Vesoul

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vesoul
Wappen von Vesoul
Vesoul (Frankreich)
Vesoul
Region Franche-Comté
Département Haute-Saône (Präfektur)
Arrondissement Vesoul
Kanton Vesoul-Est
Vesoul-Ouest
Gemeindeverband Communauté de communes de l’agglomération de Vesoul.
Koordinaten 47° 37′ N, 6° 9′ O47.6222222222226.1552777777778221Koordinaten: 47° 37′ N, 6° 9′ O
Höhe 213–375 m
Fläche 9,07 km²
Einwohner 15.623 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.722 Einw./km²
Postleitzahl 70000
INSEE-Code
Website www.vesoul.fr/

Vesoul ist eine französische Gemeinde in der Region Franche-Comté. Sie ist Hauptort (Präfektur) des Départements Haute-Saône.

Geografie[Bearbeiten]

Panorama Vesoul


Die Stadt mit 15.623 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) liegt an der alten Bahnstrecke, die von Paris über Troyes nach Mülhausen und weiter nach Basel führt. Auch die Route nationale N19 von Paris nach Basel führt über Vesoul.

Durch Vesoul fließen der Durgeon, ein Nebenfluss der Saône, und die Colombine, die bei Vesoul in den Durgeon mündet. Westlich der Stadt liegt, auf dem Gebiet der Gemeinde Vaivre-et-Montoille, der See „Lac de Vesoul-Vaivre“.

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Vesoul befindet sich eine der Fabriken der PSA-Automobilwerke, die 4.500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt und damit einer der größten Arbeitgeber im Département Haute-Saône ist.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 11.926 11.825 12.038 13.678 16.352 18.173 18.412 17.614 17.168 15.920

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Vesoul unterhält seit 1964 eine Städtepartnerschaft mit der deutschen Stadt Gerlingen in Baden-Württemberg.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

In Vesoul geboren
Weitere
  • Jacques Brel (1929–1978) verewigte die Stadt in seinem Chanson Vesoul.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Vesoul“ von Jacques Brel (Video)
  2. „Vesoul“ von Jacques Brel (Video)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Vesoul – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien