Takahashi (Okayama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Takahashi-shi
高梁市
Takahashi
Geographische Lage in Japan
Takahashi (Okayama) (Japan)
Red pog.svg
Region: Chūgoku
Präfektur: Okayama
Koordinaten: 34° 47′ N, 133° 37′ O34.7913133.616475Koordinaten: 34° 47′ 29″ N, 133° 36′ 59″ O
Basisdaten
Fläche: 547,01 km²
Einwohner: 33.356
(1. August 2014)
Bevölkerungsdichte: 61 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 33209-7
Symbole
Baum: Japanische Rotkiefer
Blume: Kirschblüte
Rathaus
Adresse: Takahashi City Hall
2043 Matsubara-dōri
Takahashi-shi
Okayama 716-8501
Webadresse: http://www.city.takahashi.okayama.jp
Lage Takahashis in der Präfektur Okayama
Lage Takahashis in der Präfektur

Takahashi (von jap. 高梁市, -shi (Stadt); Taka-Stadt) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Okayama.

Geographie[Bearbeiten]

Takahashi liegt westlich von Okayama und östlich von Hiroshima.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Takahashi wurde am 1. Mai 1954 gegründet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Burg Matsuyama
  • Burg Matsuyama (Matsuyama-jō)
  • Kunstmuseum Nariwa-chō (成羽町美術館, Nariwa-chō bijitsukan)
  • Bengala-kan (ベンガラ館, Bengara-kan): Manufaktur in der ab 1703 Bengala – ein roter Farbstoff – hergestellt wurde.
  • Sasaune-Tunnel (笹畝坑道, Sasaune-kōdō) der Yoshioka-Kupfermine (吉岡銅山, Yoshioka-dōzan)

Verkehr[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Takahashi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien