Portal Diskussion:Militär

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: PD:MIL
Portal MilitärO.svg

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen an der Portalseite „Militär“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 180 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

 Wiki-Diskussionseiten Militärgeschichte / Waffen International 
Flag of the United States.svg Flag of the United Kingdom.svg Discussions:  Military history / Firearms
Flag of Germany.svg      Diskussionen:  Militär / Waffen
Flag of France.svg      Discussions:    Histoire militaire / Armes
Japan - Rounded Rectangle.svg      Discussions:    Portal‐ノート:軍事 / 
Flag of Italy.svg      Discussioni:     Guerra / Armi da fuoco
Single Color Flag - 007500.svg      Discussions:     بوابة:الحرب  نقاش البوابة
Flag of Poland.svg      Dyskusje:         Militaria / Broń
∑ Interntl. 1 <--> ∑ Interntl. 2


Truppenführung[Quelltext bearbeiten]

Eine Bitte an die Experten, ist es nicht angebracht, einen Artikel zum Lemma Truppenführung zu erarbeiten, der über die an sich treffende Aussage der HDv 100/100 von 1962 Nr. 64: Truppenführung ist eine Kunst, eine auf Charakter, Können und geistiger Kraft beruhende freie, schöpferische Tätigkeit hinausgeht? Ich habe im Bestand die TF 1962 und 1973. --JostGudelius (Diskussion) 23:12, 20. Okt. 2017 (CEST)

Hallo!
Ich bin mir nicht sicher, ob man so etwas Zusammenfassen kann, da die umsichtige TF grundsätzlich verlangt bzw. vorausgesetzt wird. Die beste Beschreibung entstammt aus meinem Lieblingszitat von Kurt von Hammerstein-Equord: „Ich unterscheide vier Arten. Es gibt kluge, fleißige, dumme und faule Offiziere. Meist treffen zwei Eigenschaften zusammen. Die einen sind klug und fleißig, sie müssen in den Generalstab. Die Nächsten sind dumm und faul; sie machen in jeder Armee neunzig Prozent aus und sind für Routineaufgaben geeignet. Wer klug ist und gleichzeitig faul, qualifiziert sich für die höchsten Führungsaufgaben, denn er bringt die geistige Klarheit und die Nervenstärke für schwere Entscheidungen mit. Hüten muss man sich vor dem, der dumm und fleißig ist; dem darf man keine Verantwortung übertragen, denn er wird immer nur Unheil anrichten.“ Gruß --Poldy 1973 (Diskussion) 10:34, 21. Okt. 2017 (CEST)
Jost, die Frage wäre ja, was soll alles in einem solchen Artikel aufgeführt werden. Der Inhalt einer Vorschrift alleine reicht da wahrscheinlich nicht, zumal zunächst geprüft werden müsste, ob die Vorschrift überhaupt noch in Kraft ist, wenn auch unter einem anderen Namen, die Vorschriften wurden ja alle in Regelungen überführt. Und dann müssten wir noch über den Tellerrand schauen und bewerten, wie andere Nationen mit dem Thema umgehen, ich bin mir nicht sicher ob das hier zu leisten ist, ohne dabei allzu sehr in die Theoriefindung abzugleiten. --2003:E2:ABD4:CE00:5F7:342C:8AB4:1A15 12:03, 21. Nov. 2017 (CET)
Guten Abend 2003:E2:ABD4:CE00:5F7:342C:8AB4:1A15 (schöner Name, ;-)) , meine "Idee des Gefechts" war und ist, dass sich ein bis drei Lehrgangsteilnehmer an der Führungsakademie der Bundeswehr zusammentun, um den m.E. durchaus wichtigen Begriff aus der Taktik mit etwas Fleisch zu füllen , historisch und aktuell. Gruß -- JostGudelius (Diskussion) 17:31, 27. Nov. 2017 (CET)
Du kannst ja bei Gelegenheit mal den Kommandeur der Akademie anschreiben und fragen, was er davon hält ;-) Guten Rutsch! --2003:E2:ABCA:ED00:9131:F9A:ECD3:43FF 14:38, 31. Dez. 2017 (CET)
Genau das werde ich machen, danke für den Ratschlag. Mal sehen, wie das Hohe Haus der Taktik reagiert. Auch Dir einen guten Rutsch! --JostGudelius (Diskussion) 18:15, 31. Dez. 2017 (CET)

Dauer des Wehrdienstes im Russischen Kaiserreich vor 1874 für einfache Soldaten[Quelltext bearbeiten]

Hallo, in einem wp-de-Artikel wollte ich gerne ein Faktum aus dem Artikel fr:Polikouchka übernehmen: Dort steht im Artikelkopf, in Russland habe der Wehrdienst im 19. Jahrhundert 25 Jahre gedauert. Kennt jemand dafür einen Beleg? Gruß --Hedwig Storch (Diskussion) 15:17, 13. Nov. 2017 (CET)

