Crystal Bowersox

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crystal Bowersox
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Season 9 Favorite Performances
  US 77 29.05.2010 (… Wo.)
Farmer’s Daughter
  US 28 01.01.2011 (… Wo.)
All That for This
  US 71 13.04.2013 (… Wo.)
Singles
Up to the Mountain
  US 57 12.06.2010 (1 Wo.)
Falling Slowly (mit Lee DeWyze)
  US 66 12.06.2010 (2 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Crystal Lynn Bowersox (* 4. August 1985 in Elliston, Ohio) ist eine US-amerikanische Singer-Songwriterin. Im Jahr 2010 nahm sie an der neunten Staffel von American Idol teil und erreichte den zweiten Platz.

Leben[Bearbeiten]

Crystal Bowersox wurde am 4. August 1985 in Elliston (Ohio) geboren. Sie ging in Oak Harbor (Ohio) auf die High School und in Toledo (Ohio) auf die School for the Arts. Bowersox ist allein erziehende Mutter eines Sohnes.

American Idol[Bearbeiten]

Sie sang in Chicago (Illinois) vor. Während der gesamten Staffel war Bowersox eine Favoritin der Jury und bekam gute Kritiken. Sie war nie unter den letzten zwei bzw. drei (englisch bottom two or three). Am 25. Mai 2010 unterlag Bowersox Lee DeWyze im Finale. Damit war sie seit Jordin Sparks (2007) die erste Frau im Finale.

Auftritte[Bearbeiten]

Show Lied Originalinterpret
Audition Piece of My Heart Erma Franklin
Hollywood (You Make Me Feel Like) A Natural Woman
Get Ready (Gruppe)
If It Makes You Happy
Aretha Franklin
The Temptations
Sheryl Crow
Top 24 (12 Women) Hand in My Pocket Alanis Morissette
Top 20 (10 Women) Long as I Can See the Light Creedence Clearwater Revival
Top 16 (8 Women) Give Me One Reason Tracy Chapman
Top 12 You Can’t Always Get What You Want The Rolling Stones
Top 11 Me and Bobby McGee Roger Miller
Top 10 Midnight Train to Georgia Gladys Knight & the Pips
Top 9 (1) Come Together The Beatles
Top 9 (2) Saved Elvis Presley
Top 7 People Get Ready The Impressions
Top 6 No One Needs to Know Shania Twain
Top 5 Summer Wind Wayne Newton
Top 4 Falling Slowly (mit Lee DeWyze)
I’m Alright
Glen Hansard & Markéta Irglová
Kenny Loggins
Top 3 Come to My Window
Maybe I’m Amazed
Melissa Etheridge
Paul McCartney
Finale Me and Bobby McGee
Black Velvet
Up to the Mountain
Roger Miller
Alannah Myles
Patty Griffin

Diskographie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Season 9 Favorite Performances (2010)
  • Farmer’s Daughter (2010)
  • All That for This (2013)

Singles[Bearbeiten]

  • Up to the Mountain (2010)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. US-Charthistorie

Weblinks[Bearbeiten]