Rajiv Gandhi Khel Ratna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Rajiv Gandhi Khel Ratna ist der höchste indische Nationalpreis für Sportler. Der Preis ist nach dem Premierminister Rajiv Gandhi benannt und wird vom Ministerium für Jugend und Sport (Ministry of Youth Affairs & Sports) vergeben. Er besteht aus einer Medaille, einer Urkunde und einem Preisgeld von 500.000 Rupien. Die Preisverleihung erfolgt durch den indischen Staatspräsidenten.

Der Preis wird seit 1992 vergeben und ehrt die herausragendste Leistung eines Inders oder einer indischen Mannschaft auf dem Gebiet des Sports (Disziplinen, die bei Olympischen Spielen, Asienspielen oder Commonwealth Games ausgetragen werden, sowie Billard, Snooker und Schach) in Zeitraum von April des Vorjahres bis zum März des Verleihungsjahres. Die Preisträger werden von einem vom Ministerium eingesetzten Auswahlkomitee erkoren.

Der Rajiv Gandhi Khel Ratna steht in der Rangfolge vor dem jährlich für die besten Leistungen bestimmter Disziplinen vergebenen Arjuna Award und kann einem Sportler nur ein Mal verliehen werden.

Liste der Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sportler Sportart
1992 Viswanathan Anand Schach
1993 Geet Sethi Billard
1994 nicht vergeben -
1995 Homi D. Motivala und P. K. Garg Segeln (Mannschaft)
1996 Karnam Malleswari Gewichtheben
1997 Leander Paes und Nameirakpam Kunjarani Devi Tennis und Gewichtheben
1998 Sachin Tendulkar Cricket
1999 Jyotirmoyee Sikdar Leichtathletik
2000 Dhanraj Pillay Hockey
2001 Pullela Gopichand Badminton
2002 Abhinav Bindra Sportschießen
2003 Anjali Ved Pathak Bhagwat und K. M. Beenamol Sportschießen und Leichtathletik
2004 Anju Bobby George Leichtathletik
2005 Rajyavardhan Singh Rathore Sportschießen
2006 Pankaj Advani Billard und Snooker
2007 Manavjit Singh Sandhu Sportschießen
2008 Mahendra Singh Dhoni Cricket
2009 Mary Kom, Vijender Singh und Sushil Kumar Boxen und Ringen
2010 Saina Nehwal[1] Badminton
2011 Gagan Narang Sportschießen
2012 Vijay Kumar und Yogeshwar Dutt Sportschießen und Ringen
2013 Ronjan Sodhi Sportschießen
2014 nicht vergeben -
2015 Sania Mirza Tennis
2016 P. V. Sindhu, Dipa Karmakar, Jitu Rai und Sakshi Malik Badminton, Gerätturnen, Sportschießen und Ringen
2017 Devendra Jhajharia, Sardara Singh Para-Leichtathletik, Hockey
2018 Saikhom Mirabai Chanu, Virat Kohli Gewichtheben, Cricket

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rajiv Gandhi Khel Ratna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Saina Nehwal auf Indiatimes.com