Moin, vor 1874 waren das noch keine Wehrpflichtigen, sondern Freiwillige. Näheres im Artikel Kaiserlich_Russische_Armee#Im_Zeitalter_Napoleons_bis_zum_Ersten_Weltkrieg. Ein Überbleibsel der langen Dienstzeit ist die übrigens die Dedowschtschina, bei welcher die dienstälteren die dienstjüngeren "erzogen".--Stubenviech (Diskussion) 16:43, 13. Nov. 2017 (CET)
Danke Stubenviech. In Kaiserlich_Russische_Armee#Im_Zeitalter_Napoleons_bis_zum_Ersten_Weltkrieg stehen diese 25 Jahre, die auch in dem von mir oben erwähnten französischen Artikel geschrieben stehen. Wo ist dieses Faktum belegt? Gruß --Hedwig Storch (Diskussion) 19:34, 13. Nov. 2017 (CET)
Es stimmt nicht. Eine zeitgenössische Darstellung findet sich hier bei Zeno.org aus dem Pierer-Lexikon von 1857 (im Text nach dem Wort Recrutirungen suchen). Die Darstellung der Wehrverfassungsreform von 1833 in der 3. Ausgabe des Pierers (Bd. 26 von 1845, S. 22–30) ist weit ausführlicher. Schon infolge der Reform von 1833 waren von den 25 Jahren nur zehn abzuleisten. Dann konnten die Soldaten heimkehren und gehörten zur Reserve. Die Soldaten waren keine Freiwilligen, sondern sie sind nach einem bestimmten Schlüssel ausgehoben worden, waren also Zwangsrekrutierte. Wer ausgehoben wurde, bestimmte nach Belieben in den Städten der Magistrat, in den Dörfern der Ortsvorsteher und auf den Gütern der Gutsherr. In Frage kamen wegen allerlei Ausnahmen nur Handwerker, Kronbauern, Tagelöhner und Leibeigene. Wie zu erwarten, benutzte die Obrigkeit die Rekrutierungen, um Faulenzer, Trunkenbolde und „Störenfriede“ loszuwerden. Obwohl Leibeigene durch die Aushebung zu Freien wurden, gingen sie nur äußerst ungern mit. Das Verfahren ist 1856 anscheinend geändert worden.--Gloser (Diskussion) 21:47, 13. Nov. 2017 (CET)
.--Benutzer:Gloser Kannst Du das dann auch entsprechend in den Artikel über die Kaiserlich Russische Armee einarbeiten? --Stubenviech (Diskussion) 22:26, 13. Nov. 2017 (CET)
Danke Gloser. In meinen Artikelentwurf habe ich unter Anmerkung 2 jetzt geschrieben Um 1862 diente ein Soldat in der Kaiserlich Russischen Armee 15 Jahre (Russisches Reich, bei Pierer Altenburg 1862 unter Recrutirungen), zuvor länger. 1874, also gut dreizehn Jahre nach dem Ende der erzählten Geschichte, wurde in Russland die Wehrpflicht mit fünf Jahren Dienstzeit eingeführt. Für Korrekturen/Anregungen... in den nächsten Tagen oder so wie es paßt wäre ich dankbar. Gruß --Hedwig Storch (Diskussion) 22:11, 13. Nov. 2017 (CET)

QS für HMS Engadine (1911) erhofft[Quelltext bearbeiten]

Moin,

ich habe endlich mein Übersetzungsprojekt fertig geschrieben: HMS Engadine (1911). Erfahrungsgemäß verstecken sich immer von mir nicht gesehene Tippfehler im Text, vielleicht hat ein Kollege die Lust mal Rechtschreibung und Semantik zu prüfung und ggf. zu korrigieren. Außerdem stand ich mit den Einzelnachweisen auf Kriegsfuß (die EN macht da echt einen grandiosen Stückwerk-Scheiß, mit brainfucking Vorlagen...), falls die auch noch mal angefasst / vereinheitlicht werden, würde mich das sehr freuen. Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 19:27, 26. Dez. 2017 (CET)

Schreibweise der Lemmata japanischer Waffen[Quelltext bearbeiten]

Hier geht es auch um Waffensysteme, militärisches Großgerät und Marinethemen, Hinweise sind erbeten!--Cardinal Ximinez (Diskussion) 02:31, 17. Jan. 2018 (CET)

Inkonsequente Benamung japanischer Waffen der Kaiserzeit begonnen[Quelltext bearbeiten]

Werte Wikipedianer des Militärportals. Wie drei Abschnitte zuvor bereits angesprochen begann Cardinal Ximinez eine Diskussion über die Benamung u.a. japanischer, chinesicher und anderer Waffen, die "Typ", "Zahl" und "Waffenbezeichnung" beinhalten. Ich begrüße die Diskussion und Kommunikation, und freue mich über jede Beteiligung an Wikipedia.

Betreffend der Benamung der Waffen und Geräte des japanischen Kaiserreichs: Ich habe zum Thema japanischer Waffen, Geräte und Fahrzeuge des Kaiserreichs über 200 Artikel angelegt und mich u.a. mit japanisch versierten Wikipedianern wie ua. Mps zusammengesetzt, um die geeigneten Lematas zu finden. Nun hat Benutzer Leyo ohne sich an der Diskussion zu beteiligen die Artikel Typ 7 30-cm-Haubitze und Typ 90 240-mm-Eisenbahngeschütz in Typ-90-240-mm-Eisenbahngeschütz bzw. Typ-90-240-mm-Eisenbahngeschütz geändert. Dabei hat er nicht nur die konsequente Änderung der Waffennamen innerhalb der Artikel unberücksichtigt gelassen, sondern auch alle anderen über 200 Artikel, die sich mit japanischen Waffen der Kaiserzeit befassen, unberücksichtig gelassen. Kurz: das durchgängige Benamungssystem für japanische Waffen der Kaiserzeit, das historisch und in der Fachliteratur belegt ist, wurde hierdurch inkonsequent verändert.

