Wallace Fortuna dos Santos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wallace
Monaco-Zenit (8).jpg
Wallace im Dress vom AS Monaco
Spielerinformationen
Name Wallace Fortuna dos Santos
Geburtstag 14. Oktober 1994
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 191 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2010–2013 Cruzeiro Belo Horizonte
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2014 Cruzeiro Belo Horizonte 3 (0)
2014–2016 Sporting Braga 0 (0)
2014–2016 → AS Monaco (Leihe) 40 (1)
2016– Lazio Rom 15 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Brasilien U-20
Brasilien U-21
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 24. Januar 2017

Wallace Fortuna dos Santos, genannt Wallace, (* 14. Oktober 1994 in Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Rechtsfuß wird als Innenverteidiger eingesetzt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wallace begann seine Karriere 2010 bei seinem Jugendverein Cruzeiro EC. Er schaffte es von hier bereits in die Auswahl der U-20-Nationalmannschaft und 2013 den Sprung in das Erstligateam des Vereins.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wallace spielte hauptsächlich in den Jugendmannschaften des Vereins. Der Wechsel ins Erstligateam bedeutete 2013 für ihn hauptsächlich ein Verweilen auf der Bank. Ohne einen Einsatz wurde er als Reservespieler brasilianischer Meister 2013. Seinen ersten Einsatz in der brasilianischen Série A hatte Wallace am 20. April 2014 in der Folgesaison 2014. Bem 1:2-Auswärtssieg von Cruzeiro über den EC Bahia stand er in der Startelf.

Zur Saison 2014/15 wechselte Wallace in die portugiesische Primeira Liga zu Sporting Braga. Ende August 2014 wurde er bis zum Saisonende in die französische Ligue 1 an die AS Monaco für ein Jahr ausgeliehen.[1] Seinen ersten Einsatz in der obersten französischen Liga hatte Wallace am 27. September 2016 im Spiel gegen OGC Nizza. In dem Spiel wurde er nach der Halbzeitpause für Valère Germain eingewechselt.[2] Mit Monaco gab Wallace auch sein Debüt auf internationaler Klubebene. In der UEFA Champions League 2014/15 am 16. September 2014 gegen Bayer 04 Leverkusen wurde er in der 90. Minute für Geoffrey Kondogbia eingewechselt.[3] In dem Wettbewerb folgten in der Saison noch drei weitere Einsätze.

Ende Juli 2016 bestätigte Wallace auf Instagram seinen Wechsel zu Lazio Rom.[4] Sein erstes Spiel in der italienischen Serie A bestritt Wallace am 21. August 2016. Im Auswärtsspiel gegen Atalanta Bergamo wurde er in der 69. Minute für Cristiano Lombardi eingewechselt.[5] Das erste Tor in dem Wettbewerb markierte Wallace am 20. November 2016.[6] Beim 3:1-Heimspielsieg über CFC Genua erzielte er in der 65. Minute mit dem rechten Fuß das Tor zum Endresultat.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2012 wird Wallace regelmäßig zu Spielen der brasilianischen Nachwuchsmannschaften berufen und konnte mit diesen bereits verschiedene Titel gewinnen.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cruzeiro

U-20 Nationalmannschaft

Lazio Rom

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AS Monaco: Wallace joins AS Monaco on loan, 23. August 2014
  2. Erstes Ligue 1 Spiel, Spielbericht auf worldfootball.net
  3. Champions League Deübt, Spielbericht auf worldfootball.net
  4. Verpflichtung durch Lazio, Bericht auf transfermarkt.de vom 28. Juli 2016, abgerufen am 24. Januar 2017
  5. Erstes Serie A Spiel, Spielbericht auf worldfootball.net
  6. Erstes Serie A Tor, Spielbericht auf worldfootball.net