258

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert |
| 220er | 230er | 240er | 250er | 260er | 270er | 280er |
◄◄ | | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
258
Das Martyrium Sixtus' II.
Sixtus II., Bischof von Rom, wird mit vier Diakonen hingerichtet.
258 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 250/251
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 314/315 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 801/802 (südlicher Buddhismus); 800/801 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 49. (50.) Zyklus

Jahr des Erde-Tigers 戊寅 (am Beginn des Jahres Feuer-Büffel 丁丑)

Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 259. Olympiade
Jüdischer Kalender 4018/19 (15./16. September)
Römischer Kalender ab urbe condita MXI (1011)
Seleukidische Ära Babylon: 568/569 (Jahreswechsel April)

Syrien: 569/570 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 296

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Römisches Reich[Bearbeiten]

Büste des Gallienus
Antoninian des Saloninus

Kaiserreich China[Bearbeiten]

  • Zeit der Drei Reiche: Frühjahr: Wei-Regent Sima Zhao erobert die Stadt Shouchun, welche die Basis des Aufstands von General Zhuge Dan ist. Der General und seine Familie werden hingerichtet.
  • Unzufrieden mit der erfolglosen Unterstützung des Aufstands in der Wei-Dynastie, plant Wu-Kaiser Sun Liang den Sturz seines Regenten Sun Ling. Diesem gelingt es jedoch, mit seinen Truppen in die Hauptstadt Nanjing einzudringen, den Palast zu umstellen und Kaiser Sun Liang absetzen zu lassen. An seiner statt wird sein älterer Bruder Sun Xiu zum neuen Kaiser der Wu-Dynastie ernannt.

Religion[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

  • um 258: Novatian, Gegenbischof von Rom (* um 200)