Eine solche Vorgehensweise ist bei einem Wikipedia-Neuling noch zu verstehen bzw. zu "entschuldigen". Für einen Wikipedia-Veteran wie Leyo ist mir diese Vorgehensweise unverständlich.

Kann mir bitte jemand helfen, wie ich die beiden oben genannten Artikel wieder zurück auf ihre bisherigen Lemmatas verschieben kann? Vielen Dank für Eure Hilfe. Grüße, --Chris.w.braun (Diskussion) 03:35, 30. Jan. 2018 (CET)

Tip: das geht am besten in aller Ruhe ;-) LG 80.187.97.167 10:52, 30. Jan. 2018 (CET)

Langeweile oder "System: steter Tropfen höhlt den Stein" ?[Quelltext bearbeiten]

Moinsen es gibt mal wieder Löschanträge auf Artikel zu Bataillonen. siehe P:QSMILA. Die Löschanträge kommen von einer IP[1] aus dem Raum Duisdorf. Es fragt sich ob es einfach jemand ist der Langeweile (vergl. Weihnachtszeit wer spielt noch mit?) hat oder ob es sich eventuell um jemanden handelt der zu den Hardthöhe#Dienststellen_in_der_Liegenschaft_(außer_BMVg) gehört. Nach dem Schema "steter Tropfen höhlt den Stein" werden immer wieder Kräfte gebunden die sich mit solchen Löschanträgen befassen. Es werden gebetsmühlenhaft Wikipedia:Relevanzkriterien#Militärische_Einheiten genannt, die (das wurde bis zum Erbrechen wiederholt) keine Ausschlußkriterien sind. Kann man hier keinen Konsens erkennen/erzeugen die den Admins eine Behaltensentscheidung erleichtert? Im Sinne von WP:BNS wäre dies wünschenswert weil die Einzelfallentscheidungen zermürbend sind. Immerhin wurden inzwischen (sehr oft per Einzelfallentscheidung) so viele Artikel zu kleineren Einheiten behalten (vergl. Kategorie:Infanterieverband (Bundeswehr) oder Kategorie:Militärischer_Verband_der_Luftwaffe_(Bundeswehr) das die Untergrenzen zur grundsätzlichen Relevanz gem. Relevanzkriterien eventuell angepasst werden sollten. Eine Anpassung der uralten RK die der tatsächliche Entwicklung dieser Enzyklopädie folgt wäre begrüßenswert. --80.187.104.190 12:25, 5. Feb. 2018 (CET)

Diese Anpassung würde ich auch begrüßen. --GT1976 (Diskussion) 13:52, 5. Feb. 2018 (CET)
Ein Vorschlag zur Anpassung der RK ist: Sonstige militärische Verbände mit etatmäßiger Führung ab Rangstufe OF-4 (NATO-Rangcode) sind grundsätzlich relevant. Derzeit steht dort OF-6. (Falls man im Konsens OF-5 besser findet würde es auch schon helfen aber der tatsächlichen Entwicklung der Enzykopädie nacheilen.) 80.187.105.10 18:13, 5. Feb. 2018 (CET)

Flutwelle der Volksgrenadier- + Infanterie-Divisionen[Quelltext bearbeiten]

Moinsen, mir wird ganz schwindelig, wenn ich die Flut neuer "Mini-Artikel-Stubs" zu Volksgrenadier- + Infanterie-Divisionen und weiteren Divisionen in der automatischen Auswertung von Portal:Militär/Neue Artikel sehe. Macht das Sinn oder wären die besser in einer Liste aufgehoben ? LG 80.187.97.174 13:23, 12. Feb. 2018 (CET)

diese ganzen Volksgrenadier-Divisionen sind eh völlig relevanzlos - gekommen und schnell wider gegangen ohne irgendwelch Spuren zu hinterlassen -- Centenier (Diskussion) 13:43, 12. Feb. 2018 (CET)
Ich bin da auch etwas skeptisch, denn viele der Volksgrenadier-Divisionen wurden nach einiger Zeit in reguläre Infanterie-Divisionen übernommen. So z.B. die 159. Reserve-Division (Wehrmacht) (Aufstellung 1942) in die 159. Infanterie-Division (Wehrmacht). 1939 wurde die 159. Division aufgestellt, aus der wiederum die 159. Reserve-Division herausging. Für mich ist das alles ein und dieselbe Einheit – also ein einziger Artikel. , Grüße, --Chris.w.braun (Diskussion) 17:14, 16. Feb. 2018 (CET)
Dem letzteren Argument schließe ich mich an. Wenn eine Division faktisch nur umbenannt wurde, sollte es nur einen Artikel mit entsprechenden Weiterleitungen geben. Ansonsten sollten wir die Artikel schon stehen lassen, weil vielleicht doch noch etwas dazukommt. Dabei denke ich vor allem an die Namen der Divisionskommandeure, die teilweise fehlen. Gruß, --KuK (Diskussion) 17:29, 16. Feb. 2018 (CET)
+1 Sammelartikel ist: Volksgrenadier-Division#Aufstellung oder Gliederung einer Infanterie-Division der Wehrmacht der 2. Aufstellungswelle Gruß --80.187.100.93 08:17, 17. Feb. 2018 (CET)

