Bizen (Okayama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bizen-shi
備前市
Bizen
Geographische Lage in Japan
Bizen (Okayama) (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūgoku
Präfektur: Okayama
Koordinaten: 34° 45′ N, 134° 11′ O34.7452134.18819722222Koordinaten: 34° 44′ 43″ N, 134° 11′ 18″ O
Basisdaten
Fläche: 258,23 km²
Einwohner: 35.678
(1. August 2014)
Bevölkerungsdichte: 138 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 33211-9
Symbole
Baum: Steinlinden-Eiche
Blume: Rhododendron indicum
Rathaus
Adresse: Bizen City Hall
126 Higashikatakami
Bizen-shi
Okayama 705-8602
Webadresse: http://www.city.bizen.okayama.jp
Lage Bizens in der Präfektur Okayama
Lage Bizens in der Präfektur

Bizen (jap. 備前市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Okayama.

Bizen ist bekannt für die dort hergestellte Bizen-Keramik.

Geographie[Bearbeiten]

Bizen liegt östlich von Okayama an dem Binnenmeer Seto-Inlandsee.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Bizen wurde am 1. April 1971 gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Stadt sind zwei buddhistische Tempel vorhanden: der Fukushō-ji (福生寺) und der Shinkō-ji (真光寺).

Waidani Azuchiyama Ikeda-ke basho (和意谷敦土山池田家墓所) sind Grabmäler des Ikeda-Klans.

Verkehr[Bearbeiten]

In der Nähe der Stadt befindet sich die Sanyo-Autobahn. Die Nationalstraße 2 führt nach Ōsaka und Kitakyūshū. Weitere Nationalstraßen sind die 250, 374 und 484.

Zugverbindungen bestehen mit der JR West Sanyō-Hauptlinie nach Kōbe und Kitakyūshū sowie mit der JR Akō-Linie nach Aioi und Okayama. Ein Bahnhof der Sanyō-Shinkansen befindet sich in Okayama.

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bizen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien