Formosa (Goiás)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Formosa
Wappen Flagge
Wappen von Formosa
Flagge von Formosa
Karte
Lage von Formosa im Bundesstaat Goiás
Formosa (Goiás)
Formosa
Formosa
Lage der Stadt Formosa in Goiás
i1
Basisdaten
Staat: BrasilienBrasilien Brasilien (BRA)
Verwaltungsgliederung: Mittelwesten
Bundesstaat: GoiásGoiás Goiás (GO)
Mesoregion: Ost-Goiás
Mikroregion: Entorno de Brasília
Geografische Lage: 15° 32′ S, 47° 20′ W-15.536944444444-47.333888888889916Koordinaten: 15° 32′ S, 47° 20′ W
Angrenzende Gemeinden: São João d’Aliança, Flores de Goiás, Vila Boa, Buritis-MG, Cabeceiras, Cabeceira Grande-MG, Bundesdistrikt Brasília, Planaltina, Água Fria de Goiás
Distanz zu Goiânia 284 km [1]
Zeitzone: UTC-3
Sommer: UTC-2
Höhe: 916 m
Fläche: 5.806,891 km²
Einwohner: 100.084 [2]
Bevölkerungsdichte: 17,2 Einwohner / km²
Telefonvorwahl: +5561
Postleitzahl (CEP): 72860-000
Adresse der Stadtverwaltung:
Offizielle Website: formosa.go.gov.br
E-Mail-Adresse:
Jahrestag: 1. August
Gemeindegründung: 1843
Politik
Bürgermeister: Pedro Ivo de Campos Faria (PP), (2009 – 2012)
Vize-Bürgermeister:
Kathedrale von Formosa

Formosa ist eine brasilianische politische Gemeinde und Stadt im Bundesstaat Goiás in der Mesoregion Ost-Goiás und in der Mikroregion Entorno de Brasília. Sie liegt östlich der brasilianischen Hauptstadt Brasília und ostnordöstlich der Hauptstadt Goiânia.

Zur Gemeinde gehören auch die Ortschaften Santa Teresa, Bezerra, São Judas Tadeu, Salto do Itiquira, Crixalândia, Pedra Preta, Boa Esperança, Pé-da-Serra, Santa Rosa, Olaria, Boa Vista und Strass Burger.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Formosa grenzt

Östlich von Formosa entspringt der Rio Paranã, der im Bundesstaat Tocantins als rechter Zufluss in den Rio Tocantins mündet. Südlich der Bundesstraße BR-030 entwässert Formosa in das Rio São Francisco-Becken, nördlich davon in das Tocantins / Araguaia Becken.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Formosa (Goiás) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SEPLAN: Straßenkilometer nach Goiânia
  2. Erste Ergebnisse der Volkszählung von 2010 in Goiás (PDF; 30 kB), durchgeführt vom IBGE.