Tool zur Direktauswertung von Ẃeiterleitungen ab einem Wert[Quelltext bearbeiten]

Moinsen, weil wir in der Vergangenheit schon mehrfach Unsicherheiten zum Bestand der Artikel bzw. der Auffindbarkeit über Weiterleitungen hatten, informiere ich bei uns auf der Portalseite:

Zur verbesserten Ist-Auswertung des Bestandes hatte ich einiges versucht und nun endlich Hilfe gefunden. Details dazu dort. Aufruf des Tools mit:

Da krieg man Augen ... oder ???

Etwas breiter aufgefächert sieht man die Sache in: P:Waffen/Typ_Lemmaprüfung_Waffentechnik#Übersicht_des_vorhandenen_Bestandes_in_Wikipedia

HTH & thumbs up 4 the best thing since sliced bread ... Besten Gruß --Tom (Diskussion) 00:56, 24. Feb. 2018 (CET)

Kategoriewartung[Quelltext bearbeiten]

@ Kollegen, die sich auch mit der Wartung der von P:SCHIFF + P:MIL + P:WF betreuten Kategorien befassen dies als Notiz (Wiedervorlage möglich) Besten Gruß --Tom (Diskussion) 15:15, 1. Mär. 2018 (CET)

Diskussionshinweis[Quelltext bearbeiten]

Hier bitte mal einen Blick drauf werfen. Mir kommt diese Löschung äußerst fragwürdig vor.Einen Verstoß gegen NPOV kann ich beim besten Willen nicht erkennen.--Resqusto (Diskussion) 19:06, 1. Mär. 2018 (CET)

Relevanzschwelle für Panzerprototypen ?[Quelltext bearbeiten]

Moinsen Kollegen, Portal:Militär hat einen Neuzugang auf der Mitarbeiterseite. Der junge Kollege Benutzer:Ignis 56 hat 2 Übersetzungen in Vorbereitung ... einen schwedischen "Pappkameraden" und einen aus Frankreich. Um eventuell Enttäuschungen vorzubeugen oder später solche Löschanträge zu sehen, die Frage an Euch: Wie seht Ihr die Relevanz für übersetzte Artikel von a) en:Emil_(tank) etwas besser geschrieben mit einer Übersetzung aus schwedischen WP und b) en:FCM_F1 (eine Art Landkreuzer). Beides ziemlich langwierige Projekte ... von a) wurden mal Wannen gebaut ... von b) tja dazu habe ich keinerlei Gefühl, inwiefern man in der Zeit von einer eigenständigen Panzerentwicklung sprechen kann. Rundherum: mir fehlt die Fachkenntnis die Sache für die beiden Artikel zu beurteilen. Daher die Bitte um Eurere Meinungen. Besten Gruß --Tom (Diskussion) 17:48, 6. Mär. 2018 (CET)

Was die Relevanz angeht, das dürfte kein Problem sein. Einen Löschantrag kann jeder stellen, das kann man nicht verhindern, egal wie hoch die Relevanz sein sollte. Im Allgemeinen wird er bei solchen Artikeln auf "behalten" entschieden. --GiordanoBruno (Diskussion) 18:03, 6. Mär. 2018 (CET)
so sehe ich das auch -- Centenier (Diskussion) 18:05, 6. Mär. 2018 (CET)
<BK>schwierig, von dem Panzerkampfwagen E-100 wurde nur ein Prototyp gebaut. Oder Panzerkampfwagen E-50. Man muss die Gesamtsicht bewahren, zB wenn der Prototyp - aus welchen Gründen auch immer nicht weiterverfolgt wurde, ABER auf folgende Typen einen Einfluss hatte - dann KANN das Relevanz erzeugen. Die Länge des Artikels sollte mMn aber zum Lemma passen, dh der „Emil“ (engl Artikel) erscheint mir zu detailiert. Lit/Quellen müssen auch mehrere vorhanden sein, nicht nur ein paar (Modellbauer)Webseiten ;-) --Hannes 24 (Diskussion) 18:11, 6. Mär. 2018 (CET)
Der Schwedische Panzer diente später als Testplattform für die Projekte Artillerikanonvagn 151 und Stridsvagn 103. In der Seite des Artilleriekanonvagn 151 (Seitenname lautet Bandkanon 1) wird der Emil 3 Panzer sogar erwänt (KRV-Projekt, Kranvagn wurde nämlich der Emil 3 genannt), dies bedeutet dass dieser Panzer sehr wohl einen Einfluss auf spätere Panzer hatte, die auch gebaut und im Einsatz waren. Freundliche Grüsse Ignis 56 (Diskussion) 08:17, 7. Mär. 2018 (CET)
Das hört sich schon gut an. Danke. Damit die Hinweise zu den Modellen jeweils an der richtigen Stelle landen nun gern weiter bei:
Grüße --Tom (Diskussion) 08:35, 7. Mär. 2018 (CET)

