Iceland Crisis Response Unit - Olaf Rohde - Stadtbefestigung von Sukhothai - Werner Lueddecke - William Docker Browning - Zamek Żupny - Konstantin von Quadt und Hüchtenbruck (General, 1781) - Kasimir von Ingersleben23.06. Friedrich Lebrecht Koch - Vlattenhaus - Cohors I Cretum - Herbert Kern - Jure Bilić - Sand Castle (2017) - Zheng Jing - Dunans Castle - Dunaverty Castle22.06. Georg Jacobi von Wangelin - Giovanni Francesco Abela - Farbturm - 2. Garde-Panzerarmee - Festung St. Luzisteig - Combatants for Peace - Dudhope Castle - Duffus Castle - Dumbreck Castle - Dumfries Castle - Kriegerdenkmal Mützel - Kriegerdenkmal Paplitz - Kriegerdenkmal Schopsdorf - Nikola Ljubičić - Ramses II (Panzer) - Kaserne Brugg21.06. Carl Hollweg - Berthold Niedermoser - Cohors Carietum et Veniaesum - Cohors I Cisipadensium - Florence Parly - W. Craig Broadwater - Drochil Castle - Drumin Castle - Druminnor Castle - Drummond Castle (Burg) - Dryhope Tower - Kriegerdenkmal Dretzel - Kriegerdenkmal Gladau - Kriegerdenkmal Schlagenthin - Pluribus International Corporation - Archivturm (Brugg)20.06. Omar Haijawi-Pirchner - Black Arrow – Krieg der Rosen - Carl Heinrich von Große - Cohors I Breucorum - Erika Sinauer - Friedrich Hartig - Leonardo Visconti di Modrone - Stephen W. Brennan - Dingwall Castle - Dornoch Castle - Erhard Kupfer - Hansgeorg Moka - Kriegerdenkmal Großwulkow - Kriegerdenkmal Güssow - Kriegerdenkmal Hohenbellin - Kriegerdenkmal Kade - Kriegerdenkmal Karow - Kriegerdenkmal Kleinmangelsdorf - Kriegerdenkmal Kleinwulkow - Kriegerdenkmal Klietznick - Kriegerdenkmal Redekin - Kriegerdenkmal Roßdorf

 
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen