Cachoeira Dourada (Goiás)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cachoeira Dourada
Wappen Flagge
Wappen von Cachoeira Dourada unbekannt
Flagge von Cachoeira Dourada unbekannt
Karten
Gemeindegebiet von Cachoeira Dourada im Bundesstaat Goiás
Cachoeira Dourada (Goiás)
Cachoeira Dourada
Cachoeira Dourada
Lage der Ortschaft Cachoeira Dourada im Bundesstaat Goiás
i1
Basisdaten
Staat: BrasilienBrasilien Brasilien (BRA)
Verwaltungsgliederung: Mittelwesten
Bundesstaat: GoiásGoiás Goiás (GO)
Mesoregion: Süd-Goiás
Mikroregion: Meia Ponte
Angrenzende Gemeinden: Itumbiara, Cachoeiro Dourado (Minas Gerais), Capinópolis (MG), Ituiutaba (MG), Inaciolândia
Distanz zu Goiânia: 228 km [1]
Geografische Lage: 18° 30′ S, 49° 28′ W-18.491944444444-49.474722222222459Koordinaten: 18° 30′ S, 49° 28′ W
Zeitzone: UTC-3
Sommer: UTC-2
Fläche: 521,13 km² [2]
Einwohner: 8.267 [3]
Bevölkerungsdichte: 15,9 Einwohner / km²
Höhe: 459 m
Postleitzahl (CEP): 75560-000 [4]
Telefonvorwahl: +55 64 [4]
Adresse der Stadtverwaltung: Praça dos Três Poderes, 10
Setor Centro [4]
Offizielle Webseite: cachoeiradourada.go.gov.br
Jahrestag: 29. April [5]
Gemeindegründung: 1992 [5]
Politik
Bürgermeister: Robson Silva Lima (PSB), 2009-2012 [4]
Vize-Bürgermeister:

Cachoeira Dourada ist eine brasilianische politische Gemeinde im Süden des Bundesstaates Goiás in der Mikroregion Meia Ponte.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Cachoeira Dourada grenzt

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SEPLAN: Straßenkilometer nach Goiânia (port.); abgerufen 23. Oktober 2011
  2. IBGE: Área Territorial Oficial por Município Cachoeira Dourada - GO, (port.); abgerufen 1. November 2011
  3. Erste Ergebnisse der Volkszählung von 2010 in Goiás (PDF; 30 kB), durchgeführt vom IBGE. (port.); abgerufen am 23. Oktober 2011
  4. a b c d Federação Goiana de Municipios: Dados Políticos - Cachoeira Dourada (port.); abgerufen 1. November 2011
  5. a b IBGE: Geschichte von Cachoeira Dourada, Goiás - GO, (port.); abgerufen 1. November 2011