Prototyp ist meist ein gutes Indiz für Relevanz. Es kommt aber auch ein wenig darauf an, welche Rezeption das Projekt in der Literatur hat, und damit meine ich nicht die Modellbauliteratur. Beim FCM F1 ist das klar gegeben, beim Emil eher nicht (kann aber sein, dass ich die schwedischen Standards zu Literaturangaben einfach nicht kenne,) --Feliks (Diskussion) 09:24, 7. Mär. 2018 (CET)

Ich mache mal einen Vorschlag: wollen wir uns einigen, dass bei militärischem Großgerät die Kriterien der Luftfahrt für Flugzeuge analog angewandt werden? Wäre pragmatisch und sachlich (Mil. Großgerät = hohe Investition an Wissen, Material und Geld = Flugzeugentwurf) sehr vernünftig zu begründen. Grüße, Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 16:27, 7. Mär. 2018 (CET)
+1 die Analogie passt. Wenn ich das richtig verstanden habe soll in Wikipedia:Relevanzkriterien#Verkehrswesen ergänzt werden:
=== Militärfahrzeuge ===
==== Panzer ====
  • Jedes tatsächlich gebaute Panzermuster, gleich ob Starr- oder Drehflügler, ist unabhängig von der Stückzahl relevant. Unbemannte Panzerfahrzeuge (dröhnen) gelten als relevant, wenn sie am normalen Verkehr teilnehmen dürfen.
  • Panzerentwürfe sind relevant, wenn sie zu einer Zeit eine Außenwahrnehmung hatten.
  • Einzelne Panzerzeugexemplare innerhalb einer Baureihe sind relevant, wenn sie durch die Teilnahme an historischen Ereignissen besonders bekannt geworden sind.
richtig verstanden ??? ... oder was sollte noch verbessert werden Steinlausfrage ;-) --Tom (Diskussion) 19:51, 7. Mär. 2018 (CET)
Soweit mit Dröhnen Drohnen gemeint sind: Goliath (Panzer) hatte glaube ich keine Allgemeine Betriebserlaubnis ;-). Und "eine" (wenn auch keine große) Außenwahrnehmung gab es beim PzKw IX/X (Ares) durchaus, nur leider kein echtes Projekt dazu, weshalb die Propagandanummer auch gelöscht wurde. („gleich ob Starr- oder Drehflügler,“ ist sicher c/p-Fehler, kann ich mir bei Panzern sonst nur bei Warhammer vorstellen...) --Feliks (Diskussion) 10:04, 8. Mär. 2018 (CET)
Na gut dann nehm ich die Steinlausfragen raus und stelle nochmals zur Diskussion:
=== Militärfahrzeuge ===
==== Panzer ====
  • Jedes tatsächlich gebaute Panzermuster, ist unabhängig von der Stückzahl relevant.
  • Panzerentwürfe sind relevant, wenn sie zu einer Zeit eine Außenwahrnehmung hatten.
  • Einzelne Panzerexemplare sind relevant, wenn sie durch die Teilnahme an historischen Ereignissen besonders bekannt geworden sind.

Alternativ:

=== Militärfahrzeuge ===
  • Jedes tatsächlich gebaute Militärfahrzeugmuster, ist unabhängig von der Stückzahl relevant.
  • Militärfahrzeugentwürfe sind relevant, wenn sie zu einer Zeit eine Außenwahrnehmung hatten.
  • Einzelne Militärfahrzeugexemplare sind relevant, wenn sie durch die Teilnahme an historischen Ereignissen besonders bekannt geworden sind.

Nun bitte gern senfen oder Symbol support vote.svg Pro oder Symbol oppose vote.svg Contra oder was Ihr wollt. Man könnte auch vorschlagen dies für alle Militärfahrzeuge einzusetzen. Bestenfalls so, daß es nach Wikipedia:Relevanzkriterien#Verkehrswesen übertragen werden kann. LG --Tom (Diskussion) 10:28, 8. Mär. 2018 (CET)

