Portal:Militär

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: P:MIL
Hauptseite Register und Kategorien Baustelle
Portal Militär

Willkommen im Portal Militär der Wikipedia!


Hohenfriedeberg - Attack of Prussian Infantry - 1745.jpg

Dieses Portal bietet einen Einstieg in den Themenbereich Militär in der deutschsprachigen Wikipedia. Es richtet sich sowohl an Benutzer, die sich für den Themenbereich interessieren, hier rumstöbern möchten oder ganz gezielt nach speziellen Artikeln suchen, als auch an diejenigen, die dabei helfen wollen die deutschsprachige Wikipedia im Themenbereich Militär zu erweitern und zu verbessern. Hast du Kenntnisse zum Themenbereich Militär und möchtest diese gerne anderen zur Verfügung stellen? Dann beteilige dich doch einfach an diesem Portal. Die Möglichkeit dazu bietet unsere Baustelle. Viel Spaß!

Allgemeine Hilfe zur Wikipedia findest du hier.
Andere ausgewählte Artikel anzeigen(?)

Ausgewählter Artikel


MiG-25 fig2agrau USAF.jpg

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-25 (NATO-Codename: Foxbat, deutsch: Flugfuchs) ist ein Militär-Flugzeug. Es handelt sich um einen einsitzigen Abfangjäger und Aufklärer, der in der Sowjetunion vom Konstruktionsbüro Mikojan-Gurewitsch entwickelt wurde. ...weiter

Ausgewählte Einheiten und Streitkräfte


Schulterabzeichen der Special Forces

Das United States Army Special Forces Command (Airborne) (kurz Special Forces, USASFC, dt. „luftlandefähiges Sondereinsatzkommando des Heeres der Vereinigten Staaten“) ist die dienstälteste Spezialeinheit der US Army. Ihre etwa 10.000 Soldaten werden aufgrund ihres grünen Baretts auch Green Berets genannt. Es handelt sich dabei ausschließlich um Kampftruppen, Unterstützung wird von anderen Einheiten des US Army Special Operations Command USASOC (dt. „Heeresoberkommando für Sondereinsatzkräfte“) geleistet, dem die Special Forces unterstehen.  ...mehr

Ausgewählte Biographie


Dwight D. Eisenhower

Dwight „Ike“ David Eisenhower (* 14. Oktober 1890 in Denison, Texas; † 28. März 1969 in Washington D.C.) war von 1953 bis 1961 der 34. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Davor diente der General der US Army als Oberbefehlshaber der Alliierten Invasion in Europa während des Zweiten Weltkriegs, anschließend von 1945 bis 1948 als Chief of Staff of the Army und von 1951 an als erster Supreme Allied Commander Europe der NATO. mehr

Wehrtechnik


K-219 an der Wasseroberfläche

K-219 war ein Unterseeboot der Yankee I-Klasse (sowjetischer Name: Projekt 667A oder Navanga-Klasse) der sowjetischen Marine. Als Raketen-U-Boot (SSBN) war es die Aufgabe der 1971 gebauten K-219, im Zuge der nuklearen Abschreckung U-Boot-gestützte ballistische Raketen vor die Küste der Vereinigten Staaten von Amerika zu tragen, um im Falle eines Atomkrieges eine möglichst kurze Reaktionszeit zu gewährleisten.

Am 6. Oktober 1986 sank sie im Atlantischen Ozean, nachdem sie seit der Explosion einer ihrer Raketen am 3. Oktober an der Oberfläche getrieben war. Der Großteil der Mannschaft konnte gerettet werden. ...

Militärgeschichte


Javasee 02.jpg

Die Schlacht in der Javasee in Südostasien zwischen japanischen und alliierten Flotteneinheiten fand im Zweiten Weltkrieg während des Pazifikkriegs am 27. und 28. Februar 1942 statt. Auf Seiten der Alliierten waren US-amerikanische, britische, niederländische und australische Schiffe beteiligt (ABDA-Flotte). Die Japaner gingen aus der Seeschlacht zweifelsfrei als Gewinner hervor. Fast die komplette alliierte Flotte wurde beschädigt, versenkt oder musste sich zurückziehen. In der Folge besetzten die Japaner Java und hatten Zugriff auf die Bodenschätze der Insel. …weiter

