Roland Juhász

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Roland Juhász
Spielerinformationen
Geburtstag 1. Juli 1983
Geburtsort CeglédUngarn
Größe 193 cm
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2005
2005–2013
2013
2013–
MTK Budapest
RSC Anderlecht
Videoton FC (Leihe)
Videoton FC
107 (12)
205 (19)
9 0(3)
0 0(0)
Nationalmannschaft2
2004– Ungarn 77 0(6)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13
2 Stand: 7. Oktober 2013

Roland Juhász [ˈroland ˈjuhaːs] (* 1. Juli 1983 in Cegléd, Komitat Pest) ist ein ungarischer Fußballspieler, der beim Videoton FC unter Vertrag steht.

Vereinslaufbahn[Bearbeiten]

Juhász spielte in der Jugend (noch als Stürmer) bei MTK Budapest. Er bestritt in der ersten ungarischen Liga 103 Spiele für MTK und traf dabei 12-mal. 2005 wechselte der Abwehrspieler in die belgische Jupiler League zum RSC Anderlecht.

Erfolge als Spieler[Bearbeiten]

Juhász wurde 2003 mit MTK Budapest ungarischer Meister. Er wurde 2006 und 2007 mit dem RSC Anderlecht zweimal belgischer Meister und holte 2008 den belgischen Pokal, mit seinem Verein zudem zweimal für die Champions League, scheiterte jedoch beide Male in der Gruppenphase.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Juhász ist ungarischer Nationalspieler und vertrat sein Land bisher in 40 Spielen. Er erzielte bisher vier Tore, darunter ein Treffer gegen Japan (Endstand 3:2), das Tor zum 1:1 gegen Weltmeister Italien (Endstand 3:1), die 2:1-Führung gegen Europameister Griechenland (Endstand 3:2) ,sowie das zum Endstand führende 2:0 gegen Albanien. Er ist in der Nationalmannschaft, hinter Zoltán Gera, Vizekapitän.

Ehrungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Roland Juhász in der Datenbank von National-Football-Teams.com (englisch)