da ist aber dann sehr viel drinnen ;-) Ich würde Prototypen idR im Nachfolgemodell abhandeln. Die Frage ist auch, ob jedes „Spinner“projekt (bes dt Panzerstudien WWII) auch einen Artikel braucht? Panzermuster = was? Ein Holzmodell in 1:1? Oder ein tatsächlich gebauter fahrbarer Panzer. Aber auf EIN Kriterium allein kann man es nicht einschränken, die Summe zählt. „Einzelne Panzerexemplare“?? = Model-nr 12345, also wirklich ein Stück aus einer Serie von hunderten/tausenden? Das muss eine extreme Ausnahme sein (mir fällt da jetzt kein Beispiel ein), aber dass eher nicht. Jeder Krieg ist ein „historisches Ereignis“, der Satz ist nicht wirklich überlegt ;-) Du meinst zB den Befehlspanzer von Rommel (falls der nur einen benützt hatte, was ich nicht glaube), oder ein Stück in einem Museum? lG --Hannes 24 (Diskussion) 12:12, 8. Mär. 2018 (CET)
Hallo Hannes, ich sehe das völlig leidenschaftslos. Wir wissen aus Erfahrung das per Wikipedia:Wikijuristerei bei Löschanträgen zuerst in die RK geschaut wird. Manchmal ist es gut wenn dort nichts genaueres definiert wird ... aber wenn dort was steht dann ... (und damit hast Du völlig recht) ... sollte es gut überlegt sein. LG --Tom (Diskussion) 12:29, 8. Mär. 2018 (CET)
ich will dich nicht enttäuschen, aber WENN was in die Heiligen RK reinkommen soll, muss das wasserdicht sein (sonst wird das in der Luft zerlegt - selbst erlebt ;-). Dh das Portal muss sich 1000% einig sein UND den Rest da draussen überzeugen (bes die Exklusionisten) looool. Die Formulierungen müssen dann mMn allgemein verständlich und klar (mit möglichst wenig Auslegungsspielraum) sein. --Hannes 24 (Diskussion) 12:47, 8. Mär. 2018 (CET)
Ach ja ... ich weiß nur zu gut wie recht Du hast. Oft fehlt es schon an der Willensbildung. Mach Du doch mal einen Vorschlag der allen gefallen könnte ... tut nicht weh .. ich habs ja auch probiert ;-) Lg --Tom (Diskussion) 13:32, 8. Mär. 2018 (CET)

Portal:Militär/Baustelle/ToDo Irak-Krieg[Quelltext bearbeiten]

Portal:Militär/Baustelle/ToDo Irak-Krieg: als gutgemeites Wikiprojekt erstellt, mittlerweile eine seit spätestens 2014 kaum noch beachtete Portalunterseite, von der Aktualität will ich erst gar nicht reden (naja wenigstens wurde das Ende der Besetzung nicht verpasst, wie auf dieser Seite). Ich könnte das alles aktualisieren, wenn man das nicht genauso einfach löschen oder überarbeiten (mit einem neuen Thema) könnte. Diese Entscheidung überlasse ich nun euch -DragonRainbow (Diskussion) 23:38, 6. Mär. 2018 (CET)

Gar nicht schlecht, wenn die Baustellenseite wieder Beachtung findet. Wer mag kann gern dort weitermachen. Die bisherien Arbeiten können ruhig auf Portal:Militär/Baustelle/ToDo Irak-Krieg 2003-2011 sichtbar bleiben, weil die Seite (und auch die Diskseite) oft verlinkt sind. Das gilt natürlich in gleicher Weise für andere Seiten die nicht einfach verschwinden sollten. --Tom (Diskussion) 07:54, 7. Mär. 2018 (CET)

Neue Kategorie Multiturmpanzer[Quelltext bearbeiten]

Da es recht viele Multiturmpanzer gegeben hat, wäre mein Vorschlag eine neue Kategorie "Multiturmpanzer" zu erstellen (Die Seite Multiturmpanzer enthält nur einen Kleinen teil aller Multiturm Panzer). Was sagt ihr dazu? Freundliche Grüsse Ignis 56 (Diskussion) 12:51, 8. Mär. 2018 (CET)

Hm erstmal schaun wieviele von den Dingern in de:WP vorhanden sind. In en:WP scheint es sinnvoll zu sein. s. en:Category:Multi-turreted tanks. Im internationalen Vergleich der Projekte ist der Einfall auch nicht neu. vergl. Category:Multi-turreted tanks. Ich bin dazu erstmal leidenschaftslos. Grüße --Tom (Diskussion) 13:41, 8. Mär. 2018 (CET)
+1 unter 10 Artikeln macht das wenig Sinn, da sollten es schon deutlich mehr sein, --Hannes 24 (Diskussion) 16:49, 8. Mär. 2018 (CET)
Ich komme unter Einbeziehung der Kleinserien auf 14 - aber auch dann macht es keinen wirklichen Sinn. Eher sollte der Artikel Multiturmpanzer ausgebaut werden. Grenzwertig sind ja auch solche Sachen wie Hauptwaffe in Erker/Kassematte und Nebenwaffen im Drehturm oder gar der ursprüngliche Marder 1 mit fernbedienter MG-Lafette auf dem Heck. MfG URTh (Diskussion) 18:32, 8. Mär. 2018 (CET)

Lemmawahl bei italienischen (und japanischen) (Kleinst-)U-Booten[Quelltext bearbeiten]

Es geht primär um den interessanten neuen Artikel Kleinst-U-Boot Typ CD (Italien) von Benutzer:Robertk9410. Mit seiner Zustimmung habe ich ihn für die Hauptseite in der Rubrik "Schon gewusst?" vorgeschlagen, in der ich regelmäßig mitarbeite. Details finden sich unter Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst #Vorschlag: Kleinst-U-Boot Typ CD (Italien) (12. März)

Von dem dort regelmäßig aktiven, aufmerksamen Kollegen Benutzer:Dk0704 kam nun eine konkrete Rückfrage, ob das Lemma hier korrekt gewählt ist (bevor Dritte dies bei der Hauptseitenpräsentation kritisieren und es höhere Wellen schlägt). Die Lemmafrage würde sich dann aber auch für die weiteren italienischen Kleinst-U-Boote stellen, ebenso für die japanischen Kleinst-U-Boote, unter Umständen aber auch andere Bootstypen.

