Baoting

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des autonomen Kreises Baoting (rosa) in dem direkt der Provinz unterstellten Gebiet (gelb)

Der Autonome Kreis Baoting der Li und Miao (保亭黎族苗族自治县, Bǎotíng Lízú Miáozú Zìzhìxiàn)[1] ist ein autonomer Kreis in der Provinz Hainan (海南省) im Süden der Volksrepublik China. 2010 zählte er 146.684 Einwohner.[2][3] Sein Hauptort ist die Großgemeinde Baocheng (保城镇).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die hier als Miao bezeichneten Bevölkerungsgruppen sind linguistisch betrachtet Yao (siehe Robert Ramsey, The Languages of China, Princeton University Press, 1989, S. 285–286; - zitiert nach fr.wikipedia), haben aber selbst darauf bestanden, zur Miao-Nationalität zu gehören.
  2. China: Hăinán (Präfekturen, Städte, Bezirke und Kreise) - Einwohnerzahlen, Grafiken und Karte. Abgerufen am 10. Mai 2018.
  3. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 18° 39′ N, 109° 40′ O