Baoting

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage des autonomen Kreises Baoting (rosa) in dem direkt der Provinz unterstellten Gebiet (gelb)

Der Autonome Kreis Baoting der Li und Miao (保亭黎族苗族自治县, Bǎotíng Lízú Miáozú Zìzhìxiàn)[1] ist ein autonomer Kreis in der Provinz Hainan (海南省) im Süden der Volksrepublik China. 2010 zählte er 146.684 Einwohner.[2][3] Sein Hauptort ist die Großgemeinde Baocheng (保城镇).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die hier als Miao bezeichneten Bevölkerungsgruppen sind linguistisch betrachtet Yao (siehe Robert Ramsey, The Languages of China, Princeton University Press, 1989, S. 285–286; - zitiert nach fr.wikipedia), haben aber selbst darauf bestanden, zur Miao-Nationalität zu gehören.
  2. China: Hăinán (Präfekturen, Städte, Bezirke und Kreise) - Einwohnerzahlen, Grafiken und Karte. Abgerufen am 10. Mai 2018.
  3. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 18° 39′ N, 109° 40′ O