VR-Bank Uckermark-Randow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  VR-Bank Uckermark-Randow eG
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Friedrichstraße 2a
17291 Prenzlau
Rechtsform eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 150 917 04[1]
BIC GENO DEF1 PZ1[1]
Gründung 10. April 1856 (Gründung)
2009 (letzte Fusion)
Verband Genossenschaftsverband e.V.
Website www.vrb-uckermark-randow.de
Geschäftsdaten 2017[2]
Bilanzsumme 642,9 Mio. Euro
Einlagen 524,0 Mio. Euro
Kundenkredite 230,9 Mio. Euro
Mitarbeiter 133
Geschäftsstellen 11 (+ 7 SB-Stellen)
Mitglieder 11.042
Leitung
Vorstand Martin Polle
Steffen Trost[3]
Aufsichtsrat Thilo Kleinschmidt (Vorsitzender)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die VR-Bank Uckermark-Randow eG ist ein regional agierendes Kreditinstitut mit Hauptsitz in Prenzlau (Uckermark). Eingetragen im Genossenschaftsregister Nummer 64 beim Amtsgericht Neuruppin.

Organisationsstruktur und Geschäftsgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VR Bank Uckermark-Randow eG ist eine Genossenschaftsbank, die ihre Geschäfte als Universalbank betreibt. Im Verbundgeschäft arbeitet sie mit der DZ Bank, R+V Versicherung, Bausparkasse Schwäbisch Hall, Teambank, VR Leasing und der Union Investment zusammen.

Das Geschäftsgebiet umfasst den gesamten Landkreis Uckermark sowie Teile der Landkreise Vorpommern-Greifswald, Mecklenburgische Seenplatte und Barnim.

Insgesamt ist die Bank an 18 Standorten vertreten, darunter 11 personenbesetzte Geschäftsstellen und 7 SB-Stellen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Jahresabschluss zum 31. Dezember 2017 im eBundesanzeiger
  3. Unsere Organe und Gremien

Koordinaten: 53° 18′ 50,9″ N, 13° 51′ 35,4″ O