Wikireader zu militärischen Themen


Wikireader Erster Weltkrieg, Wikireader Zweiter Weltkrieg - Teil 1 und 2

Diskussion zu Qualität und Reputabilität der Literatur zum Zweiten Weltkrieg


Benutzer:Militärportal-QS

Neue oder stark überarbeitete Artikel


• 12.07. Akademischer Hilfs-Bund - Bernard Forbes, 8. Earl of Granard • 11.07. Bob Bertemes - Heinz Rosenberg - Wächtergang - Kap Melville - Royal Edinburgh Military Tattoo - Ludgershall Castle - Luton Castle - Maréchal d’Empire - Gerhard Exner (Generalmajor) - Erich Wenger - Karl Ernst Viktor Anton von Arentschildt - Waldemar Winther - Max Hasse (Kunsthistoriker) - Paul Mischke - Fritz Tejessy - Heeresoffizierschule II • 10.07. An vorderster Front (1956) - KamAZ-65224 - Philip Christison - Louis Satow - Torpedostation - Felix Rauter - Kurhessenkaserne - Alfred Reade Godwin-Austen - Elisabeth Anna von Preußen - Frederick Aiken - Santa Marija Battery - Typ 11 70-mm-Infanterie-Mörser - Erik Perwe - Desmond Morton (Staatsdiener) - Gleaves-Klasse - Castello di Vezio - Düsenjäger (Film) - Lorenz Huber (General) - Burg Gifu - Erich Zieger (Admiral) • 09.07. Marinefernmeldeschule - Otto Bethke - Usewalad Rodska - XVIII. Gebirgs-Korps (Wehrmacht) - Heinrich Bechtel (Politiker) - The Rifles - Samuel Pullet - Robert Harcourt (Ritter) - Jehuda Lejb Kowalski - Hermann von Wallenrodt - Napoleonische Restaurationsversuche 1870/1871 - Schlacht von Deligrad - Dirk Faust - Walter Franz (Philologe) - Virgilio Peña - Armada del Mar del Sur - Hermann Theophilus Söhlmann - Frank Messervy • 08.07. Norddeutscher Kriegsschauplatz - Doppelkastell Kirchlibuck-Sidelen - Hans Jürgen Kalder - Wilhelm Wacek - 9P149 - Otto Wacek - Reparationsforderungen der Republik Griechenland gegen die Bundesrepublik Deutschland • 07.07. Chana Gitla Kowalska - Chrysostomus Cöler - Herbert Schemmel - Dietmar Eckert - Wilhelm Willemer (General) - Lothar Berger - Harald Freiherr von Uslar-Gleichen - Longtown Castle - Missile Moyenne Portée - Naruse (Klan) - Horst Hennig (Generalarzt) - Belagerung von Wismar (1711–1712) - Damazan - Burg Kameyama (Ise) - Hermann von Hohenzollern-Hechingen - KamAZ-65225 - 33e régiment d’infanterie • 06.07. Jakob Lampadius - John Astley (Ritter) - Liste von Offizieren der schwedischen Streitkräfte im Großen Nordischen Krieg - Lidgate Castle - Arthur Gore, 6. Earl of Arran - Littledean Camp - Liverpool Castle - Locking Castle - Rudolf Raschke - Alfred Huth (Widerstandskämpfer) - Maria Albin Boniecki - Liste der Kommandeure der Marineschule Mürwik - Karl Friedrich Peter von Brockhausen - Maeda (Klan, Yakami) - Burg Kameyama (Tamba) - August Schmundt - Manfred Beutner - Werner Fuchs (Admiral) - Sixt-von-Armin-Kaserne • 05.07. Hans-Christian Hettfleisch - Franz Adamo - Liste von Offizieren der russischen Streitkräfte im Großen Nordischen Krieg - David Salomon Rapin de Thoiras - Liddel Strength - Wilhelm Johann Maria von Blumenstein - Schlacht bei Mir - Michael Achmeteli - Chris Tsui Hesse - Spilburg-Kaserne • 04.07. Philip Freier - Ludwig von Terzi - Wilhelm Röttiger - NLAW - Sperrstelle Gänsbrunnen - Anastazy Jakub Pankiewicz - Nicholas Kulish - Otto August Struve - Stefan Stoev - Max Gentzen - Liste von dänischen Offizieren im Großen Nordischen Krieg - Englisch-Walisischer Krieg (1244–1247) - Hans-Jürgen Rennack - Burg Takatori • 03.07. Gustaf Adlerfelt - Andreas Lettsch - Wolfgang Peischel - 7. US-Kavallerie-Regiment - Massaker von Wounded Knee - Anton Friedrich Karl von Ryssel - Hochbunker Poppelsdorf - Thomas Montgomery (Ritter) - Hermann Blache - Anthony Ashley-Cooper, 9. Earl of Shaftesbury - Die Nacht (Buch) - Gustav von Wrangel - Georg Heinrich Schwarzkopf - Ruslan Chadschismelowitsch Zalikow - Adrien Alexandre Adolphe Carrey de Bellemare - Panzerkampfwagen IX Ares - Wannsee-Institut - Jaroslav Čihák - Grünes Tor (Kneiphof) - Burg Tottori - Frederic McLaughlin - Militärflugplatz Juvincourt • 02.07. Paul Prosper Henrys - KamAZ-4350 - National Guard Bureau - Tatjana Wiktorowna Schewzowa - Burg Tsuwano

 
Portal.svg Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: Qsicon informativ.svg informative Portale alphabetisch und nach Themen