Gründe für die Rückfrage zum Lemma sind einerseits die Systematik der italienischen Kollegen, Parallelbeispiel etwa it:Classe A (sommergibile italiano), dort also

  • ohne den vorangestellten Zusatz "Kleinst-U-Boot" und
  • mit "Classe" statt "Typ".

Eine Parallele beispielsweise aus unserem Bahnbereich wäre DR-Baureihe 01 statt Dampflok-Baureihe 01 (Deutschland).

M. E. hat Benutzer:Robertk9410 die vorgefundene, etablierte Systematik "nur" fortgeschrieben. Und bei SG? liegt es uns fern, eine etablierte, bewährte Systematik auf den Kopf zu stellen, erst recht, wenn es weitreichende Auswirkungen bspw. auf andere italienische oder auch japanische, ggf. auch weitere Bootstypen hätte.

Gleichwohl die konkreten Nachfragen:

  • Ist der vorangestellte Zusatz "Kleinst-U-Boot" Portalkonsens? (statt einfach Typ CD)
  • Ist hier "(...) Typ CD (...)" richtig oder müsste es nicht analog den italienischen Kollegen "Classe" oder in deutscher Übersetzung "Klasse" heißen (wie bei den japanischen Kleinst-U-Booten in de:WP)?
  • Ist der Klammerzusatz "(Italien)" beim "Kleinst-U-Boot Typ CD üblich, nötig bzw. aus Gründen der Einheitlichkeit gewollt (es gibt ja außer dem italienischen kein anderes "Kleinst-U-Boot Typ CD")?

Danke vorab für eure Einschätzungen. Bis zur Präsentation dürfte es erfahrungsgemäß aktuell ca. 6 Wochen dauern, so dass die Lemmafrage durchaus ohne Hast diskutiert werden kann. Viele Grüße, --Roland Rattfink (Diskussion) 12:35, 14. Mär. 2018 (CET)

Der Einwand ist berechtigt. Die von mir fortgeführte Lemmalogik kann man sicher zu Recht in Frage stellen. Klasse statt Typ wäre der korrekte Begriff: Klasse CA, CB, CC, CD, SA 1, SA 2 usw. es gibt noch weitere, die noch auf einen Wiki Eintrag warten. SG --Robertk9410 (Diskussion) 13:24, 14. Mär. 2018 (CET)

i Info: das Thema wurde bereits vor kurzem komplett durchkonjugiert. s. Portal_Diskussion:Schifffahrt#Vereinheitlichung_Namensschemata_Militärschiffsklassen --Tom (Diskussion) 20:53, 23. Mär. 2018 (CET)

Betrifft Division z.V.[Quelltext bearbeiten]

Mal an die Experten, die sich beim Postkartenmalermilitär auskennen. Die Division wird mit dem Zusatz "z. V." bezeichnet. Das ist insoweit erstmal ungewöhnlich, weil weder ein Name noch eine Ordnungsnummer genannt werden. Die Abkürzung "z. V." kenne ich nur als "zur Verwendung". Im Divisionsartikel wird aber geschrieben, es hiesse "zur Vergeltung". Ich kann mir allerdings nur schlecht vorstellen, dass man die eigentliche Aufgabe so offensichtlich (auch in der Endphase) benannt hat. Das hätte ja im Nachgang scharenweise Flieger anziehen müssen. Ich persönlich bin mir ziemlich sicher, dass hier eine falsche Übersetzung der Abkürzung vorliegt. Falls es tatsächlich richtig sein sollte, dann wäre die Div. einerseits noch in der Divisionsliste nachzutragen und zum anderen sollte man unbedingt noch einen erklärenden Zusatz im Artikel hinzufügen. MfG URTh (Diskussion) 21:42, 21. Mär. 2018 (CET)

Achso: Der Verband ist mir beim Artikel Massaker im Arnsberger Wald aufgefallen. MfG URTh (Diskussion) 21:47, 21. Mär. 2018 (CET)
Hat keiner eine Idee, wie sich das aufklären lässt? MfG URTh (Diskussion) 19:07, 17. Apr. 2018 (CEST)
Ja, ungewöhnlicher Benamung. Andererseits waren das verrückte Zeiten, die viele seltsame Namen hervorgebracht haben. Auf folgender Website wird auch die Bezeichnung "zur Vergeltung" benutzt, sowie auf dem italienischen und niederländischem Wiki-Eintrag. Grüße, --Chris.w.braun (Diskussion) 20:08, 17. Apr. 2018 (CEST)
Hier steht dazu nichts 5. Flak-Division (W) - aber mir ist klar von wem der Artikel stammt. Altlast. Ich bin aber weiterhin der Meinung, dass V für Verwendung und nicht für Vergeltung steht. So blöd waren die nicht, direkt schon beim Anschreiben auf die eigentliche Aufgabe hinzuweisen. Übrigens schreibt Peter Hall auch nicht, woher er seine Weisheiten bezogen hat. Ein Verband in der Größenordnung und mit der Aufgabenstellung hat doch unweigerlich in Akten Spuren hinterlassen. Dazu kommt dann noch das später garantierte Interesse der Sieger... MfG URTh (Diskussion) 16:02, 20. Apr. 2018 (CEST)
lt. Budesarchiv gab es sogar ein „Armeekorps z.V.“! Ob das wirklich zur Vergeltung heißen soll? -- Centenier (Diskussion) 17:08, 20. Apr. 2018 (CEST)

