Cavenago di Brianza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cavenago di Brianza
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Cavenago di Brianza (Italien)
Cavenago di Brianza
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Monza und Brianza (MB)
Lokale Bezeichnung: Cavenak
Koordinaten: 45° 35′ N, 9° 25′ O45.5847222222229.4158333333333176Koordinaten: 45° 35′ 5″ N, 9° 24′ 57″ O
Höhe: 176 m s.l.m.
Fläche: 4,45 km²
Einwohner: 7.141 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.605 Einw./km²
Postleitzahl: 20873
Vorwahl: 0395
ISTAT-Nummer: 108017
Volksbezeichnung: Cavenaghesi
Schutzpatron: Giulio di Orta
Website: Cavenago di Brianza

Cavenago di Brianza ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 7141 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Monza und Brianza in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 11 Kilometer östlich von Monza und etwa 22,5 Kilometer nordöstlich von Mailand am Parco Rio Vallone. Cavenago di Brianza grenzt unmittelbar an die Provinz Mailand.

Geschichte[Bearbeiten]

873 wird der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Der Name entlehnt sich wie bei der varesischen Gemeinde Caponago von der lateinischen Ortsbezeichnung Caponiacum. Möglicherweise ist er aber auch jüngeren Ursprungs und ist Ca venationes entlehnt. 2009 wurde die Gemeinde von der Provinz Mailand in die neugegründete Provinz Monza und Brianza überführt.

Verkehr[Bearbeiten]

Cavenago di Brianza liegt mit einem Anschluss an der Autostrada A4 von Turin Richtung Bergamo / Venedig nach Triest.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cavenago di Brianza – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.