Mezzago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mezzago
Kein Wappen vorhanden.
Mezzago (Italien)
Mezzago
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Monza und Brianza (MB)
Koordinaten: 45° 38′ N, 9° 27′ O45.6286111111119.4441666666667222Koordinaten: 45° 37′ 43″ N, 9° 26′ 39″ O
Höhe: 222 m s.l.m.
Fläche: 4,21 km²
Einwohner: 4.262 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.012 Einw./km²
Postleitzahl: 20883
Vorwahl: 039
ISTAT-Nummer: 108031
Volksbezeichnung: Mezzaghesi
Schutzpatron: Santa Maria Assunta
Website: www.comunemezzago.brianzaest.it/

Mezzago ist eine italienische Gemeinde mit 4262 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Monza und Brianza in der Lombardei, jeweils 26 km von Mailand und Bergamo entfernt.

Geografie[Bearbeiten]

Nachbargemeinden sind Cornate d’Adda, Sulbiate, Bellusco und Busnago.

Politik[Bearbeiten]

Partnerschaften[Bearbeiten]

Mezzago unterhält mit folgenden Gemeinden eine Partnerschaft:

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kulinarische Spezialitäten[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist bekannt für ihren Spargel, den asparago rosa di Mezzago. Das alljährliche Spargelfest im Mai, der Maggio Mezzaghese, ist eine regionale Attraktion.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mezzago – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.