Seltene Fotos nordkoreanischer Militärfahrzeuge[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

Hier auf flickr befinden sich wirklich seltene Fotos nordkoreanischer Militärfahrzeuge. Die Fotos sind unter freier Lizenz stehend und von guter Qualität. Die Urheberschaft ist glaubwürdig.

Man könnte diese Fotos nach Wiki oder Commons übertragen.

IABot ersetzt defekte Links / Auswertung der Seiten / Anleitung[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag. Der IABot hat angefangen defekte Weblinks zu ersetzen, was für die Artikelwartung eine Entlastung ist. Im Moment sind es nur einige Artikel meist zum Anfangsbuchstaben "W", die mit dieser Auswertung einsehbar sind. Der Bot wird zukünftig alle Artikel von A-Z in ähnlicher Weise behandeln. Was zu tun ist, steht in der Anleitung. --Tom (Diskussion) 14:38, 24. Mär. 2018 (CET)

Vorlage:Infobox Militärangehöriger[Quelltext bearbeiten]

Zur Kenntnis: Ein Nutzer hat diese neue Vorlage erstellt, die bisher 1x eingebunden ist. Weiß nicht, was ich davon halten soll... --Prüm 18:12, 25. Mär. 2018 (CEST)

In Teilen kann man sie vllt verwenden, muss man aber nicht. Aber wofür um alles in der Welt benötige ich den Parameter "Webseite"??? Riecht für mich etwas nach POV. Alles in allem würde ich einen LA befürworten. Gruß--LW-Pio (Diskussion) 18:29, 25. Mär. 2018 (CEST)
Einschlägige Löschdiskussion zu einer Vorgängervorlage: [2]. Ich wäre auch für löschen. --Prüm 18:37, 25. Mär. 2018 (CEST)
Hallo zusammen. Ich finde die Infobox gar nicht schlecht bzw. sehe keine Nachteile in der Benutzung derselben. Ich würde sie gerne bei weiteren Artikeln ausprobieren? Grüße, --Chris.w.braun (Diskussion) 12:17, 1. Apr. 2018 (CEST)
Nun ja, Ich hab mir den Code noch nicht genau angeschaut, aber "Allianz" ist wohl falsch übersetzt von englisch "allegiance" und die Ehegatten/Kinder sind wohl zumeist unter der Relevanzschwelle. Ich bin jetzt nicht grundsätzlich dagegen, aber man sollte versuchen, vor der weitergehenden Einführung die Frage von Sinn und Unsinn erst mal auszudiskutieren. Grüße, --Prüm 20:47, 10. Apr. 2018 (CEST)

Radschlepper Ost[Quelltext bearbeiten]

Gibt es auch eine deutschsprachige Version dieses Artikels;

Proskurow-Czernowitzer Operation[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kollegen, der bekannte "Kollege" aus Russland hat der Wikipedia anscheinend ein Ei gelegt. Der Artikel Proskurow-Czernowitzer_Operation wurde unbemerkt von ihm wieder angelegt, es bestehen Zweifel an der Richtigkeit. Kann jemand unter Diskussion:Proskurow-Czernowitzer_Operation#Überprüfungsbedarf_/_Neutralität? vorbeischauen? Es würden verlässliche Quellen zu den Angaben im Artikel gebraucht. --GiordanoBruno (Diskussion) 18:57, 18. Apr. 2018 (CEST)

91.188.184.87 ist der altbekannte Sperrumgeher Benutzer:M-25 u.s.w. --Centenier (Diskussion) 16:07, 22. Apr. 2018 (CEST)

Betreuungshinweis auf Artikeldiskussionsseiten[Quelltext bearbeiten]

Hallo Kollegen, auf folgenden Diskussionsseiten habe ich beispielhaft einen Hinweis zur Portalbetreuung hinterlassen:

Aus meiner Sicht gibt es zwei Gründe die dafür sprechen: Erstens findet jemand über die Diskussionsseite einen Anprechpartner, zweitens merken wir nicht mehr wenn auf den Diskussionsseiten von waffentechnischen Artikeln etwas gefragt wird, weil die Auswertung dazu nicht mehr funktioniert. Bitte gern Eure Meinung. Übrigens (ich war selbst erstaunt) Portal:Militär belegt mit 42.848 Seitenabrufen in den letzen 3 Monaten den Platz 4 der beliebtesten Portale von de:Wikipedia :-o --Tom (Diskussion) 13:15, 20. Apr. 2018 (CEST)

Wehrmachtskenntnisse gefragt.[Quelltext bearbeiten]

Lest euch das mal durch: [3] Vielleicht kann das jemand beantworten.--scif (Diskussion) 14:31, 23. Apr. 2018 (CEST)