Rossel (Rüdesheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgruine Rossel
Blick von der Rossel

Die Rossel bei Rüdesheim am Rhein / Hessen ist ein Ausflugsziel im Landschaftspark Niederwald mit herrlichem Blick auf die gegenüberliegende Mündung der Nahe in den Rhein und das Binger Loch. Graf Karl Maximilian von Ostein ließ die künstliche Ruine 1774 im Zuge der Umgestaltung des Niederwalds zu einem Landschaftspark für seine Gäste erbauen.

Zu ihren Füßen liegen die Burgruine Ehrenfels und, auf einer kleinen vorgelagerten Rheininsel, der Binger Mäuseturm.

Die Rossel ist etwa 20 Gehminuten vom Niederwalddenkmal und 10 Gehminuten vom Jagdschloss Niederwald entfernt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rossel (Rüdesheim) – Sammlung von Bildern

Koordinaten: 49° 58′ 46″ N, 7° 52′ 41″ O