Akō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Akō-shi
赤穂市
Akō
Geographische Lage in Japan
Akō (Japan)
Red pog.svg
Region: Kinki
Präfektur: Hyōgo
Koordinaten: 34° 46′ N, 134° 26′ O34.766666666667134.43055555556Koordinaten: 34° 46′ 0″ N, 134° 25′ 50″ O
Basisdaten
Fläche: 126,85 km²
Einwohner: 49.345
(1. Februar 2014)
Bevölkerungsdichte: 389 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 28212-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Akō
Baum: Kirsche
Blume: Azalee
Rathaus
Adresse: Akō City Hall
81 Kariya
Akō-shi
Hyōgo 678-0292
Webadresse: http://www.city.ako.hyogo.jp/
Lage Akōs in der Präfektur Hyōgo
Lage Akōs in der Präfektur

Akō (jap. 赤穂市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Hyōgo in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Akō liegt östlich von Okayama und westlich von Himeji an dem Binnenmeer Seto-Inlandsee.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Akō wurde am 1. September 1951 aus den ehemaligen Gemeinden Akō, Sakagoe und Takao gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burg Akō
  • Burg-Akō

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Bansyū Akō

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Akō – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien