Tim Lincecum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tim Lincecum
Lincecum im Jahr 2016
Lincecum im Jahr 2016
Free Agent
Pitcher
Geboren am: 15. Juni 1984
Bellevue, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schlägt: Links Wirft: Rechts 
Debüt in der Major League Baseball
15. Juli 2007 bei den San Francisco Giants
MLB-Statistiken
(bis Ende 2016)
Win-Loss     110-89
Earned Run Average     3,74
Strikeouts     1.736
Teams
Auszeichnungen
  • Golden Spikes Award (2006)
  • NL Cy Young Award Gewinner (2008, 2009)
  • All-Star Auswahl (20082011)
  • Führte im Jahr 2008 die MLB bei Strikeouts an
  • Führte in den Jahren 2008, 2009 und 2010 die NL bei Strikeouts an
  • NL Pitcher of the Year Award (2008, 2009)
  • World Series Champion (2010, 2012, 2014)

Timothy Leroy Lincecum (* 15. Juni 1984 in Bellevue, Washington) ist ein US-amerikanischer Major League Baseball-Spieler. Zurzeit ist er ein Free Agent, [1] nachdem er zuletzt bei den Los Angeles Angels of Anaheim als Startpitcher gespielt hat. Er hat die Spitznamen "The Franchise"[2] und "The Freak."[3] Sein erster Auftritt in der Major League wurde am 6. Mai 2007 auf dem amerikanischen Fernsehsender ESPN übertragen.[4]

Er wirft rechtshändig, schlägt aber mit links.[5] Er gewann 2008 und 2009 den Cy Young Award in der National League.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tim Lincecum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pedro Moura: Angels put an end to the Tim Lincecum experiment. Los Angeles Times. 6. August 2016. Abgerufen am 16. März 2017.
  2. Janie McCauley: Howard Helps Power Phillies Past Giants. Washington Post. 7. Mai 2007. Abgerufen am 22. September 2008.
  3. Janie McCauley: San Francisco 13, Arizona 0 (7/1/07 Recap). In: Associated Press. 1. Juli 2007. Abgerufen am 31. August 2007.
  4. Janie McCauley: Philadelphia 8, San Francisco 5 (5/6/07 Recap). In: Associated Press. 7. Mai 2007. Abgerufen am 31. August 2007.
  5. Tim Lincecum Player File. MLB.com. Abgerufen am 31. August 2007.